Mittwoch, November 02, 2011

Halloween.......

......feiern wir nicht. (Nicht, dass wir keine Kürbislaterne hätten, aber verkleiden tun wir uns schon Karneval zu genüge. ;-) )

Allerdings haben wir zu Allerheiligen auch eine schöne Tradition. Vor vielen ....äh....  einigen Jahren (ja...ich bin alt...aber so alt dann doch nicht!) durfte ich in Mexiko den "Dia de los muertos" miterleben, an dem der Allerheiligentag keine Trauerveranstaltung ist, sondern eine wahrhaft farbenprächtiges Familienfest!
Ein klein wenig habe ich davon versucht zu "importieren". Theresa malt jedes Jahr Steine und Kerzen bunt an und wir bringen sie zu den Gräbern unserer Lieben. Wir reden sehr viel über alte Zeiten und was für Erinnerungen wir an die Verstorben haben. Meistens sehr lustige! :-)



Dazu gehört auch, im Dunkeln mit einer Taschenlampe bewaffnet, noch einmal über den Friedhof zu gehen. Mag für manche merkwürdig klingen, aber es ist wirklich schön, das Kerzenmeer anzuschauen!

Liebe Grüße
Lina

Kommentare:

  1. oh, das ist sicher auch ein wenig spannend, oder? So mit Taschenlampen im Dunkeln...
    Ich hab's weder mit Halloween noch mit Allerheiligen, da das erste ja relativ neudeutsch ist *lach* und das zweite im Norden Deutschlands ja auch eher nicht zu den gängigen Kirchenfesten gehört.., aber wenn du so darüber berichtest, dann finde ich das eigentlich sehr schade,...scheint ein schöner Brauch zu sein :O)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. Oh Lina wie schön.....bewahrt euch diese Tradition....schnief....ich vermisse meine Oma so.....leider ist der Friedhof bei uns an dem Tag immer total überlaufen...und sobald es dunkel wird schließt er....denn auch ich finde es ganz rührend und schön all die Kerzen zu sehen....der Gedanke das hinter jeder Kerze ein Menschenleben gesteckt hat stimmt mich zwar immer sehr traurig....aber auch das gehört zu unserem Dasein. Ich finde es toll das du auf diese Art deinen Kindern dieses Thema näher bringst ....und liebe Menschen in Erinnerung behälst !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja mal toll, eine schöne Idee und für die Kinder super mit dem Thema umzugehen! Mag ich!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lina,

    Seit ich in Holland wohne, geht Allerheiligen meist unbemerkt an mir vorüber, hier wird ja kein Allerheiligen gefeiert. Früher bin ich mit meiner Oma immer zum Friedhof spaziert, um die roten Lichter anzuzünden. Deine Lichter gefallen mir wirklich gut, schön, so mit den Kindern an die Verstorbenen zu denken!
    Liebe Novembergrüsse, Eva

    AntwortenLöschen
  5. @yvonne
    ja.....hinter jeder Kerze steckt ein Gedanke an einen geliebten menschen. das ist doch wunderschön, oder?
    lg, lina

    AntwortenLöschen
  6. da wir mit Halloween auch so gar nichts anfangen können, finde ich das eine wirklich schöne Tradition!
    bei uns ist Allerheiligen leider kein Feiertag, so dass ich noch gar nicht auf diese Idee gekommen bin.

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen