Donnerstag, Januar 28, 2016

W wie Winterkleid

Im letzten Post habe ich es ja schon angekündigt......ich nähe zur Zeit sehr, sehr gerne Kleider und trage sie auch! (Bei dem milden Winter, ist das ja auch wirklich kein Problem.....)

Wichtig ist mir dabei, dass sie in dieser Jahreszeit schön "muckelig" sind. Soll heißen........weich und warm. :-)

Dabei fiel mir ein, dass ich mich doch für die tolle Bloggeraktion  "12 letters of handmade fashion" angemeldet hatte und dieses neue Kleid doch wunderbar zum Thema.......nämlich den Buchstaben W passte.

Selmin, mit ihrem schönen und wirklich lesenswerten blog "tweed and greet", macht den Anfang und startete am 1. Januar die erste Auslosung.

Bin schon sehr gespannt auf die Einfälle der anderen Bloggerinnen zu dem doch etwas schwierigen Buchstaben W.

Hier kommt jedenfalls mein wunderbar warmes Winterkleid:


Der Sweatshirtstoff ist von "Stoff und Stil". Er ist innen herrlich weich angeraut und hat auch nicht zu viel Elastananteil, so dass das Kleid nicht so schnell ausleiert.
(Auch nicht, wenn man ständig die Hände in den Taschen hat....so wie ich....*g*)


Dabei ist es so bequem wie eine Jogginghose! Ehrlich! :-)

Der Schnitt ist "FrauFannie" von Schnittreif und für mich schon fast ein Klassiker.

Figurbetonend ist das gute Stück natürlich nicht, aber mal ehrlich.....wer will das schon immer?

Ich jedenfalls liebe mein W- Kleidchen sehr und werde mir, wenn ich noch mal so ein schönes Stöffchen finde, sicher noch eines nähen!



So Ihr Lieben, bin sehr gespant auf alle anderen W-Beiträge und auf den nächsten Buchstaben.

Liebe Grüße
Lina




Kommentare:

  1. Mal wieder sehr schön ;). Das Sweat gefällt mir sehr!!!
    Ich nähe auch gerne Frau Fannie und trage sie auch gerne.
    Liebe Grüße und happy thurday...
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Michaela,
      wünsche Dir auch einen wunderschönen Tag!

      Liebe Grüße
      Lina

      Löschen
  2. Das Kleid steht Dir super!
    Ich kann Dich gut verstehen. Frau Fanni gehört auch definitiv zu meinem Lieblingsschnittmuster!
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen