Mittwoch, Oktober 26, 2016

In alter Tradition

Als ich heute die alljährlichen "Kürbisfotos" geschossen habe für den Familienkalender fiel mir auf, dass ich Euch noch gar nicht unsere neueste Kastanienbastelei gezeigt habe! :-)

Das Posting in meinem Blog, mit den allermeisten Klicks ist witziger weise ein DIY - Posting über Kastanien. 

Ja und obwohl die Jüngste im Hause Herzenssachen gar nicht mehr so jung ist, werden hier immer noch Kastanien gesammelt und "verbastelt". Ehrensache! 
Außerdem macht es immer wieder sehr viel Spaß! Obwohl meine Finger wieder voller Brandblasen von der Klebepistole sind.......

Diese Jahr kommen die "Kastanienmännchen" als Fledermäuse daher. Ganz hinten flattert schon eine!



Hier noch mal aus der Nähe.
O.K. ......... die Eckzähne sind nicht besonders scharf, aber Zeichnen war noch nie meine Stärke......und Theresa war mit dem Aufkleben der Augen und dem Zuschnitt der Ohren beschäftig. *g*


Außerdem sollen unsere zuckersüßen Kastanienfledermäuse ja auch nicht perfekt, sonder hübsch sein.....und das sind sie ja wohl, oder? :-)



Da werden sicher noch ein paar dazu kommen! *flatter*

Wer sie nachbasteln möchte:
Ihr benötigt nur einen wasserfesten weißen Lackstift für die Schnauze und die nicht allzu scharfen Reißzähne, festen Filz für Ohren und Flügel und Wackelaugen!

Dann noch eine ruhige Hand mit der Heißklebepistole und viel Spaß!



Liebe Grüße
Lina


Kommentare:

  1. Die Fledermäuse sowie die Kürbisse dinde ich richtig schön.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lina,
    die Kastanienfledermäuse sind ja süß! Tolle Idee, hab ich mir gleich mal gemerkt - DANKE!
    Liebe Grüße von Beate

    AntwortenLöschen
  3. In der Heide schaut das sehr gespenstisch aus! :)

    AntwortenLöschen