Montag, Oktober 07, 2013

Ich gebe zu......

....... ich bin ein ungeduldiger Mensch. Darum hätte ich es besser wissen sollen, als ich meinem inneren Lemming endlich nachgegeben habe, um auch  mal die "Pigs in the mud"-Torte zu backen. 

Die kleinen rosa Marzipanschweinchen waren schnell geknetet und warteten auch geduldig (im Gegensatz zu mir) im Kühlschrank.

Als Kuchengrundlage habe ich ein erprobtes Sandkuchenrezept genommen. 




Dann aber ging es an die Schokocreme und da bin ich natürlich an meine Grenzen gestoßen. Ich hatte nach der Arbeit nur 3 Stunden Zeit das Meisterwerk zu bauen und das war natürlich viiiieeeel zu wenig, als dass die schokoladige Masse wieder fest werden konnte!

Nein....es gibt keine Bilder davon, wie ich fluchend still vor mich hin leidend die Ki_tkatriegel an den Kuchen geklebt habe und diese dann ständig wieder abgefallen sind!! (Wie beim Dominoday!!) Mein Mann hat dann mit einer Schnur versucht alles auf Linie zu halten, während ich, von oben bis unten voller Schokolade, weiter einen windschiefen Schweinetrog gebaut habe. 


Das wunderschöne, rein zu Dekozwecken rausgesuchte Farbenmixband, war mittlerweile auch schon völlig hinüber, aber das war mir dann auch irgendwann egal.........(Warum nicht auch braune Punkte auf dem grün-weißen Band??) .....einfach in den Kühlschrank damit, Tür zu und die Nerven wieder beruhigen!!!



Trotzdem klangen die *Ahhhs* und *Ohhhs* der Familie am Kaffeetisch am Nachmittag sehr begeistert, aber vielleicht waren sie auch nur sehr höflich, denn es tropfte überall Schokolade von Kuchengabeln auf Sonntagskleidung. *giggel*

Hauptsache das Geburtstagskind war glücklich und das war sie!!! :-)


Wer diese "Schweine.rei" mal in schön sehen will klickt hier. Dort findet Ihr auch das Rezept. Das Original stammt übrigens nach meiner Recherche von hier.........aber wer weiß das schon genau. :-)

Liebe Grüße
Lina.....die für lange Zeit keine Schokolade mehr sehen kann!

P.S.
Jetzt gehe ich mal schauen, ob es auch noch andere "Katastrophen" im Bloggerland am Wochenende gab.....hier beim "Virtuellen Kaffeeklatsch" bei Bine. :-)

Kommentare:

  1. Naja...du hast dem Kuchen ja alle Ehre (ich meine Schweinerei) gemacht...aber das Resultat sieht so richtig toll aus...ich werde mir die Idee auf jeden Fall merken und wenn ich genug Nerven habe und Heisshunger auf Schoggi...dann wage ich es vielleicht auch einmal...! Herzlichen Dank für den schönen Post...der mich zum Lachen gebracht hat...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ein süßer Kuchen, auch mit dieser SCHWEINEREI, aber
    ein Hingucker auf alle Fälle!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. So ne tolle Torte macht man ja aber nicht alle Tage!! Und dafür hat sich doch nun der Ärger auch gelohnt!! Toll schaut die aus.....und ich mag mir gar nicht vorstellen, wie sie erst geschmeckt hat.....yammi!!!
    GLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. hiuhihi...ich stelle mir das gerade vor...köstlich...mir würde es ganz genauso gehen, ich bin auch viel zu ungedzuldig...nur wäre bei mir bestimmt keine torte mehr rausgekommen ;o) liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  5. Oh neiiiin! Du Ärmste! Aber, ich finde es ja immer super sympathisch, wenn auch mal von Katastrophen berichtet wird und nicht immer alles so gelackt und perfekt zusehen ist. Ich finde Deine Torte trotz (oder gerade wegen) triefender Schokolade super!
    GLG Bine
    PS: Mr Linky hat funktioniert! ;-)

    AntwortenLöschen
  6. HAHAHAHAHA, super geworden! Ja, da hast Du Recht. Schokolade ist danach erst mal laaaange vergessen. Aber es macht doch eine Menge Spaß, sie zu backen/fertigen, oder?

    Viele liebe Grüße und einen guten Wochenstart,
    Ute

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lina!
    Danke für deinen virtuellen Kaffee heute!!!
    Grunz! Die Schweinchen sehen aber zuckersüss aus!!! Vor allem die Schweinerei gefällt mir große Klasse! Das wäre auch ein Geburtstagsgeschenk für mich! Spitze! Du bist ein Genie!!!
    Ganz liebe Grüße, ...MiME

    AntwortenLöschen
  8. oh ja, die muss ich auch unbedingt mal machen ... die Schweinchen hast Du super hinbekommen ... war mit Sicherheit trotz noch nicht fester Schoki ein absoluter Hingucker

    lgr, ute.

    AntwortenLöschen
  9. Einfach nur klasse deine Torte, liebe Lina! Und ein bischen "mud" auf'm Schoß gehört bei so einer Torte doch schon fast zum guten Ton, oder ;-) ?! Lieben Gruß Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Die Tortenidee ist einfach klasse. Hey ärger Dich nicht so machte die Torte auch ihrem Namen noch Ehre :)
    Schlamm gabs dann für alle :o)

    AntwortenLöschen
  11. Ich lach mich weg! Das ist ja eine witzige Torte! Und mit der Geduld habe ich es auch nicht so..

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  12. Wie geil ist das denn! Die sieht toll aus.
    LG Alex

    AntwortenLöschen