Montag, Dezember 14, 2009

14

In dieser Adventszeit hat Theresa, was Krankheiten betrifft, wirklich Pech.

Gestern hat sie einen kleinen Fremdkörper ins Auge bekommen, als sie die Krippe (!) mit ihrem selbstgekauften Besen gefegt hat. Der hat dann die Hornhaut verletzt.
Ist doch wirklich nicht zu glauben, oder? :o(

Nach einer schmerzhaften Nacht, hat sie dann der Augenarzt heute Morgen richtig "schön" gemacht:
*seufz*


Um Maria und Josef hat sie sich dann trotz eingeschränkter Sicht wieder gekümmert und die beiden sitzen in luftiger Höhe auf einem Regalbrett und genießen die Aussicht. *g*

So.... da ich auch in der letzten Nach sehr wenig Schlaf hatte, verabschiede ich mich heute frühzeitig und komme erst morgen wieder bei Euch vorbei.

Liebe Grüße, Lina......die jetzt genug vom hauseigenen Hospital hat.


P.S.
Vielen Dank für Eure lieben Wünsche! Ich glaube es geht schnell bergauf:

Heute Nachmittag konnten wir schon auf eine Augenklappe umsteigen...... (Nein...nicht selbstgenäht Doro. ;o) )

.....und am Abend durfte sie mit Sonnenbrille Fernsehen. *giggel*

So....und jetzt verschwinde ich endgültig im Bett!

Kommentare:

  1. Ach du grüne Neune *örks*
    Gute Besserung!!!!

    AntwortenLöschen
  2. oh nein, wie doof ist das denn?! gute besserung an theresa!

    AntwortenLöschen
  3. och nein echt jetzt! das tut mir richtig leid ...schon nur bei gucken...aua...aber sie lächelt schon wieder schelmisch und tapfer...halte durch theresa...nur noch 10 tage....


    gglg

    crisl

    AntwortenLöschen
  4. das gibt es ja gar nicht.
    was ist denn das für ein dank, dafür dass sie die krippe herrichten will...
    also schnelle besserung!! und mama lina soll mal schnell eine hübsche augenklappe nähen.

    alles liebe, doro.

    AntwortenLöschen
  5. ach nein! euch trifft es ja wirklich nur noch!
    gute besserung!
    glg, andrea

    AntwortenLöschen
  6. oh weia - Euch bleibt diesmal auch nichts erspart.

    Viele Grüße und gute Besserung ... Ute.

    AntwortenLöschen
  7. Oje, da leidet man ja richtig mit!

    Liebe Gruesse und ich wuensche der kleinen Theresa eine baldige Geneseung

    GLG Maren

    AntwortenLöschen
  8. Oh nein! Theresa ist aber auch vom Pech verfolgt! Ganz rasche Besserung für die kleine Patientin!

    LG Mila

    PS: Ich sag es ja immer wieder, die Hausarbeit ist ja sooooo gefährlich...! ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Oh hatte Emma auch schon . Das geht schnell rum. Habt ihr Tropfen

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  10. Oh nein, ich glaube ich schicke Theresa auf diesem Weg mal einen GESUNDHEITS-SCHUTZENGEL.
    Zur Zeit schreit sie ja wirklich oft hier.
    Ich hoffe, dass ihr die Ferienzeit nützen könnt um Aufzutanken und nach den Ferien wieder gesund und kräftig loslegen könnt.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Oh die Arme!
    Ich wünsche Theresa, dass es ihr ganz schnell wieder besser geht und sie schnell auf das Piratenoutfit verzichten kann!

    Ganz liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen
  12. Oh die Arme!
    Ich wünsche Deinem Mäuschen guten Besserung.

    LG aus den Higlands
    Shippymolkfred

    AntwortenLöschen