Donnerstag, Januar 20, 2011

Ich bin auf Diät.

Nein, nein.......nicht so wie Ihr jetzt denkt. :-)

In meinem Bücherregal im Arbeitszimmer stapeln sich die Bücher. Bücher mit Schnittmustern, Bücher übers Sticken, Bücher über Applikationen usw. (Ihr kennt das sicher......)

Ich liebe diese Bücher.....denn sie sind die pure Inspiration für mich, aber leider muß ich zugeben, dass ich so manch ein Buch bisher nur gelesen und noch nie etwas daraus nachgearbeitet habe. :-(

Vor ein paar Tagen bin ich auf diese "Challenge" aufmerksam geworden und habe mich natürlich sofort angemeldet! 


Ich habe mir fest vorgenommen, ein Jahr lang, jeden Monat, ein Buch zur Hand zu nehmen und etwas daraus zu nähen. 
Falls in einem Buch wirklich nichts zu finden ist, was ich wirklich nacharbeiten möchte, werde ich es verkaufen. *punkt*

Vorgenommen habe ich mir auch, kein Neues mehr zu kaufen (was mir EXTREM schwer fallen wird), es sei denn....ich nähe sofort ein Projekt daraus! ;-)

Bin sehr gespannt!! :-)

Da der Monat ja schon bald rum ist, musste ich mich beeilen und habe vor 2 Tagen mit diesem Buch angefangen:
Die beschriebenen Projekte sind so wunderschön, dass mir die Auswahl schwer fiel. 

Theresa hat zu Weihnachten eine kleine Kamera bekommen und bei Zilly konnte ich schon eine wahnsinnig schöne Variation des Schnittes bewundern.
Hier mein Ergebnis:

Das Ganze war zwar nicht schwierig, aber ganz schön "friemelig"!! Ich glaube nicht, dass ich sie noch einmal nähen werde. 

Verschlossen wird die Tasche am Dach mit einem Klettverschluß.


 Die kleine Tür lässt sich sogar öffnen und dahinter.........

.....lächelt einer kleiner Wichtel *g* 
 


 Auf der Rückseite des Hauses gibt es noch ein kleines Fenster und auf der Fensterbank hockt ein kleiner Vogel.

Das hat wirklich Spaß gemacht!!!! 

So.......wer geht mit mir zusammen auf Diät? :-)

Liebe Grüße
Lina

*UPDATE*
Theresa war übrigens komplett "aus dem Häuschen"! (...wie passend...*g*) O-Ton: "So etwas Schönes habe ich noch niiiiiiie gesehen!!!"
Hach....ich freu mich! :-)

Kommentare:

  1. Superschön, die Fototasche ... tolle Idee mit der Diät ... bin mal gespannt, was Du sonst noch zauberst in der nächsten Zeit. Habe auch so viele Bastel-/Kreativbücher .... mal sehen, vielleicht mach ich auch mal Diät.
    Liebe Grüße von MONI

    AntwortenLöschen
  2. traumhafte Tasche! Bin bei der Challenge mit dabei, gute Idee!
    Lieben Gruß
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Die Tasche ist ein echter Blickfang! Viel Erfolg mit der Projekt-Diät!!! Viele Grüße, Nancy

    AntwortenLöschen
  4. Oh das ist entzückend!! Ich müsste eigentlich mitmachen... vielleicht versuche ich ja was zu nähen und trotzdem ab und zu mal ein neues Büchlein (klitzeklein) zu kaufen?

    Ich schaue gleich mal nach einer Tasche.

    glg!
    claudia

    AntwortenLöschen
  5. Total süß und TOTAL friemelig! Hätte ich leider nie die Geduld zu aufgebracht. Dabei ist das Ergebnis phantastisch. Ich habe bisher nur 3 Nähbücher, für mich gilt die Diät daher noch nicht. Ich lass mich aber gerne inspirieren.
    LG
    Funkemariechen

    AntwortenLöschen
  6. das ist aber wirklich superschön geworden, da hat sich dann die arbeit wirklich gelohnt

    AntwortenLöschen
  7. Was um Himmelswillen ist "friemelig"?
    Bei der Diät sollte ich wohl mitmachen. Aber das wird streng... ich weiss nicht, ob ich es schaffe, pro Monat ein neues Muster auszuprobieren. Aber ich denke, es ist ein Versuch wert. :)
    Ich kenn da Leute, die würden sich freuen, wenn sie das hier lesen würden.... (weils Platz geben wird, nicht, weil sie meine Bücher kaufen möchten).
    Danke für die tolle Idee schon mal.
    Bis bald...

