Mittwoch, Januar 21, 2009

Einmal angefangen, konnte ich nicht mehr aufhören....

....... den Puppen neue Kleidung zu nähen.
Jetzt sind die Damen für das Picknick wenigstens warm genug angezogen und meine Nicky- und Jeansreste sind sinnvoll verarbeitet! :o)

Da soooooooooo kleine Sachen ja "ratz fatz" genäht sind, blieb auch noch Zeit für eine Tasche. Zur Zeit könnte ich ständig Taschen nähen.......macht richtig Spaß! (Wenn da nicht die ellenlange To-Do-Liste wäre......)

Wünsche Euch noch einen schönen Abend!
Liebe Grüße, Lina

Kommentare:

  1. hab erst gestern eine postkarte gekauft, darauf steht: finde heraus, was dir gut tut, und tu es!
    also, hast du doch alles richtig gemacht.
    aber es beruhigt mich trotzdem, dass auch mitmenschen ellenlange to-do-listen haben;-)
    irgendwie ging "stilles lesen" auch schneller (tse,tse,tse), aber so haben wir ja alle unsere guten vorsätze...
    ach... und eine schöne kollektion ist dir gelungen.
    schönen abend,
    frl. sewsie

    AntwortenLöschen
  2. Retro ist doch immer wieder schön
    Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Teilchen hast Du gezaubert :O)
    GLG Christina

    AntwortenLöschen
  4. die linke puppe haben wir auch.. sie heißt ..mimi...

    diese tasche. gefällt mir sehr. so klar. und der stoff. ist wunderbar dazu!

    frohes picknick. wünscht rike.

    AntwortenLöschen
  5. Es ist ja auch wichtig das die kleinen "Freunde" gut angezogen sind. ;)

    Deine Tasche ist auch wieder schön geworden.

    LG
    Steffi (die auch eine viel zu lange Liste hat)

    AntwortenLöschen
  6. Beautiful bag!
    I bought that kind of fabric in Ikea the other day and now I know what I should make out of it. Bags! :)

    AntwortenLöschen
  7. ;o) herrliche puppenkleider. das rechte püppchen hat aber einen sehr DURCHDRINGENDEN blick ;o) schön!

    das täschchen ist klasse. welchen schnitt hast du genommen?

    gglg
    ute

    AntwortenLöschen
  8. @ute,
    ja......das ist mir auch aufgefallen! *g*
    in natura sieht man das gar nicht! :o)
    lieben gruß, lina

    AntwortenLöschen
  9. sehr schöne tasche! den stoff mag ich auch besonders gerne.
    lg, mito

    AntwortenLöschen
  10. sehr schöner Taschenschnitt - und die Puppenmama war sicher mehr als begeistert!

    LG

    AntwortenLöschen
  11. Die Sachen sind sehr süß geworden! Und wie süß das Puppengeschirr mit den Pünktchen ist!
    Die Tasche paßt perfekt in die immer stärker werdende Lust auf Frühling :)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Sachen hast Du wieder gezaubert! Nur an der Fußbekleidung der kleinen Damen müßt Ihr noch arbeiten! ;-)

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  13. Ha, nur noch drei Sachen auf der To Do Liste und die wird nie wieder aufgefüllt, weil ich mir einfach nix mehr vornehem :)

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  14. liebe lina,

    vielen dank für deine lieben worte. es freut mich, das mein glückspost dir etwas helfen konnte und wünsche dir das allerbeste ;O)

    AntwortenLöschen
  15. Die Puppenmama ist sicher stolz auf Ihre Kinder!

    Bewundere Dich mit dem Elan... meine Stoffreste werden zwar auch gesammelt... aber die Überwindung daraus etwas zu machen schwebt immer in der Ferne, wobei bei jedem Stoffstück eine Idee dahinter steckt, warum ich es aufhebe!

    Mit den Spitzen & Borten ist es genauso :-)

    Euch noch ein schönes Wochenende

    alles Liebe Antje

    AntwortenLöschen
  16. Da bin ich fasziniert was ich hier sehe. Ich bewundere jeden der so tolle Kleidung herstellen kann. Irgendwie geht das bei mir nicht. Obwohl ich einigen Bärchen schon das Leben geschenkt habe, muß ich meist auf fertige Sachen zurückgreifen.
    Mir gefällt dein Blog sehr gut !
    Liebe Grüße von Ines und den Casarthbaeren

    AntwortenLöschen
  17. Eine wunderbare Tsche!
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  18. huhu , nein liebe lina ; ) wenn man sich einmal kurz durchfuchst ist es ganz leicht...für dich kein problem...wunderschön würde das werden mit rotem samt..


    lieben gruß

    crisl

    AntwortenLöschen