Donnerstag, Dezember 20, 2007

Warten kann Kreativität auslösen! ;o)

Heute musste ich stundenlang auf eine Warenlieferung warten. Anstatt mich rumzuärgern, habe ich mich daran gemacht, eine Haarklammer ....passend zum Weihnachtskleid.......zu basteln.

Irgendwo .....in einem englischsprachigen Blog....habe ich schon einmal so ein Tutorial gesehen. Hatte aber nur kurz "drübergelesen" und konnte mich nicht mehr recht erinnern.
Somit habe ich selbst ein wenig gegrübelt und nach ein paar Fehlversuchen ist es mir auch gelungen! :o)







Wer wissen möchte wie es geht....hier mein eigenes "Tutorial" *gg*

(Falls jemand weiß, wo es diese Haarspangen schon einmal gab.....würde ich mich freuen es zu erfahren! Ich möchte auf gar keinen Fall einen Idee "stehlen"!)



Die Form der Haarspange auf einem doppelt gelegten Stück Filz nachzeichnen:



Auf der vorgezeichneten Linie zusammennähen:




Möglichst sauber (was mir immer sehr schwer fällt.... ) ausschneiden.



Auf der Rückseite eine kleines Stück herausschneiden, damit die Haarklammer richtig hineinpasst.



So sollte es dann aussehen:



Nun noch die Dekoration annähen. (Von Hand......ja ich weiß...ich mach`s auch nicht gerne... *gg*)



Feddich!! :o)

Ich glaube....ich brauche auch neue Haarspangen!



LG von Lina....die nach 5 Stunden auch endlich ihre Lieferung erhalten hat!

Kommentare:

  1. Die Idee ist toll! Das muss ich auch mal probieren.

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Idee ist ja klasse :O))

    Der SChnitt der Drachenpullis ist aus einer alten Ottobre, ich glaube von 2000 oder 2001 !! sehr stark verlängert :O))

    GLG Christina

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Sache, das gefällt mir echt gut. Werd ich mir merken.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön!
    Ich hab neulich in einem Laden hier auch noch etwas gesehen: diese komischen Metall-Klipsspangen (sehen bißchen aus wie Wäscheklammern, weißt Du welche ich meine?) einfach mit schönem Samtband oder den Bändern von Farbenmix bekleben, fertig! Die sollten da € 5,50 kosten!!! Unglaublich, oder?
    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  5. wunderschön , besser passende Haarklämmerchen hättest diu auf dem Markt ja niemals gefunden !
    Tolle Idee,
    geklebt hast du nichts ? Rutschr der Filz nicht ab beim Rausmachen, frag ich mal nur so , ich kenne mein Kind "lach"

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. eine super idee und danke für deine tolle anleitung

    lg
    marina

    AntwortenLöschen
  7. hallo lina,

    oweh...will kein spielverderber sein, aber ähnliche spangen habe ich hier (http://angrychicken.typepad.com/angry_chicken/2007/06/this_house_is_w.html) gesehen und auch nachgemacht.
    aber ich finde, deine sind sogar - ohne zu schmeicheln - noch schöner. mal sehen, ob ich das vor weohnachten noch auf ie reihe bekommen. oder ob überhaupt noch knöpfe und filz da sind.

    liebe grüße an dich und deine hoffentlich gesunde failie, doro.

    AntwortenLöschen
  8. @doro!
    danke! eine mail an "angry-chicken" ich schon unterwegs!

    lg, lina

    AntwortenLöschen