Mittwoch, Dezember 17, 2008

17 +18

Ach Mensch....mir reicht es langsam mit den schlechten Nachrichten. :o( Jetzt ist auch noch mein Vater ins Krankenhaus gekommen. Nach dem anfänglichen Schrecken, scheint es jetzt aber bergauf zu gehen.......aber ob er Weihnachten nach hause kann, steht noch in den Sternen. *seufz*
Ich habe gestern Abend zumindest noch die letzten Geschenke fertig genäht. Jetzt kann ich mich wenigstens ein wenig entspannt zurücklehnen.

Jetzt erwartet mich noch das hier, aber dabei schließe ich mich jedes Jahr mit einem Gläschen Wein, Schokolade und einem schönen Film ins Schlafzimmer ein!

Josef schaut auch ganz erstaunt, wie lang der Weg nach Bethlehem doch noch ist, was?
Liebe und müde Grüße, Lina

Kommentare:

  1. Oh mensch, Gute Besserung an Deinen Vater.
    Tolle Taschen. Ich wäre auch gerne unter den "Beschenkten".
    Ich muss heute erstmal Geburtstagsgeschenke einpacken. Auf die Weihnachtsgeschenke freue ich mich auch schon, das kommt entweder Montag oder Dienstag dran ... erstmal die Weihnachtspost erledigen.

    AntwortenLöschen
  2. Ach mensch Du, bei Euch reist es aber auch wirklich nicht ab! Komm mal her und laß Dich drücken! Und dann drücke ich Dir noch ganz fest die daumen, dass alles gut wird mit Deinem Papa!

    Deine Taschen sind toll geworden!

    LG Mila

    PS: Stand hier nicht gestern ein anderer Post? Werde ich schon senil? Mein Angebot mit den Keksen war ERNST gemeint!

    AntwortenLöschen
  3. Ich nochmal! Jetzt steht es fest, ich werde senil! Das warst gar nicht Du mit dem Weihnachtsblues und der Angst keine Kekse mehr backen zu können! Peinlich, peinlich!

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  4. du hast recht. es reicht mit den schlechten nachrichten! ich wünsch euch sehr, dass dein vater weihnachten mit euch verbringen kann!! und muß dir mal wieder ein kompliment aussprechen: die letzten weihnachtsgeschenke fertig, nur noch einpacken... mit film und rotwein ;-)
    das klingt sehr schön und gemütlich, genau so, wie eure gesamte vorweihnachtszeit!!
    und was ich noch unbedingt nachholen möchte: dein kleid ist einfach FANTASTISCH und auch der rock für theresa ist wunderschön!! halt dein stil!
    lg...siggi (der es langsam besser geht)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lina,

    ich hoffe Dein Vater ist an Weihnachten wieder aus dem Krankenhaus raus!

    Und: Du bist schon weiter als ich. Ich muss noch eine Charlie Bag für Weihnachten machen.

    Eingepackt wird in Deutschland. Am 23. Abends.

    Alles liebe.

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsch Dir viel Kraft und das du bald wieder zum Nähen von diesen ganzen tollen Sachen kommst!!
    Toller Blog!

    Herzliche Grüße
    Betty

    AntwortenLöschen
  7. Ach, das tut mir leid.
    Jetzt reicht es dann auch wirklich.

    Ich drücke mal ganz fest die Daumen, daß es nun bergauf geht und keine weiteren schlechten Nachrichten mehr auf Dich zukommen.


    Liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  8. Gute Besserung für Deinen Paps. Wir drücken alle die Daumen, daß er schnell wieder auf dem Damm ist und
    Du Dir weniger Sorgen machen mußt.
    Viel Spaß beim Einpacken. Das hört sich ja nach einer kleineren Einpackfete an...

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Die Taschen sind ja toll.
    Da hätte ich gerne die blaue von

    LG Dane

    AntwortenLöschen