Donnerstag, Juni 10, 2010

:o)


Zunächst einmal: DANKE! 
Für Eure lieben "Gute - Besserungs -Wünsche", denn sie haben geholfen! 

Endlich kein husten, schniefen, japsen mehr.

Endlich konnte ich mal wieder etwas nähen.  :o)

Theresa hat neue Lieblingsschuhe,

die natürlich nach ein paar passenden Oberteilen "gerufen" haben. *g*

Nichts leichter als das! Einen alten (Zoe) und ein neuen (Caroline) Lieblingsschnitt herausgekramt und losgelegt. 
Dieser Rock ist einfach genial. Am liebsten würde ich mir auch einen in meiner Größe nähen. ;o)

Die wahre Künstlerin ist aber hier bei der Arbeit zu sehen, denn sie hat ganz nebenbei aus Stoffresten und herumliegender Pappe........

...........das hier gezaubert! :
Von wem sie das wohl hat? ;o)

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!
Liebe Grüße, Lina.

Kommentare:

  1. Ach wie süß, das hätte auch meine Emily gemacht haben können ;)
    Mädels und ihr Papa...
    Die Kombi ist sooo süß... und gleich passendes Schuhwerk :)
    LG Maya

    AntwortenLöschen
  2. Mensch Lina,

    diese Kombi ist ja herzallerliebst ...

    lgr, ute.

    AntwortenLöschen
  3. Das nenn ich ja mal eine prima Resteverwertung, toll.
    Und die Kombi ist super.

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  4. voll süß das outfit, zucker!

    liebe grüße
    ulli

    AntwortenLöschen
  5. Ein schönes Outfit hast Du da gezaubert! Und zum anderen kann ich nur sagen: Toll! Ich wünsche mir so sehr, dass ich das hier auch einmal erlebe!

    AntwortenLöschen
  6. nix gegen deine nähkünste...aber das bildchen von T für ihren Papi ... das ist echt ZU SCHÖN!
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja ein richtiges Kunstwerk für den Papa!
    Und die Kombi ist auch allerliebst. Allerdings hinke ich der Mode scheinbar etwas hinerher... ich dachte immer, in die Löcher gehörten Schnürsenkel, damit die Schuhe nicht vom Fuß fallen? Hat sich da was geändert?

    LIebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  8. Shirt und Rock sind sooooo süß geworden.
    Und das Papa-Bild erst. ;-)

    Viele liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen