Mittwoch, Dezember 01, 2021

Huch!

 Heute ist Mittwoch. Genauer gesagt MeMadeMittwoch und ich habe es mal wieder fast (aber nur fast!) vergessen. :-) Da reihe ich mich doch noch ganz fix ein in die Riege der Mittwochs-Näherinnen. ;-)

Heute mit einer Bluse die ich schon vor einiger Zeit und auch schon zum dritten Mal genäht habe.... aber der Schnitt ist auch einfach zu schön! Er ist aus der Burda Style 2/20 und ist turboschnell genäht. 


Der Stoff ist zwar sehr sommerlich, aber mit einer Strickjacke darüber (gekauft... ich kann ja bekanntlich nicht stricken) absolut wintertauglich. *find*


Am meisten mag ich die Gummibündchen an den Ärmeln statt Manschette. Einfach und super bequem!


Stoffe: Tante Hilde

Eine rundum "Wohlfühlbluse". Ob beim Nähen oder beim Tragen.:-)

Wünsche Euch noch einen wunderschönen Abend!

Liebe Grüße

Karin aka Lina

P.S.

Kann mich jetzt noch jemand motivieren ein Weihnachtskleid zu nähen? *g*




Donnerstag, November 18, 2021

Mal was Schnelles für zwischendurch genäht

{Werbung}



Ihr kennt sie alle….meine kleine Foto-… äh … Leseecke! Eigentlich fand ich sie immer gut so wie sie ist… aber als ich die Tage den wunderschönen Dekostoff mit den gelben Blüten bei "Hemmersitex" sah wusste ich: Ich muss mal wieder ein neues Kissen nähen!



Gesagt, getan und wenn ich schon mal dabei bin, habe ich auch noch neue Leseknochen genäht. Die alten waren wirklich schon ein wenig „durchgelegen“. (Falls es tatsächlich jemanden gibt, der nicht weiß wie man so einen Knochen näht… *hier* gibt es die Anleitung dazu mit Schnittmuster! )



Auf jeden Fall gibt es hier noch eine Dame im Hause Herzenssachen, die das neue Kissen toll findet… und drei mal dürft ihr raten, wer das wohl ist? 




(Ich geh dann mal noch ein Luzie-Kissen nähen… *stöhn*)


Macht es Euch hübsch!



Stoff: Panama Digitaldruck von Hemmersitex

Schnitt: Meiner


Liebe Grüße

Karin aka Lina



Mittwoch, November 17, 2021

Kuschelalarm

{Werbung}



Manchmal sehe ich einen Schnitt und denke:“Meine Güte! Wer kann denn so etwas tragen?“ Dann blättere ich weiter und sehe mir die technische Zeichnung an und finde das Schnittmuster * auf einmal ganz toll! Kennt Ihr das?

So ging es mir mit dem Sweater „Leona“* aus der aktuellen Fibre Mood 17*. Auf den Modellbildern war er mir viel zu voluminös. In meinem Kopf sah ich aber schon einen weich fallenden Pulli aus Strickstoff vor mir!

Anja aka "Tante Hilde" hatte dann mal wieder genau das Stöffchen im Regal, was mir vorschwebte. #yeah

Ich liebe die weiten Fledermausärmel und die tolle Schnittführung! Gut… wer mich kennt weiß,  kräuseln liebe ich nicht, aber hier hat es sich echt gelohnt!

Auf jeden Fall ist der Pulli kuschelweich und selbst ich friere heute nicht, denn auch meine Mütze* passt zu meiner #fibremoodleona und die ziehe ich mir jetzt tief ins Gesicht und wage mich mit Luzie in den Wald!

Schnitt: Leona aus der Fibre Mood 17*

Stoffe: Tante Hilde




Macht es Euch hübsch!


Liebe Grüße

Karin aka Lina



Mittwoch, November 03, 2021

Darf ich vorstellen?

{Werbung}

Meine Lieblingswärmflasche! :-) Und ganz nebenbei bemerkt: Mein neues Nähbuch! *g*

Nachdem mein erstes Buch: "Helden der Kindheit - Das Nähbuch *" eigentlich für erwachsene Näherinnen und Näher gedacht war, mich aber viele Bilder und Nachrichten erreichten von Projekten die Kinder genäht hatten, lag es nahe, ein zweites Buch für Kinder zu schreiben! 

Darum habe ich versucht, die Anleitungen für die Helden-Modelle in diesem Buch noch ausführlicher zu beschreiben und zu erklären. Die Helden sind nicht unbedingt aus meiner Kindheit, aber es hat wieder unglaublich viel Spaß gemacht mich mit ihnen zu beschäftigen und passende Nähideen umzusetzen. So manch ein Charakter ist mir sehr ans Herz gewachsen, in meiner "Kindernähschule – Lieblingshelden nähen"*.


