About me

Hallo Ihr Lieben,

darf ich mich vorstellen?

Mein Name ist Karin. Ja genau. Ihr habt richtig gelesen! :-)
Im "wahren" Leben ...... außerhalb meines kleinen aber feinen blogs heiße ich nicht Lina. 
Entstanden ist der Nickname in Zeiten von AOL und Chatrooms. (Oh Gott! Bin ich wirklich schon so alt?) 
Mir ist der Name damals spontan eingefallen. Trotzdem ist er über viele Jahre bei mir geblieben und gehört so sehr zu mir, dass ich mich auf der Straße sogar umdrehe, wenn jemand Lina ruft! *g*

Darum bleibe ich hier im blog bei Lina. Punkt.  
(Außerdem kann ich mich doch immer so schwer von allem trennen...... :-) )

Der Name Herzenssachen ist entstanden, da ich meine Sachen immer mit sehr viel Herzblut nähe und sie daher auch nur sehr selten verkaufe.

Warum blogge ich?
Begonnen habe ich vor mittlerweile 10 Jahren, um mit anderen Nähbegeisterten mein Hobby zu teilen, mir Ideen und Anregungen zu holen und natürlich auch weiterzugeben!

Anfangs nähte und fotografierte ich nur Kleidung für meine Tochter. Irgendwann begann ich aber auch wieder für mich zu nähen und traute es mich auch zu zeigen.

Wie hat alles angefangen?
Meine wunderbare Oma war Hutmacherin (sie hätte gesagt Modistin) und hatte in ihrer Küche die alte Tret-Nähmaschine stehen. Als Kind war ich täglich bei ihr und habe oft auf dem Boden sitzend beobachtet, wie sie das Fußbrett getreten hat und war völlig fasziniert von der Funktion der Nähmaschine. Allerdings durfte ich das gute Stück nie benutzen!
Später hat man ihr eine elektrische Nähmaschine geschenkt, aber so richtig glücklich war sie glaube ich nie damit.
Als Teenager in den Achtzigern habe ich dann viele Nähkurse belegt und mit 16 meine erste eigene Maschine bekommen. Diese hat mich sehr viele Jahre lange begleitet. Seit der Geburt meiner Tochter hat mich das Nähfieber richtig gepackt und mittlerweile nähe ich noch lieber Kleidung für mich selbst. Besonders angetan haben es mir japanische Schnittbücher und außerdem appliziere ich sehr gerne.

Seit ein paar Jahren habe ich sogar mein Hobby zum Beruf gemacht und gebe Nähkurse. Das macht wirklich viel Spaß und falls Ihr in oder um Düsseldorf wohnt, meldet Euch gerne zu einem meiner Kurse an!
(herzenssachen ät googlemail.com)

Außerdem darf ich seit Mai 2016 monatlich im WDR in der Sendung Daheim + Unterwegs Nähanleitungen zeigen und Nähtipps geben. Auch das mache ich leidenschaftlich gerne, denn so kann ich noch mehr Menschen für das Nähen begeistern!



Eure Karin aka Lina :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen