Sonntag, Dezember 20, 2015

Sterne, Sterne, Sterne..............

Kann man nicht genug im Haus haben. Finden wir. Zumindest in der Weihnachtszeit!

Darum basteln wir sie. Immer und immer wieder! :-) Damit das nicht zu langweilig wird, schaue ich mich immer wieder nach Anleitungen für neue Bastelvariationen um.

Wenn ich neue Anleitungen gefunden habe, pinne ich sie auf meine virtuelle Pinnwand. Das machen viele.......ich weiß, aber wir basteln diese Ideen auch tatsächlich nach! :-) Nicht alle......klaro.......aber heute zeige ich Euch mal unsere diesjährigen Sieger unter den Bastelanleitungen, denn vielleicht habet Ihr heute am 4. Advent auch noch Lust ein wenig zu basteln. :-)

Hier geht es zu meiner Pinnwand: *klick*

Ein absoluter Klassiker sind für mich die Transparentsterne für das Fenster. Natürlich habe ich sie schon als Kind gebastelt, aber wer bitteschön kann sich denn noch daran erinnern, wie das ging??
Was habe ich mich gefreut, als ich diese Anleitung gefunden habe. (Noch mehr gefreut habe ich mich, als ich schon fertig zugeschnittenes Transparentpapier im Bastelladen gefunden habe.......denn der Zuschnitt dauert am längsten.......)

Anleitung Transparentstern: *klick*


Sehr fasziniert hat mich dieser Stern. Er kommt komplett ohne Klebstoff aus. Es werden 8 Zacken gefaltet und ineinander gesteckt. Wirklich klasse!

Anleitung Origamistern: *klick*



Fröbelsterne gehen ja immer. Wenn man die Technik einmal verstanden hat, geht es auch super einfach!

Anleitung Fröbelstern: *klick*



Diese kleinen "Lucky-Stars" liebe ich dieses Jahr auch. Wir falten sie fast täglich, da wir sie in kleine Tütchen verpackt verschenken.......als Glücksbringer fürs nächste Jahr!

Anleitung Lucky-Stars: *klick*

Gut......der Butterbrotbeutelstern darf natürlich dieses Jahr auch nicht fehlen. Mein innerer Lemming MUSSTE auch mitmachen. :-)

Papierstern Anleitung: *klick*

Einzig an dieser Anleitung  *klick* sind wir dieses Jahr gescheitert. Immer und immer wieder versuche ich es, aber es klappt nicht. Hat jemand von Euch eine Tipp??

Wünsche Euch einen wunderschönen 4. Advent mit ganz vielen Sternstunden!!

Liebe Grüße
Lina

Kommentare:

  1. Hallo liebe Lina.Ich habe diesen Stern letztes Jahr nachgebastelt,es hat funktioniert. Es ist aber schon ein bisschen fummelig.Ich weiß ja nicht woran du gescheitert bist,daher wird es mit einem Tip schwierig. Aber du hast ja schon so

    viele schöne Sterne gemacht.versuche es doch einfach nächstes Jahr noch mal.
    Liebe Grüße und schöne Weihnachten wünscht dir Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Christine,
      also ich scheitere immer beim letzten Schritt. Wenn alles noch mal umgeknickt wird.....danach habe ich immer einen Haufen geknülltes Papier in der Hand. *g* Vielleicht muss ich nur eine bessere Anleitung finden! (Oder vielleicht bin ich auch einfach zu blöd....*giggel*)

      Dir auch schöne Weihnachten!

      Liebe Grüße
      Lina

      Löschen
  2. Ich hab es noch nicht ausprobiert, die Tüten liegen noch hier, ich Falte immer noch an meinen 30Quadrart Sternen.
    Aber den einzigen Grund den ich mir vorstellen könnte an den Sternen zu scheitern, ist das die Falten der Tüten bei der Anzahl der Tüten keinen Kreis ergeben. Dann müsstest du mehr Tüten nehmen.
    Lieben Gruß Simau

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lina,

    also der letzte Schritt ist doch eigentlich ganz einfach. Hast du denn vorher wirklich alles richtig gefaltet. Schritt 3 fand ich jetzt etwas kniffelig, das ist mir besser gelungen in dem ich das entstehende 5 Eck auf der Rückseite im Auge behalte. Hast du evtl. überlesen, dass du nach Schritt 3 den Stern umdrehen musst? Ansonsten die Spitzen bei Schritt 4 quasi halbieren und wenn du die letzte Spitze halbierst musst du die erste ein wenig anheben und die letzte dort reinfalten. Wird es so deutlich?

    Danke für deine tolle Sternsammlung!

    LG Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uschi....ich glaube, jetzt hat es "klick" in meinem Kopf gemacht! Es ist tatsächlich der letzte Schritt!Das Anheben habe ich nicht gemacht!

      Liebe Grüße
      Lina

      Löschen
  4. Hallo Lina,
    das muss ich auch mal ausprobieren :)

    Ich habe dieses Jahr diesen Stern gemacht, und konnte endlich mal mein Falzbein ausprobieren ;)
    http://www.swr.de/buffet/kreativ/3d-papiersterne/-/id=257204/did=16345428/nid=257204/18se2pr/index.html

    LG und schöne Weihnachten
    Tine

    AntwortenLöschen
  5. Das Falten hat mir eine Kollegin gezeigt. Wenn man einmal den Dreh, im wahrsten Sinne des Wortes, raus hat, geht der Stern ganz schnell. Wie ich es genau mache, kann ich gar nicht sagen, aber am Ende drehen sich die Zacken schön ineinander. Vielleicht findest du jemanden, der es dir live zeigen kann.
    Liebe Grüße
    ach ja, deine anderen Sterne sind wunderschöööön!

    AntwortenLöschen