Mittwoch, Mai 01, 2013

Das war wohl nix....

Da will ich endlich mal wieder beim "MeMadeMittwoch" mitmachen und dann so etwas. :-( 
Nix hat geklappt. *jammer*
Da ich aber momentan nichts Besseres vorzeigen kann, dürft Ihr auch mal meinen "näherischen" (gibt es so ein Wort? ;-) ) Mißerfolg anschauen:

Schon lange hatte ich mir eine Bluse aus einem meiner zahlreichen japanischen Nähbüchern rausgesucht. Vor 2 Tagen fand ich dann endlich den passenden weich fallenden schwarzen Stoff dazu und es konnte losgehen. 
Das Buch ist das "happy homemade vol. 3":


Modell A 2:

Wie man sieht, ist der "Pfiff" ein Halsausschnitt, der mit sehr breitem Schrägband versäubert wird und daduch ein wenig in Falten liegen soll.........


.........was sich aber dann in Natura als völlig blöd rausgestellt hat! Sieht doch furchtbar aus, oder???



Kurzerhand habe ich dann noch mal alles aufgetrennt und das Schrägband um die Hälfte verschmälert. Trotzdem steht der Ausschnitt noch immer total ab und auch die Ärmel fallen so gar nicht schön, wie bei dem Modell.

Auf diesem (zugegebenermaßen etwas merkwürdigen *g*) Selbstportrait sieht es aus, als ob ich Flügel hätte!

Nee.........das war dann wohl ein T.f.d.T. :-(

Ich geh mich dann mal umziehen und genieße trotzdem den sonnigen ersten Mai!! 

Liebe Grüße
Lina


Kommentare:

  1. mensch! ich habe dich gesucht!:-))
    hab dein blog verloren und leider nicht gefunden. wusste,dass irgendwas mit herzen im namen stand.
    ich habe eine frage an dich.
    wo genau ist dieser japanladen mit magazinen bei uns, du hast irgendwann mal die Adresse geschrieben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @sewing galaxy : Der Laden st auf der Immermannstrasse! Und....schön, dass du mich wieder gefunden hast! :-)
      LG
      Lina

      Löschen
    2. Immermannstraße 31 in Düsseldorf - nur so zur Info

      Löschen
  2. Also ich finde die Bluse sieht echt hübsch aus! Ich habe allerdings keine Ahnung, was das Nähen angeht :D
    Die Ärmel stehen tatsächlich etwas ab. Schaut aus als ob da auch die Hälfte des Ärmela genommen werden kann. Aber wie gesagt, vom Nähen habe ich leider keine Ahnung....

    Ansonsten, ich finde die Bluse top! :)

    Liebste Grüße
    Frollein Schoko

    AntwortenLöschen
  3. oh ja, die Adresse würde mich auch interessieren, ich mag die japanischen Sachen sehr,
    deine Bluse gefällt mir auch sehr gut.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Astrid:Der Laden ist auf der Immermannstrasse....aber die Hausnummer weiß ich auch nicht...sorry.....

      LG
      Lina

      Löschen
  4. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass sich weiter ändern, manchmal doch lohnt... für Deine Bluse fielen mir noch zwei Möglichkeiten ein, die Euch vielleicht doch noch zu Freunden machen. Denn auf dem letzten Bild finde ich sie eigentlich schon sehr schön! Den Ausschnitt würde ich wohl mit Belegen arbeiten, Schrägband - besonders in Kurven bekomme ich auch nie hin. Die Ärmelchen stehen vielleicht so ab, weil die Kräuselung an der Schulter sehr stramm und fest aussieht? Vielleicht lieber auf etwas Mehr- und Kräuselweite verzichten, zugunsten eines weicheren Falls. (am Stoff liegt es nicht? Doch zu fest? )
    Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Marja Das mit der Kräuselung stimmt wahrscheinlich! Danke! Ich werde es noch mal auftrennen.....aber das Ausschnittproblem ist wahrscheinlich nur meine Wahrnehmung....dennmeien Freundin fand die Bluse ganz toll! :-)
      LG
      Lina

      Löschen
  5. Also ich muß sagen, erstens finde ich das Selbstportrait gar nicht merkwürdig, sondern ein echt schönes Bild! Auch der Ausschnitt schaut da gar nicht so schlecht aus!

    Auf jeden Fall find ich das nen superschönen Schnitt...ich glaube ich muß mich auch mal an so ein japanisches Buch wagen!