Auch darum bin ich wahnsinnig gespannt, wie die Resonanz auf mein kleines Nähbuch ausfallen wird!#fingernägelkau





Auf jeden Fall gibt es mein Buch ab heute überall im Handel zu kaufen... aber natürlich auch hier bei mir! Wenn Ihr mögt: *klick*

Ich gehe mich jetzt noch ein wenig freuen und Kuschel mich dann mit der Wärmflasche auf die Couch. :-)

Liebe Grüße
Karin aka Lina




Dienstag, November 02, 2021

Kann man zu viele Jogginganzüge haben?

 Nein. :-)

Denn das einzig Gute an diesem schmuddeligen Regenwetter ist, dass ich den ganzen Tag im Jogginganzug bleiben kann! Es besucht mich ja eh niemand, der Hund will auch nicht raus (Luzie hasst Regen = ich auch) und im Zweifel ziehe beim Einkaufen einen lange Regenjacke drüber.



Und nur für den Fall, dass ich nicht genügend Jogginganzüge aus dem letzten Lockdown im Schrank finden könnte, habe ich mir einen niegelnagelneuen genäht. Dieses Mal nach einem Schnitt aus der aktuellen Ottobre Woman.




Das Oberteil hat überschnitten Ärmel und sitzt mega gut! Ich musste nur die Armbündchen verlängern, da ich nicht genügend Stoff da hatte. (Wie immer…) 




Die Hose hat einen hohen Bund. Wollte ich auch gern so….aber jetzt muss ich mich doch erst mal dran gewöhnen. 



{Werbung} 

Schnitt: Ottobre Woman

Stoffe: uralt aus dem Stoffregal gezogen




Liebe Grüße

Karin aka Lina


Sonntag, Oktober 24, 2021

Es wird Herbst... also müssen Sweater her

{Werbung} 


Eigentlich wollte ich mir den Pulli „Tamara“ aus einem Strickstoff nähen. Leider hatte ich keinen mehr in meinem Vorrat. Nur Sweatshirtstoff war noch da. Jede Menge… da ich mir die Tage noch neue Couch-…äh… Sportklamotten nähen möchte. 


Da ich aber unbedingt den Schnitt ausprobieren wollte, habe ich mir eine Probe-Tamara aus einem blauen Sweat genäht, denn ich finde die nach hinten versetzte Schlitzverarbeitung so toll!



Was soll ich sagen? Das Probeteil wird wohl ein neues Lieblingsshirt. Ich mag es auch aus nicht weich fallenden Stoff sehr, sehr gern, aber jetzt schaue ich mal, wo ich schönen Strickstoff für den nächsten Pullover finde!





Damit der Pulli nicht ganz so schlicht ist, habe ich ihm einen winzigen Plott gegönnt… als kleine Erinnerung an meinen Mann für heute Abend. 


Stoff: Alles für Selbermacher

LiebeGrüße

Karin aka Lina


Donnerstag, Oktober 21, 2021

Es lebe das Blusenwetter!


{Werbung} alles selbst gekauft!


Weiter geht es mit meinem Blusen-Projekt für den Herbst. Der hat ja nun mal mit Macht Einzug gehalten…. darum war mir nach einer Bluse, die gute Laune macht! Was funktioniert da besser als ein Blümchenstoff? 



Passend dazu habe ich nach einem Schnitt gesucht, der oversized und locker sitzt, damit der Stoff schön weich fällt. 



Fündig bin ich beim „Schnittduett“ geworden. Die Bluse „Cocoon“ kann auch als lange Version oder Kleid genäht werden… aber ich fange mal mit der kurzen Version an. Die gefällt mir nämlich so richtig gut! 



Auch die Ärmel mit den lockeren Manschette sind schön weit und ich habe sie extra lang gelassen… Ganz besonders schön finde ich die verdeckte Knopfleiste. (Und die ist super easy zu nähen!)




Falls es mir dann doch zu kalt wird, passt meine neue Bluse auf jeden Fall perfekt zur aktuellen Lieblingsstrickjacke (gekauft)… oder? :-)


Schnitt: Bluse Cocoon @schnittduett


Macht es Euch hübsch und lasst Euch nicht wegwehen Ihr Lieben!

Liebe Grüße

Karin aka Lina


Sonntag, Oktober 17, 2021

Eine neue Jacke. Und dann noch eine Bomberjacke!

{Werbung}


Gestern ist sie fertig geworden…meine  neue Übergangsjacke! (Ja… ich liiiiiebe dieses Wort und Jacken sowieso! )


Bomberjacken finde ich gerade mega schön und in Kombination mit Cord… absolut meins! 