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja ne tolle Idee! Und ein tolles Projekt, was Du Dir für den ersten Monat rausgesucht hast! Weiterhin viel Spass damit.

    Viele Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
  9. Das ist total schön geworden! Wie ist das Buch denn sonst so?
    Liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  10. witzig, so eine Diät mache ich auchgerade....;-))
    LG und die Tasche ist allerliebst...
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Du bist ja des Wahnsinns fette Beute *lacht* Das Ist ja ein reizendes Haus!

    Ich habe Gott sei Dank nicht so viele Bücher oder Schnittmuster, da kann ich mich zurücklehnen und sagen: Och, jaaaa :)


    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Die sit ja OBERSÜSS!! Und so typisch japanisch, hach! Kannst Du mal ein paar Einblicke ins Buch zeigen (oder ist das zuviel verlangt...), ich finde es sieht total interessant aus, aber der Titel ganz anders als diese süsse Tasche.
    Die Challenge ist klasse, ich überlegs mir, aber mit dem Vornehmen ist ds ja immer so ne Sache...
    ICh bin jedenfalls gespannt, was Du noch so zauberst!!
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Lina,
    ja ich bin auch auf Diät, aber ich habe gleich ganz "abgenommen" und die Bücher, die ich schon ewig nicht mehr angeschaut habe, in dem grossen Auktionshaus eingestellt: ich saß gestern bis nachts um zwei vor dem PC stöhn - und kaum sind sie drin vermisse ich sie schon, freu mich aber auch wenn sie weg sind!
    HAlte durch, damit Du Deine Schätze behalten kannst!
    LG
    Ursi

    AntwortenLöschen
  14. Wow... die Mühe hat sich gelohnt... so schön ist die Fototasche geworden!!
    Und das mit der "Challenge" ist ja eine tolle Idee... und bei den vielen Büchern, die Du da im Regal hast, bist Du ja die nächsten Monate beschäftigt! ;-)

    Liebe Grüße
    Birte

    AntwortenLöschen
  15. @saskia
    "friemelig" ist wohl am ehesten mit "kniffelig* zu übersetzen! *g*
    @juli und katharina
    ich würde ja gerne mehr bilder aus den büchern zeigen, aber ich bin da unsicher, wie das mit dem urheberrecht ist.
    @birte
    nein...nein! aus vielen büchern habe ich ja schon etwas, oder mehrere sachen genäht!! :-) ganz so schlimm steht es ja dann doch nicht bei mir. ;-)

    liebe grüße
    lina

    AntwortenLöschen
  16. erstmal: wow zum Täschchen, gefällt mir suuuuper!
    dann: gute Challenge, hab so ne ähnliche schon selber am Laufen. aber ich könnte deine nächstes Jahr (dieses Jahr hab ich schon zuviel anderes los) adaptieren auf meine Koch- und Backbücher!

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Lina,
    die Tasche ist wunderschön und supersüß! Gefällt mir wirklich sehr.

    ... hach, wenn ich doch nur nähen könnte... :)

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  18. die tasche ist - um es mit meiner grossen ihren worten auszudrücken - supercool geworden.

    liebe grüsse

    sylvi

    AntwortenLöschen
  19. Entzückend, aber bestimmt auch viel friemel Arbeit. Ich glaube da machen meine Nerven nicht mit. Ansonsten wirklich traumhaft schön.
    Viel Spaß beim Projekt
    anja

    AntwortenLöschen
  20. Die Idee mit der Challenge finde ich klasse. Aber ich habe (glaub ich) gar keine 12 Bücher. Was natürlich nicht heißt, dass ich aus jedem der paar Bücher schon etwas genäht habe *schäm*

    Die Kameratasche hat sich auf jeden Fall gelohnt. Auch wenn es friemelig war. Sieht suuuuper aus!!

    Lieben Gruß,
    Anja

    AntwortenLöschen
  21. Ah, herrlich!!

    Gruesse aus der Ferne, von zill.y, die mit der anderen Tasche.

    PS: versuche uebrigens gerade das private vom kreativen zu trennen, soll heissen, kreatives ist nun wieder oeffentlich zugaenglich.