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Hallöle!
    Wie du weißt bin ich voll die Nähpfeife, habe also leider nicht den Masterplan was dat Blüskesn angeht, aaaber auf dem Bild wo Du´s trägst, steht der Kragen nicht so ab, wie auf dem Bügel..finde ich.
    Aussderdem sehen deine Ärmel ganz genauso aus wie auf dem Schnittmuster.
    Die zartgelbe Variante fällt dagegen irgendwie fliessender, vielleicht haben die einen gaaanz leichten fluffigen Stoff verwendet, der nicht stehen sondern von vornerein nur fliessen kann und sich gaaanz geschmeidig ans Dekoltee schmiegt...oder so?

    Ich wünsch Dir und deinen Lieben einen schöönen 1.Mai.

    Liebe Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Also ich finde dein Top top! Und ich liebe deine Flügelchen (die meiner Meinung nach genauso aussehen wie auf dem Foto im Buch). Vieleicht musst du es nur mal tragen und dich an die außergewöhnlichen Ärmel gewöhnen?

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann mich den anderen nur anschließen. Mir gefällt dein Oberteil. Sehr hübsch!
    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde, der Ausschnitt sieht auf deinem ersten Foto genau wie in dem Buch aus! :) Vielleicht hast du es dir einfach ein bisschen anders vorgestellt? Aber ich finde, es sieht wirklich genau so aus! Und ich finde, deine Bluse ist sehr gelungen und wunderschön. Genau so, wie sie ist.

    Definitiv kein Teil für die Tonne! :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich nehme an, du hast es dir so vorgestellt, wie es bei Jerseybündchen bei T- Shirts aussieht, nämlich glatt anliegend m Ausschnitt.
    Das kriegst du bei Stoff nur annähernd hin, wenn du 1) in schrägem Fadenlauf zuschneidest, 2) den gedoppelten Schrägstreifen am offenen Rande ganz stark dehnst und (am besten mit Dampf ) entsprechend rund bügelst.
    Ich würde ein passendes Jerseybündchen annähen.
    Ansonsten finde ich auch, dass das Blüschen wie im Buch aussieht und gut zu dir und deiner Figur passt.
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Astrid: Ich habe das Bündchen im schrägen Fadenlauf zugeschnitten, aber das mit dem dämpfen habe ich natürlich nicht gemacht! Vielen lieben Dank für den Tipp! genau deswegen liebe ich ja den MMM...Eure Tipps sind immer so klasse!

      LG
      Lina....die sich vielleicht doch noch an die Bluse gewöhnt.....

      Löschen
  11. Na, du kleiner Engel? (ich meine wegen der Flügel)
    Also ich finde das Teil jetzt nicht sooo übel, obwohl die Farbe ist mir irgendwie zu traurig. Aber ist ja Geschmackssache. Mir steht schwarz nicht so, aber in einem freundlichen türkis zum Beispiel könnte ich es mir echt gut vorstellen. Das mit dem Ausschnitt kriegst du auf jeden Fall noch so hin, wie es deinen Vorstellungen entspricht, du alte Kämpfernatur. Aber ich kann ja hier schön rumfloskeln am PC, von Kleidung nähen hab ich ja keine Ahnung.
    Herzliche Grüße JAnet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Janet Danke! Ich könnt`dich umarmen für deine lieben Kommentare! :-)

      LG
      Lina

      Löschen
  12. Hallo Lina,
    ich find das Selbstportrait inklusive neuer Bluse auch super! Die Bluse ist zwar anders als auf dem Schnittmusterbildchen, aber trotzdem spitze!
    Gnaz lieben Gruß
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  13. Also ich find Dein Blüschen total goldig und mir gefällt sie richtig gut. Gerade dieses locker leichte und dass nicht alles so nach Norm fällt ist ja das besondere. Ich finds top und find auch dass es super zu Deiner tollen Figur passt :D
    Lg Jessi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, Ohne WITZ: die "Flügelchen" sind klasse geworden! Damit hebst du dich von der Masse richtig ab und kein Mensch würde denken, dass das nicht mit Absicht gewesen ist. vielleicht kommst du in Erklärungsnot, wenn andere das auch so machen wollen.
    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Die Flügerl find ich gut, so wie sie sind. Und falls dich der Ausschnitt sehr stört - klapp ihn nach innen und stepp ihn ab!

    AntwortenLöschen
  16. Also ich finde das sieht stylish und anders aus und MUSS so sein!
    Nicht wegschmeissen! TRAGEN!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Lina, wollte nur kurz schreiben, dass ich ganz froh bin, deinen blog am Wochenende entdeckt zu haben. Dank für die vielen Inspirationen!!
    Claudia

    AntwortenLöschen