Bei dem Model Tiffany mag ich besonders das extra breite Bündchen und dass die Jacke sehr kurz ist. Dadurch sitzt sie schön eng in der Taille. Das mag sicher nicht jeder, passt aber gut zu den High Waist Hosen… oder auch zu meinen Kleidern. #find


Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber es macht mir immer besonders viel Spaß, dass passende Futter zu einer Jacke zu finden und zu vernähen. Die kleinen Regentropfen passen doch perfekt, oder? 


Das Bündchen wollte ich eigentlich in schlicht schwarz vernähen, aber Anja aka"Tante Hilde" hat mich (Gott sei Dank!) vom Glitzerbündchen überzeugt! #einbißchenglitzeristimmergutimleben


Ich gehe jetzt meine neues Schätzchen ausführen und wünsche Euch noch eine wunderschönen Sonntag!


Macht es Euch hübsch Ihr Lieben!


{Werbung}

Schnitt: Bomberjacke Tiffany von Schnittmuster Berlin

Stoffe: Tante Hilde


Liebe Grüße

Karin aka Lina


Mittwoch, Oktober 06, 2021

MeMadeMittwoch im Oktober

{Werbung}

 Heute habe ich endlich mal wieder daran gedacht... es ist Mittwoch und die wahnsinnig kreativen Näh-Mädels treffen sich um ihre selbstgenähte Kleidung zu zeigen. So gern lasse ich mich von ihren Kreationen inspirieren, aber so oft vergesse ich auch, dass ja schon wieder Mittwoch ist! *g*

Egal... heute habe ich es ja geschafft und kann Euch auch direkt 2 neue Kleidungsstücke aus meinem Schrank zeigen. 

Im Herbst liebe ich es Blusen, bzw. schöne Hemden zu tragen. Immer bin ich auf der Suche nach perfekten Schnitten dafür. 


Definitiv ein neuer Lieblingsschnitt im Hause Herzenssachen ist zur Zeit das Hemd "The Ellsworth" von Merchant and Mills. Es ist kastig weit geschnitten, mit hinten verlängertem Saum. Die Ärmel sind dreiviertel lang und der Saum wird schön sauber mit Belegen gearbeitet. Bei viele Designbeisspielen ist der Saum total schief. das ist mir ein totales Rätsel... denn das ist wirklich kaum möglich bei dem schönen Schnitt!


Ein wenig Probleme hatte ich mit dem Karomuster, denn alle Nähte werden als französische Naht gearbeitet und das hatte ich beim Zuschnitt in punkto Passgenauigkeit beim Muster nicht so ganz miteingerechnet. (Memo an mich:“Anleitung vor dem Zuschnitt lesen!“) 


So gibt es jetzt einigen Versatz im Muster, aber das muss mein innerer Monk einfach mal aushalten… denn ich finde die Bluse ansonsten total genial! Sie ist genau so geworden, wie ich sie mir vorgestellt habe. 


Mein zweites Teil, was ich heute zeigen möchte ist die Hemdbluse Valetta von "Freuleins". Ich habe sie vor ein paar Jahren schon mal genäht und trage sie jeden Herbst rauf und runter! Da wurde es Zeit eine zweite Valetta zu nähen. :-)


Dieses Mal in einem wunderbar warmen gelb. Der Flanell ist einfach perfekt für den Schnitt und sooooo schön kuschelig!


Ich gehe nachher auf jeden Fall nachschauen, ob auch Blusen/Hemden bei den Mädels genäht wurden! Bin gespannt. :-)

Schnitte: "The Ellsworth" von "Merchant and Mills"
                "Hemdbluse Valetta" von "Freuleins"
Stoffe: weißer Karostoff von "Tante Hilde"
            gelber Flanell von "Minerva"

Macht es Euch hübsch Ihr Lieben!

Karin aka Lina



Freitag, Oktober 01, 2021

Fertig!

 {Werbung}  für mich!

Hach – ich bin so aufgeregt, denn es ist endlich fertig... mein zweites, kleines, aber (hoffentlich) feines Nähbuch! *nichtganzglaubenkann*

Dieses Mal ist es eine Kindernähschule geworden und ich habe mich wieder von Kindheitshelden zu kleinen und größeren Nähprojekten inspiriert lassen. Natürlich bin ich schon mega nervös, wie meine kleinen Helden im Buch aussehen werden und ob sie Euch gefallen! *fingernägelkau*

Auf jeden Fall bin ich fertig, das Buch geht in den Druck, ich kann nichts mehr ändern und das feiere ich heute einfach mal mit Euch und stoße mit einer Tasse Kaffee darauf an…. denn für Alkohol ist es noch zu früh! (Oder? ;-) )

Die Kindernähschule – Lieblingshelden nähen

Ach ja... wer möchte, kann es natürlich hier schon vorbestellen;-) :
*klick* *

Ganz liebe und nervöse Grüße
Karin aka Lina



Mein erstes Herbstkleid ist fertig.

