Dienstag, Februar 19, 2008

Frustrierte......

.......Grüße. *grummel*

Seit langer Zeit habe ich jetzt mal bei einem Nähprojekt aufgegeben. Seit einer Woche versuche ich eine Pellworm-Jacke für mich zu nähen. Nix klappt!!! Die Ärmel habe ich 2 (!) mal wieder rausgetrennt! (Hat schon mal jemand von Euch eine schwarze Naht auf schwarzem Fleece getrennt? Diejenige kennt mein "Leiden"!

Jetzt habe ich beim Einsetzen des Reißverschlußes kapituliert. Es passt nicht!!!!! *kreisch* und *haarerauf*

Ein Bild von diesem" Haufen Elend" habe ich nicht auch noch gemacht. (Ich meine den Haufen der Jacke...und nicht mich..... ;o) )
Möchte jemand den Schnitt haben? (Jemand der mehr Talent und Können hat als ich..... :o( ) Angebote an mich! Tausche auch gerne gegen schönen Stoff.

Gehe jetzt meine Schokoladenvorräte vernichten und meiner fiebernden Tochter das 20ste Conni-Buch vorlesen.

Liebe Grüße, Lina.....die wenigstens Euch noch einen kreativen Nachmittag wünscht!



Kommentare:

  1. Oh weh, wie frustrierend!
    Vielleicht noch bißchen liegen lassen und auf einmal hast Du die Erleuchtung? Oder jemand näht sie Dir zu Ende?
    Schnelle gute Besserung an Theresa!
    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  2. oh weh *tröst* an "zwei" oder besser "drei" häufchen elend!! ich stimme caro zu: ein andermal weiternähen oder ich nehm sie mal mit zu meinem nähkurs..
    am besten erstmal die .... nähen *g*. jaaa, das in der mitte hab ich weggelassen.
    ich habe heute morgen auch heftigst geschmunzelt *g*
    glg siggi...die gleich mit lea servietten kauft und hema unsicher macht *dumdidum*

    AntwortenLöschen
  3. Jaa, ich habs auch schon hinter mir. Ist bei mir ähnlich gelaufen. Ärmel erst falsch zusammengenäht (oh, Fleece hat eine rechte und linke Seite), dreimal falsch eingenäht (doofe Daumenlöcher) und mein Reißverschluß läßt sich nur von innen schließen. Ach, und das aufgenähte Karoband ist natürlich auch noch versetzt aufgenäht. Eigentlich wollte ich ein VHS-Nähkurs-Pausen-Semester einlegen. Naja, gestern hat der neue Kurs begonnen und ich bin wieder dabei;-))) Dabei... eigentlich hats sich gar nicht so schwer gelesen.

    Sonnige Grüße vom Niederrhein,

    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lina,
    Lass Dich drücken...Ja manchmal ist der Wurm drin,aber nicht gleich aufgeben...Leg sie für ne Weile weg und irgendwann klappst dann wie am Schnürchen ;o)
    Und schnelle gute Besserung an Deine Maus...
    Ganz liebe Grüße,Patricia

    AntwortenLöschen
  5. liebe karin,
    also ich wuerde den schnitt gerne nehmen. meldest du dich bitte per email bei mir, wenn er noch da ist und was du dafuer bekommst.

    gglg
    ute

    ps: ich wünsche deiner kleinen maus ganz schnelle, gute besserung

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann sowas GAR NICHT nähen, und Dir deshlab nicht mal einen guten Rat geben...ausser: lass den Kopf nicht hängen ;-) Liebe Genesungswünsche an die kleine Maus!
    LG von Bine

    AntwortenLöschen
  7. ich kann nicht gut genug nähen um Dir zu helfen. Hast Du Dich allerdings an Sanna gewandt ? Ich meine ich hätte im FM Blog mal gelesen das Sanna in solchen Fällen helfen kann und meines Empfinden nach ist sie sehr hilfsbereit und geduldig. Kopf hoch

    LG Danielle

    AntwortenLöschen
  8. PS Ich kann Conni nicht leiden ehrlich gesagt geht es mir auf den Keks das dieses Kind alles kann. Tanzen backen Musikpreise gewinnen :)
    Wir sind durch ich weiß nicht wie viele Buchläden geschlappt, weil noch drei Bände fehlen.

    LG Danielle

    AntwortenLöschen
  9. Ärgerlich , tröste dich, mir ging heute auch ein Kleid beim Sticken nicht reparabel in die Hose .
    Den Schnitt habe ich nicht , kann dir da leider nicht helfen . Aber Sanna ist glaub ein guter Tipp :O)

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Ärger dich nicht so und nimm dir die Jacke ein anderes mal zur Hand. Ich würde dir gerne helfen, aber leider wohne ich doch ein wenig zu weit weg.
    Ganz liebe Grüße Michaela und natürlich gute Besserung an Theresa.

    AntwortenLöschen