Freitag, Juli 17, 2009

Versuche.

Endlich habe ich mich auch mal an einen Tausch gewagt. Bei Sylvie habe ich mich nämlich unsterblich in einen Schal verliebt und da habe ich doch nur zu gerne eine Tasche für sie genäht. :o)

Hach ......ist ein wenig wie Geburtstag haben. ;o)


Und das Allerbeste ..... es gab nicht nur einen ........


.....nein sogar 2 Schals für mich! Sie sind beide wunderschön und ich bin hin und weg.
Noch mal vielen Dank liebe Sylvie!



Mein 2. Versuch heute war ein "Not-macht-erfinderisch" - Plan. Seit Wochen suche ich Kissen mit den Maßen 30x50. Nix zu machen. Daraufhin habe ich einfach 2 schwedische Kissen (1,99€ das Stück) mutig aufgetrennt, zerschnitten und auf meine Maße hin wieder zusammengenäht.


Hat prima geklappt und es ist auch noch einen Menge Füllwatte für andere Projekte übrig. :o)


Der Vollständigkeit halber hier das Ergebnis. Ansonsten nicht so spektakulär......Kissen halt. ;o)


Bedanken möchte ich mich auch mal:
Für Eure netten Kommentare bezüglich meiner japanischen Nähergebnisse. DANKE!
Das motiviert mich immer sehr und ich bin wahnsinnig gespannt auf Eure Ergebnisse!
Vielleicht sollte ich mal eine Flickr-Group aufmachen. "Nähen auf japanisch", oder so.

Wünsche Euch noch einen schönen Abend.
Liebe Grüße, Lina


Kommentare:

  1. die verschiedenen Größen machen sich gut auf dem Sofa! Vielleicht auch was für mich.

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt Not macht erfinderisch!
    Und das Ergebnis ist sehr schön!Ich finde immer neue Kissen geben dem ganzen Sofa gleich ´nen anderen Look.

    Ich besitze holländ.DVD´s, weil es diese Serie nicht in Deutschland gibt, aber ein japanisches Nähbuch finde ich wirklich sehr aussergewöhnlich. Respekt das Du dich da rangetraut hast. Und sieht ja wirklich schön aus.Würde mir einiges erleichtern, wenn ich sowas nähen könnte!Bei mir scheitert es schon am meine Größe auf das Schnittmuster umsetzten- Problem :)

    Ich sehe du hörst gerade Gut gegen Nordwind. Ich habe das gelesen und den zweiten Teil als Hörbuch geliehen bekommen. Aber ich muß ganz erlich sagen das ich die Stimme von Ch.Berkel so langweilig fand, das ich das nicht weiterhören konnte.Als Schauspieler ist mir das nie aufgefallen, ich finde ihn sehr sympatisch. Aber beim Hören bin ich ständig eingeschlafen!
    Ich werde jetzt den zweiten auch lesen, der soll nämlich auch sehr gut sein.

    Puuuh...sehr langer Kommentar ;)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  3. hui das sieht klasse ....ich will auch endlich an die Deko..aber ich muss noch Fliesen legen .---- pühhhh ;) lg Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Not macht eben erfinderisch! Die Kissen sind dir super gelungen und auch die beiden Schals stehen dir super!!!
    Schönes WE, Anna

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, über Fräulein Klein habe ich deinen Blog entdeckt! Gefällt mir sehr gut hier und der Schal ist ja toll!!GLG Anja (ich verlink dich mal frech..:-)

    AntwortenLöschen
  6. Der weiße Schal ist total schön. Jetzt erst wird mir bewusst, wie doof Unikate sind. ;))))

    AntwortenLöschen
  7. Danke für Deine Grüße! Ich bleibe optimistisch. (Meistens.) Die Schals von Sylvie sind toll, oder? Ich muss meinen auch mal wieder rasukramen.
    glg
    claudia

    AntwortenLöschen
  8. Ja, Not macht erfinderisch UND TOLLE Kissen :-)

    AntwortenLöschen
  9. Wenn ich nicht schon so viele Tuecher und Schals haette, wuerd ich tauschen gehen ;) .... der gestreifte gefaellt mir ausgesprochen gut.

    Schoene Gruesse aus der Ferne, Zill.y

    AntwortenLöschen