{Werbung}

 Herbstzeit ist bei mir Kleiderzeit. Ich liebe den Lagenlook und habe damit das Gefühl, den Sommer noch mal zu verlängern. Außerdem.. auch wenn ich im Alltag doch oft Jeans trage... fühle ich mich in Kleidern einfach am wohlsten!

Nachdem ich den neuen Schnitt "Wickelkleid Tessa" bei den Mädels von Schnittmuster Berlin gesehen habe war mir sofort klar, dieses Traumkleid möchte ich auch haben!

Ok. ich gebe zu. 4m Stoff kauft man nicht so mal eben. Und im Regal liegen sie sowieso nicht rum! (Zumindest nicht in meinem Stoffregeal;-) ) Aber der Kauf hat sich gelohnt.... aber so was von! *find*

Seit ein paar Tagen ist mein neues Herbstkleid fertig und ich habe es bei dem traumhaften Wetter direkt getragen…und ich liebe es jetzt schon total! Es ist völlig ungewöhnlich für mich, denn  meist sind meine Kleider eng und kurz…. aber es fühlt sich ganz großartig an, so viel schwingenden Stoff um sich zu haben!

Außerdem liebe ich die ganzen kleinen Details… Manschette… gepuffte Ärmel..ect.



In Kombination mit weißen Sneakern finde ich es sogar Hunderunden tauglich..oder? 



Beim Muster des Stoffes bin ich noch nicht zu 100% sicher, ob es mir gefällt… aber es folgt mit Sicherheit noch eine 2. Tessa… da kann ich ja ein „ruhigeres“ Muster wählen.



Als Nächstes werde ich aber mal eine Bluse nähen. Schön weit und vielleicht in weiß? Mal sehen.




{Werbung}


Stoff: Schnäppchen vom Stoffhändler vor Ort

Schnitt: Wickelkleid Tessa von Schnittmuster Berlin


Wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!

Liebe Grüße

Karin aka Lina


Donnerstag, August 26, 2021

Dieses Mal ein Volltreffer...

 Erst mal muss ich bedanken, für all die lieben Worte zu meinem (vielleicht zu unrecht) ungeliebten Tellerrock. Dankeschön! Ihr seid der Hammer!

Trotzdem habe ich mich danach an die Maschine gesetzt und einen neuen Jumpsuit genäht. Ich hatte mir in den Kopf gesetzt, einen Fliegeranzug besitzen zu müssen. ("Top Gun" lässt grüßen...) 

Nach längerer Suche habe ich dann den perfekten Schnitt gefunden: Der "Blanca Flight Suit" von "Closet Core Patterns". Ich war sofort verknallt. Genau so sollte er aussehen... mein neuer Jumpsuit. (habe ja auch erst zwei...)

Der Stoff war auch schnell gefunden... Anja wusste sofort, was ich wollte und sie hatte auch den perfekt passenden Reißverschluss parat.

Mit den amerikanischen Größen habe ich ja so meine Probleme. Darum messe ich mich immer genau aus, bevor ich mich bei einem neuen Schnittmuster für eine Größe entscheide. Genäht habe ich hier eine 8 und ich war sehr skeptisch, ob es passt. Bei der ersten Anprobe kam mir der Jumpsuit sehr klein vor.

Aber was soll ich sagen? Ich bin mega begeistert... denn er passt perfekt! *yeah*



Ich liebe die aufgesetzten Taschen, die gleichzeitig die Gürtelschlaufen bilden. Gefüttert habe ich sie mit einem bunten Vsikosestoff. Das sieht zwar niemand.. aber ich weiß es und erfreue mich daran!



Im Rücken hat der Jumpsuit zwei typische Falten und auch Potaschen. Finde ich soo toll!



Bei der Beinlänge habe ich die kurze Version gewählt. Perfekt zu Sneakern, oder? Außerdem habe ich für mich festgestellt, dass so bei mir die Proportionen besser stimmen.



Ihr seht... ich bin echt glücklich mit meinem Flight-Suit! 



{Werbung} Alles selbst gekauft


Stoff: traumhafter Leinenstoff von Tante Hilde

Schnitt: "Blanca Flight Suit" von "Closet Core Patterns"


Liebe Grüße

Karin aka Lina