Freitag, April 16, 2010

Pleiten-, Pech- und Pannen-Fanö.


Nur damit hier niemand denkt, dass hier immer alle genähten Teile völlig reibungslos unter meiner Nähmaschine hervorkommen, zeige ich Euch heute mal mein gestriges "Näh-Disaster".

Der wunderbare Schnitt Fanö ist schuldlos........ wie zu erwarten war.

Zunächst einmal hatte ich Probleme beim Aufnähen der Bauchtasche. Sie wellte sich und sah einfach furchtbar aus. 2x wieder abgetrennt, dabei dann mit dem Nahttrenner ein Loch ins Shirt gemacht um dann letztendlich das untere Vorderteil samt Tasche noch einmal zuzuschneiden. *stöhn*
Beim Absteppen der Passe das gleiche Problem: Wellen! *haarerauf*

Alles in die Ecke geworfen, Kaffee getrunken, einen Obertransportfuß bestellt und mich wieder beruhigt.

Weiter ging es, denn die Lieferund des Fußes kann ja noch dauern:

Die Ärmel waren irgendwie zu breit. *grübel*
Dann halt etwas mehr eingekräuselt. Seitennähte geschlossen und eine mittelschwere Krise bekommen!

Die Schulternähte sitzen nicht auf der Schulter, sonder auf dem Rücken!!! *kreisch*

Ich habe keine Ahnung, wie ich es geschafft habe, aber nach noch 2 Tassen Kaffee hatte ich die Kraft noch mal alles nachzumessen. Ich hatte das Rückenteil zu kurz zugeschnitten......... :o(

Nun ja....das Shirt ist irgendwie tragbar....unter einer Jacke....oder so........
und ich bin um eine Erfahrung reicher, die es nicht unbedingt gebraucht hätte. ;o)

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende.
Nach dem selbigen werde ich wieder meinen ganzen Mut zusammennehmen und mich an Fanö Nr. 2 wagen.

Liebe Grüße, Lina

Kommentare:

  1. Oje! Ich weiß jetzt wieder, warum ich davor zurückschrecke, Kleidungsstücke zu nähen... Bestimmt gibt es für Dein Ergebnis eine passende Jacke im Kleiderschrank. Und wenn nicht, wird sicher eine genäht :-)
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. oh nein, wie doof. ich kann mir dein grummeln vorstellen.
    ich hoffe, du hast noch genügend kaffee fürs wochenende im haus ;o)
    ein sonniges und schönes solches wünsch ich!
    liebe grüße von ulli

    AntwortenLöschen
  3. Willkommen im Club!!!

    :-)

    äs grüässli -maya

    ps. meine grosse tochter guckt sich das shirt an und meint nur:

    Wow, das sieht ja so perfekt schön aus, kriegst du das auch hin?

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich schade! Aber solche Tage gibt es. Bügele doch das nächste Mal einen schmalen Streifen Vliesline auf die Passenkanten. Dann verziehen sie sich nicht so.

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  5. Respekt, dass du es trotz all dieser Hindernisse überhaupt vollendet hast! Ich hätte es wahrscheinlich schmollend in die Ecke geworfen und dort dann auch liegen lassen ;-)
    Die Stoffauswahl und das Shirt gefallen mir sehr.. und wenn du sagst die Schulternaht weiter hinten ist ein neuer Trend dann ist es immer und überall tragbar!
    Liebe Grüße, Jess

    AntwortenLöschen
  6. Hi, I like your blog soo much,
    I am from Brazil, I love craft...
    http://agulhaetricot.com
    http://agulhaetricot.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh mann, da hätt ich die Kriese gekriegt ;)
    Das nächste wird bestimmt viel besser .
    GGLG Christina

    AntwortenLöschen
  8. Manchmal muss man 5 gerade sein lassen können - ich finde es trotzdem schön!
    Und Dein Hüpfer bestimmt auch, oder?

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  9. Ich find das Shirt einfach nur schön!

    LG *Svenja*

    AntwortenLöschen
  10. schade, daß es für Dich so gelaufen ist, aber gut für mich, daß eben wirklich auch bei den Fortgeschrittenen nicht immer alles glatt läuft ;)

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja,es gibt Tage,da wäre es besser gewesen,im Bett zu bleiben.
    Aber Shirt 2 mit Obertransport wird bestimmt perfekt
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. hach, tut das gut- nachdem ich gestern in eine fast fertige tasche druckknöpfe falsch reingemacht hab. und fast ein loch reingerissen hätte.

    AntwortenLöschen
  13. Oh je, ich wäre glaube ich die Wände hoch gegangen :) Du hast aber eine Engelsgedult und daher sieht das Shirt auch so bezaubernd aus! Die Farben sind so schön fröhlich....einfach nur klasse!! Dein Blog übrigens auch :) LG und schönes Wochenende, Bianca

    AntwortenLöschen