Montag, Mai 17, 2010

Japanisch nähen Teil 5......


....oder so. ;o) (Ich muss mal die Modelle durchzählen.*g*)

Nachdem ich mich endlich entschieden hatte, welchen Stoff ich anschneiden sollte, war das Japanblüschen schneller genäht als gedacht.
Die meiste Zeit habe ich gebraucht, um die ganzen Schrägbänder zuzuschneiden.

Wenn ich jetzt noch ein anständiges Foto hinbekäme, wäre es geradezu grandios! *grummel*

Egal...ich denke, Ihr könnt etwas erkennen......... ;o)


Diesmal habe ich Modell O genäht aus dem wunderbaren "Stylish Dressbook one".


Liebe Grüße, Lina

Kommentare:

  1. Ohh ist das schön geworden :)))


    Wundervoll!!!


    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag dein Medaillon...*lach*....irgendwie hab ich einen Fimmel für solche Ketten.
    Aber dein Blüschen ist natürlich auch sehr sehr schön geworden! :-)
    Liebe Grüße
    Anneke

    AntwortenLöschen
  3. hallo lina,

    ich finds toll, wie du das ganz ohne übersetzung hinbekommst.
    die bluse ist toll geworden!

    viele grüße, mirij

    AntwortenLöschen
  4. Du bist eindeutig mein Lieblingsmodel unter meinen Bloggerinnen :)

    Sehr schön und steht Dir hervorragend!!!

    AntwortenLöschen
  5. wow,
    das Teil ist klasse!
    Der Schnitt ist super und der Stoff traumhaft!
    Sehr schön!!!

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, man kann alles sehr gut erkennen..ein wunderschönes Blüschen hast du da gezaubert :o) Aber das mit den Fotos, das kenn ich...es ist nämlich gar nicht so leicht ein schönes Foto von einem Stück zu machen auf dem es wirklich richtig, real gut rüberkommt, gel!?
    Schöne Grüße liebe Lina und danke für deinen liiiieben Kommentar :o) ♥
    Marina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lina. Eine sehr schöne Kombi zwischen Stoff und Schnitt hast Du gezaubert. Dank Dir wächst mein japanischer Bücherberg stetig an (habe schon wieder eine lange Liste)! Hoffe, Dir auch mal ein paar Bilder präsentieren zu können. Liebe Grüße aus Hamburg und einen schönen sonnigen Abend wünscht Liane

    AntwortenLöschen
  8. huhu lina,

    wow, das blüschen sieht wirklich zauberhaft aus!!

    glg ela

    AntwortenLöschen
  9. super schön ist deine bluse geworden. ich glaub so buch wär auch was für mich. wie ist das mit den größen, bis zu welcher größe gehen die modelle? (japaner sind doch klein zu zierlich)
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  10. Oh mein Gott, ist die schön! *totalbegeistertbin*!!!!!

    Und der Stoff, traumhaft!! Wo hast du den bitte her???

    Wahnsinn, die ist dir sooooo gelungen!!

    SUper Buch, ich glaube, das muss ich mir auch zulegen, wahnsinnig schöner Schnitt!

    AntwortenLöschen
  11. herzlichen glückwunsch nachträglich!! ;o)

    liebe grüße
    ulli

    AntwortenLöschen
  12. Die ist ja toll geworden!!
    Die ist ja 10x schöner als die im Buch!!
    Steht dir echt gut!
    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  13. @liane
    ich würde mich sehr freuen bilder zu sehen! :o)
    @andrea
    es gibt 4 größen in den bücher:xs, s, m, l
    die modelle fallen aber sehr weit aus!
    @ulli
    du bist ein fuchs! *gg*

    liebe rüße, lina

    AntwortenLöschen
  14. Totaaaaaaaal schön :-)
    Ich sag jetzt nicht schon wieder "genau mein Fall" *g*
    Ich habe mir jetzt mal von Frau Tulpe zwei japanische Taschenschnitte mitgebracht - schaun wir mal, wie ich damit klarkomme....

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  15. wow, das Blüschen ist ja sehr toll geworden - Dir stehen diese Schnitte echt super

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  16. Oh. So wunderschön - steht Dir ausgezeichnet! Wie immer :-)

    AntwortenLöschen
  17. Für meinen Geschmack eine super Stoffwahl und der Schnitt sieht einfach klasse aus. (an so schlanken Frauen, wie dir)
    Ich wäre bei den Schrägbändern sicher schier verzweifelt.
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  18. Bezaubernd geworden, ganz großes Lob
    LG Chrissie

    AntwortenLöschen
  19. ach, wie cool! Sehr schönes Blüschen! Zum Klauen schön :) Nur, daß es Dir vermutlich viel besser steht.

    Wie schneidest Du eigentlich Jersey zu? Ich habe da so meine Problemchen... Und malst Du das Schnittmuster mit Kreide auf?

    AntwortenLöschen
  20. kompliment, wunderschön


    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  21. Traumschön dein Blüschen.

    Liebste Grüsse aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  22. Wieder mal ein wunderschönes Model!! Und der Stoff passt prima dazu!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  23. Oh, ist die wundervoll! Ich werd fast schon schwach bei dem Buch. Sag mal, muss man bei den Größen irgendwas anpassen oder findest Du die Schnitte vergleichbar mit europäischen Schnitten? Asiatinnen sind ja im Durchschnitt etwas kleiner als wir...
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  24. @katharina,
    also ich finde, dass die größen normal ausfallen, aber ich bin auch nur 164cm groß! also ziemlich japanisch... ;o) amerikanische schnittmuster sind mir beispielsweise immer zu groß.

    liebe grüße, lina

    AntwortenLöschen
  25. Lina, kannst Du mir bitte noch einmal die Titel der Buecher durchgeben? (gern auch per mail, so ist die Chance des Wiederfindens groesser...)

    Liebe Gruesse aus der Ferne, zill.y

    AntwortenLöschen