Samstag, Februar 07, 2009

Manchmal frage ich mich....

....warum tue ich mir das an???
Zumindest habe ich mich das ziemlich häufig im Laufe der letzten Woche gefragt, weil ich mir vorgenommen hatte, ein Burgfräuleinkostüm für Theresa zu nähen.
Der Schnitt an sich war eigentlich nicht so schwer, aber dieser Stoff!!!*kreisch*
Es war ein einziger Kampf und ich war kurz davor es in den Müll zu werfen und ein Kostüm beim Discounter zu kaufen..........aber ich habe es dann doch geschafft.

Zum Glück......denn Theresa ist sooooo stolz und ich auch! :o)



Das hier ist übrigens der Schnitt:


So.....jetzt rühre ich die Nähmaschine erst mal nicht mehr an! Macht Euch ein schönes Wochenende!! :o)

Liebe Grüße, Lina.....die auch noch ein Kostüm braucht, aber bestimmt eines kaufen geht!

Kommentare:

  1. WOW!
    Und die goldenen "Innenärmel" sind besonder schön. Sowas bekommt man doch nicht mal annähernd gekauft..

    schönes Wochenende & viele Grüße
    Britta :o)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist Dir aber wieder ein tolles Meisterwerk gelungen. Zum Glück hast Du nicht aufgegeben ;-)

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lina,

    das Kostüm ist wunder-wunderschön geworden, da vergisst man doch schnell die Strapazen, oder?

    Ganz liebe Grüße Ute.

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön - dem kostüm sieht man den kampf nicht an! ich bleibe dieses jahr verschont - luzie möchte wieder als biene gehen (puh!!!). und die dinger vom discounter finde ich immer einfach nur greislich!
    lg, mito

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lina,
    ich sag´s ja immer wieder - Dich als Mama zu haben muss ein Traum sein! Supercooles Kostüm! Viel Spaß beim erholsamen Teil des Wochenendes!
    lg
    claudia

    AntwortenLöschen
  6. WOW das sieht ja super toll aus!
    Sehr schoener Schnitt. Ich als Herr der Ringe Fan finde sowas eh immer toll. :0)
    Liebe Gruesse und ein schoenes Wochenende aus Florida
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Die Mühe hat sich aber mehr als gelohnt, das ist sooo süß und Dein Burgfräulein guckt auch sehr stolz, das entschädigt doch, oder ?!

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Das Kostüm sieht spitze aus. Die Mühe hat sich gelohnt.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Das Kleid ist wunderschön geworden!
    Ich habe aus so einem Stoff mal einen Tellerrock genäht - fürchterlich!!!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Warum man sich das antut??? Weil dabei einfach einmalig schöne Sachen entstehen!!! Genau wie dieses tolle Burgfräuleinkleid!!!
    Traumhaft!
    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  11. ach herrje wie süüüüüüüüß !!!! Meine will dieses Jahr als rosa Hase gehen *augenroll*

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  12. tja, warum machst du das bloß? *gg* man braucht theresa nur anschauen, dann hat man die antwort: einmalig, umwerfend schön, und ne mama, die einfach ALLES hinkriegt!! wenn das keine guten gründe sind!
    meine tochter fordert mich dieses jahr gar nicht heraus: sie will unbedingt das 12 jahre alte löwenkostüm anziehen *g*
    lg...siggi

    AntwortenLöschen
  13. ich finde es großartig.
    dass du es genäht hast, wie es aussieht und auch, dass die kleine so was tolles ausgesucht hat. ich find es prima.

    ich nähe gerade....was sonst, ein prinzessinkostüm. ich hasse auch diesen stoff...organza...bäh.

    aber dein ergebnis motiviert mich etwas...ich sollte also meine abneigung zur seite schieben und weiter nähen.

    bei so einem schönen kinderlachen lohnt sich das ja gleich dreimal!

    liebe grüße an burgfräulein bös mama.

    doro.

    AntwortenLöschen
  14. ...das ist dir super gelungen! das kleid sieht so klasse aus! ich habe auch zwei kostüme aus pannesamt genäht (weitaus weniger spektakulär) aber dennoch kenne ich die tücken dieses stoffes;-) also, einfach nur WOW!
    frl. sewsie

    AntwortenLöschen
  15. ...ja, so ist das manchmal, die Wahnsinnsmühe hat sich aber wirklich gelohnt! Ein gaaaanz tolles Kleid! Klasse!!!

    Liebe Grüße
    Peggy

    AntwortenLöschen
  16. Wenn man dein stolzes Kind ansieht, weiß man warum du dir das antust ;o). Einfacch wunderschön .... beide .
    Ganz viele liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Aber wenn es dich dann anlächelt (das Kind)

    Traumkleid hätte ich auch gerne

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  18. Ein richtig tolles Burgfräulein hast Du da. Mein Sohn hat sich gerade in das Ritterkostüm verliebt. Oh mein Gott, dass schaff ich nie!!

    Ganz liebe Grüsse und
    ein schönes Wochenende
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Soo ein süßes Burgfräulein. Die Arbeit und Mühe hat sich doch gelohnt. Ich wünsche euch auch ein schönes Wochenende.

    Liebe GRüsse ...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  20. Ganz herzlichen Glückwunsch. Das sieht ja einfach umwerfend aus und Deine Kleine wird überall der Mittelpunkt sein!!
    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Das Kostüm sieht Super aus, da hat sich doch die Arbeit gelohnt.
    Bis jetzt habe ich mich auch jedes Jahr hingesetzt und ein Kostüm für meine Tochter genäht. ABER dieser Jahr hat sie sich was aus einem Discounter ausgesucht und ich muss sagen, soo traurig bin ich nicht.
    Ich wünsche Deiner Tochter viel Spass bei ihrer Faschingsfeier.

    Viele Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  22. Was für en bezauberndes Burgfäulein! Sieht klasse aus, die Arbeit hat sich wirklich gelohnt!
    LG, Bine

    AntwortenLöschen
  23. Hallöchen!!

    Also ich bin da ja eher so typisch norddeutsch, und ich finde Fasching sooo unspektakulär und ich hab da nicht so viel für übrig! Allerdings bewundere ich die Frauen, die sooo wundervolle Kostüme für ihre Lieben nähen, das sie sich so richtig traumhaft präsentieren können!!!!!

    Ich finde das Kleid ist super geworden!!

    Viele liebe Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen
  24. bin: ein bekennender faschings muffel.
    aber so ein kleid. würd ich mir: glatt von dir nähen lassen!
    ich weiß. du rührst sie nicht mehr an.. die maschine. aber ich find. das gesicht deiner tochter sagt viel mehr als alle worte.

    sie ist: GLCÜKLICH!!

    alles liebe. wünscht rike.

    AntwortenLöschen
  25. Was für eine romantische Burgfräuleine! Der Schnitt ist wirklich sehr hübsch (auch die anderen auf dem Schnittmuster-Bild).
    Ein Kostüm von der Mama..eien super Erinnerung für später. Ich kann mich auf das Sonnen-Kostüm, dass mein Vater!! für gemacht hatte, bis heute erinneren:) Fröhliche Karnevalzeit wünscht Klara

    AntwortenLöschen
  26. Hammer! Mehr fällt mir dazu nicht ein.

    Wirklich toll!

    Ich finde diese Kleider soooo schön. Aber mir würden sie dann wohl nicht stehen *räusper*
    Und meine Jungs... *lach*

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen