Mittwoch, November 07, 2007

Ein Kleid aus Zottelstoff?

Ich habe mich dann doch nicht getraut, eine Celina aus dem Flauschstoff zu nähen. Das waren mir irgendwie zu viele Stofflagen übereinander.
Darum eine schnelle Oona.............denn ich konnte Theresas Genörgel nicht mehr hören:"Mamaaaaaaaaaa....wann nähst du mir ein Kleid mit Rooooooooootkäppchen???" ;o)

Ok.........dann trenne ich mich doch mal von einem der wunderschönen Stickbilder! ;o)

Mein neues Nähzimmer sah aus, als ob roter frischer Schnee gefallen wäre.........aber Theresa ist glücklich!

Wie macht ihr das eigentlich beim Zuschneiden? Den Staubsauger unter die Schere halten? *gg* Das ist ja schlimm!!!!







Völlig "verfusselte" Grüße!!!!
Lina

Kommentare:

  1. Süß geworden! Und steht deiner Kleinen total gut!
    Und ich bekomme regelmäßig meinen rappel, wenn ich so einen Stoff zuschneide *grrrrrr*- da werd ich richtig wütend. Am liebsten vernähe ich schöne glatte Baumwolle *g*.

    LG Vroni

    AntwortenLöschen
  2. auch wenns fusselt, es hat sich sichtlich gelohnt. das rotkäppchen macht sich herzallerliebst auf dem kleidchen und die getupfte tasche ist der hammer dazu ;o))

    gglg
    ute

    AntwortenLöschen
  3. und so süß sieht die Maus wieder aus !!! Die Oona ist trotz roter Schneeflöckchen super geworden!!!


    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Eine süße Idee mit dem Zottelstoff-Kleid. Ich schneide immer ganz vorsichtig zu, nehme dann den ganzen Berg und schüttele ihn im Garten aus. Dann schneits...

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  5. Huiii, das Kleid ist wirklich wunderschön :O))

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  6. Super schön sieht das Kleid aus! Da hat sich das Flusen wieder wegmachen doch gelohnt :-)

    LG Petra

    AntwortenLöschen