Sonntag, März 16, 2008

Wißt ihr was ich schön finde?

.....dass es immer wieder Dinge gibt, die ich noch aus meiner Kindheit kenne und die auch heute noch bei Theresa sehr gut ankommen! :o)
Kennt Ihr diese Ostereierauf-"kleber"? Die Motive sind noch original die gleichen wie in meiner Kindheit in den 7oer Jahren. *g*Sie werden in Wasser gelegt und wenn sie sich abziehen lassen........

.......... mit viel Konzentration aufs Ei gelegt. *g*


War ein schöner Nachmittag! :o)

LG, Lina

Kommentare:

  1. Jaaaaaa, die kenne ich noch. Ich fand die früher auch toll, auch wenn sie immer Falten geworfen haben. Theresa sieht aber aus, als wäre sie ein Profi im Aufkleben.

    PS: Ihr habt schon eure Ostereier gefärbt? Mensch, seid ihr schnell.

    Schönen Sonntagabend noch, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, da kommen die Erinnerungen wieder hoch. Daran hab ich so lange nicht mehr gedacht!!! Und die Falten kenn ich auch :-))

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ei, die kenn ich noch von meiner Oma. Cool, dass es die noch gibt! Da habt ihr aber sicher einen schönen Sonntagnachmittag verbracht.

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt, manche Sachen dürfen sich einfach nicht ändern und warum sollten unsere Kinder daran keinen Spaß haben? Unser Kindergarten macht auch noch so schön altmodische Basteleien, da schwelge ich auch immer in Erinnerungen!
    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  5. Auja, schön dass Du mich dran erinnerst!!! Was gibt es Schöneres als Nostalgie in der Moderne ;-) Danke für die Inspiration, da werde ich gleich mal schauen, ob es die bei uns auch irgendwo
    gibt ;-)
    Liebste Grüße an Euch beide EiVERZAUBERINNEN ;-)
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. jau, stimmt genau die kenne ich auch noch!! wie schön! ich liebe ja diese nostalgischen kindheitserinnerungen...

    gglg, nicola

    AntwortenLöschen
  7. Die kenne ich auch noch!!!! Super! Wir müssen die Woche auch mal Eier färben.

    Anne

    AntwortenLöschen
  8. Die kenne ich auch, habe sie aber schon lange nicht mehr benutzt. Wir haben noch keine Eier gefärbt, Osterdekotechnisch sieht es bei uns sehr dürftig aus!LG Tanja

    AntwortenLöschen
  9. jaaaaaa, die kenn ich auch noch und das mit den Falten genauso!! Da kommen Kindheitserinnerungen wieder hervor!!

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. jaaa, die kenne ich auch - aber schon aus den 60ern ;o)) sie gehören alle jahre wieder zu unserem osterfest, wie 3 haselnüsse für aschenbrödel zum weihnachtsfest ...

    unsere liegen hier in der schublade und warten auf ihren einsatz.

    gglg
    ute

    AntwortenLöschen
  11. ja. giftgrüne eier und pril-blumenfarbene frühlingsblumen im look unserer kindheit.
    und das glibbert so. gar nicht so einfach zu plazieren!
    ich mags. weil so altmodisch ist!
    viel spaß noch!
    wünscht rike

    AntwortenLöschen