Dienstag, März 11, 2014

*yeah*

Sonne satt in den letzten Tagen und ich könnt` den ganzen Tag nur draußen verbringen!!! *jubel*

Leider geht das natürlich nicht........doch ich freue mich so über die Natur, die draußen erwacht, dass ich auch bei der leidigen Hausarbeit etwas Fröhliches tragen möchte.

Schon vor einiger Zeit habe ich mir darum eine Schürze aus den wunderbar sonnigen JinnyJou-Stoffen von Andrea genäht.

Einige wissen ja vielleicht, dass ich ein großer Fan von Schürzen bin. Hier und hier habe ich Euch schon mal meine Lieblings-Halbschürzen gezeigt.

Mein absoluter Favorit ist aber der Schürzenschnitt "Emmeline Apron". Die Schürze ist zum Wenden und ich habe sie schon oft genäht.

Da macht die Hausarbeit schon fast Spaß. Da fällt einem da Putzen nicht mehr ganz so schwer. *g*


Und hier seht  Ihr, dass ich es nicht aushalten kann, wenn irgendwo ein Fädchen hängt....ich muss es während des "Fotoshootings" abreißen. (Fast schon zwanghaft.......*gacker*)

Nachdem ich jetzt mal wieder auf der Seite von "Sew Liberated"  gestöbert habe, muss ich mir glaube ich noch ganz dringend diese und diese Schürze nähen! *hachz*

Wünsche Euch einen sonnigen Tag!!

Liebe Grüsse
Lina



Kommentare:

  1. OOh ja!
    Den Schnitt hab ich auch!
    Ich mag den auch soo gerne!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ach ist die schön!!
    Sehr frühlingshaft und ein toller Schnitt.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Die sieht klasse aus! Und trägst du die auch beim Kochen? ich vergesse immer mir eine umzubinden und verkleckere so alle meine Shirts...

    GLG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trage tatsächlich IMMER Schürzen beim Kochen....ect. :-)

      Liebe Grüsse
      Lina

      Löschen