Sonntag, Januar 17, 2010

Wow!



Wenn ich gewußt hätte, wie sehr Ihr Euch für das "Krimi-Dinner" interessiert, hätte ich natürlich mehr Fotos gemacht. So gibt es nur einige sehr persönliche, die ich hier nicht zeigen möchte. :o)

Auf jeden Fall war es ein toller Abend und ich kann es nur empfehlen!

Gekauft hatten wir dieses Spiel und es war jeden Cent wert.
Wir haben uns an die Menü-Vorschläge gehalten und waren erst skeptisch....aber es war extrem lecker und fast noch wichtiger: Es war alles fertig als die Gäste kamen. So konnten auch wir uns ganz dem Spiel widmen.

Jeder Gast bekommt ein kleines Drehbuch, in dem er/sie sich dann erst einmal einlesen kann, denn jeder hat neben seinem skurrilen Charakter auch noch ein dunkles Geheimnis. *g*

Dann wird eine CD abgespielt, wo in unserem Fall der Verstorbene sein Testament eröffnet.
Danach kommt es zu einigen Dialogen die vorgegeben sind und abwechselnd vorgelesen werden. Dann versucht man durch Fragen den Täter / die Täterin zu entlarven. (Macht am meisten Spaß, denn man kann seine Rolle richtig ausleben. ;o) )

Zwischendurch werden immer wieder Hinweise gefunden und gegessen wird natürlich auch.*g*

Falls Ihr auch einmal zu einem mörderischen Dinner einladen möchtet, hier ein paar Tipps für Euch:

- Ganz wichtig: Alle Gäste sollten Spaß an der Verkleidung haben! Unser Freunde hatten sich wunderbar verkleidet und das allein hat schon großen Spaß gemacht.
- Passende Musik. Die Stimmung ist eine ganz andere, wenn man der Epoche entsprechende CDs auflegt.
- Auf die Rollenverteilung achten. Als Gastgeber müsst Ihr vorher stilechte Einladungen rausschicken und die Rollen somit schon festlegen. So können die Gäste ihre Kostüme anpassen und sich schon mal an die Person gewöhnen. In unserem Fall hat alles gepasst und jeder fand seine Rolle toll.
- Nicht zu vergessen........nicht zu viel Alkohol. ;o) Ein Gläschen oder zwei sind natürlich o.k., aber der Mordfall ist ganz schön vertrackt und man muss "mörderisch" aufpassen! ;o)

Wir werden SICHER noch mal einen Mordfall lösen! Bin sehr gespannt, wer von Euch das auch machen wird.


Die Nacht war kurz, darum verschwinde ich heute früh ins Bett. ;o)

Einen kleinen Teaser habe ich aber noch für Euch:

Liebe Grüße, Lina.

P.S.
Wenn Ihr noch Fragen zum Spiel habt.....fragt ruhig!

Kommentare:

  1. haha super kennt ihr schon das spiel ein bisschen mord muss sein??? das ist auch ein rollen spiel zwar ohne dinner aber echt toll!!

    lg kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das hört sich ja genial an. Ich geh gleich mal in amazonien gucken! Danke für Deine Tipps.

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich ja toll an.
    Wir sind schon am überlegen, wenn wir einladen könnten.
    Das werden wir auf jeden Fall machen.
    Danke für den super Tip und Deinem Post.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  4. Das würde mir auch gefallen! Eine tolle Idee!
    Und was der Teaser wohl ist?? Grins...

    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich ja genial an!!!
    Danke für den Tipp!
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine Superidee mit dem Krimi-Dinner. Habe gleich mal bei amazon nachgeschaut und abgespeichert. Haben auf jeden Fall vor, demnächst auch so ein Mörderisches Dinner zu veranstalten. Die Bloggerwelt ist eine herrliche Inspiration. Vielen Dank !
    Liebe Grüße, MONI

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja eine supertolle Idee mit dem Krimi-Dinner. Habe gleich mal bei amazon nachgeschaut und das Spiel abgespeichert. Die Bloggerwelt ist eine Quelle der Inspiration. Vielen Dank !
    Liebe Grüße, MONI

    AntwortenLöschen
  8. Klasse Idee, mal sehen, ob auch wir es wagen und die passenden Gaeste finden. (ich schau mal, ob was vergleichbares in englisch finde)

    Gruesse aus der Ferne, Zill.y

    AntwortenLöschen
  9. Das klingt ja total spannend! Wir sind so richtige Krimifans und wir kochen auch gern. Passt also:).
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Hört sich super an!! Ich merke mir das mal für meinen Geburtstag.
    lg
    claudia

    AntwortenLöschen
  11. ui, das klingt ja super witzig;
    sag mal, wieviel leute können denn da mitspielen?
    liebe grüsse
    michaela

    AntwortenLöschen
  12. Das hört sich nach einem tollen Abend an! Ich muss gleich mal rumfragen wer Lust hätte mitzumachen!!! Danke für die Tipps!
    LG,
    kiki

    AntwortenLöschen