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  22. Wunderbare Idee und fulminanter Start. Ich tät ja glatt mitmachen bei der Aktion, aber ich befürchte, dass ich nicht durchhalte übers Jahr verteilt. ;-)
    Na, ich überlege es mir noch.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  23. Wow! Also die Fummelei hat sich doch auf jeden Fall gelohnt. Die Tasche ist ja zucker!
    Die Diät-Sache finde ich auch klasse, falls Du das noch vertiefen möchtest: http://ordnungshueterin.blogspot.com/
    Kennste den schon? (Nein, das ist nicht mein Blog, und ich kenn die Frau auch nicht :))

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Lina, immer wieder schön in Deinen Blog zu schauen und die Idee mit der "Diät" versuche ich auch gerade. Die Ordnungshüterin treibt ja fast die ganze Blogwelt dazu, mal ein bisschen Ordnung ins Leben zu bringen, auch die Stillen! Ich bin aber mit meinen Büchern nicht so radikal, ich behalte sie trotzdem... Liebe Grüße und bleibt Gesund
    Liane

    AntwortenLöschen
  25. was für eine wirklich schöne Tasche! Das Häuschen ist ja soooo süß. Das wäre auch was für meine kleine Maus hier. Aber dazu müßte ich ja dann erst das Buch kaufen *lach*
    Interessant, daß Du eine solche Diät machst. Meine Freundin und ich haben etwas Ähnliches beschlossen. Im Endeffekt nähen wir auch jeden Monat etwas. Deine Variante ist aber auch echt super, denn auch ich habe so viele Bücher hier. Ich bin gespannt auf nächsten Monat.

    AntwortenLöschen
  26. So entzückend dei Kameratäschchen.


    Liebe Grüsse...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  27. Wish I could speak German! I have this same book - and this it the project I want to try. Yours came out great.

    AntwortenLöschen
  28. Ohhh, wie schön! Und für die friemelige Detailarbeit wäre ich nie im Leben geduldig genug...ich bewundere dich!

    Liebe Grüße
    Anneke

    AntwortenLöschen
  29. Wie niedlich, aber das wäre mir ja schon zu friemelig ;o). Gut, dass ich nur noch ein paar Tilda Bücher habe... und sonst schon lange keine neuen Nähbücher mehr gekauft habe... werde das ganze hier aber gerne verfolgen!

    Viel Spaß und LG vom KleinenLieschen

    AntwortenLöschen
  30. Das Häuschen ist megasüß!!!
    Und viel Erfolg bei der Diät ;o)

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  31. Ja, ich sah diese Tasche bei Zilly auch schon und rief laute "ooohs" und "ahhs" aus, die sich bei Dir nun wiederholen :D
    Um das Buch schleiche ich ja auch schon lange herum... was die Bücher direkt anbelangt, so muss ich sagen, dass ich in den seltensten Fällen etwas daraus nähe, jedoch mir oftmals neue Projekte beim durchblättern einfallen und sie mich oft einfach inspirieren...

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  32. absolut wunderschön ist deine Tasche geworden.
    Und ja, mir geht's ähnlich wie dir, zumal ich auch noch den Sewing Calendar habe. Ich denke, ich mache mit!

    liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  33. Die Fototasche ist wirklich super schön geworden. Die Henkellösung finde ich klasse. Also darf das Buch beliben, oder was? Schließlich hast du ja jetzt einen Anfang gemacht.
    Ich habe auch solche Bücher, die ich nur ab und zu durchblättere, aber noch nichts genäht habe. Die Idee ist auf alle Fälle super.
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  34. Das ist ja eine ganz tolle Idee. Ich hab jetzt mal angefangen die Bücher durchzublättern, da sind ja eigentlich auch immer ganz nette Projekte drin.
    VIELEN DANK für die tollen Weihnachtskarte! Ich hab mich sehr gefreut. <3
    LG, Simone

    AntwortenLöschen
  35. gerade habe ich mir 2 neue bestellt! *g*
    lg kerstin

    AntwortenLöschen
  36. wunderschönes Täschchen! Was für eine Arbeit ....

    AntwortenLöschen
  37. Diese kleine Kameratasche ist toll geworden !
    Glaube Dir das es eine friemelige Angelegenheit war !
    Bin schon gespannt was Du aus dem Japanischen Buch herauszauberst !
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  38. Hmm so geht es mir leider mit Kochbüchern, aber wenigstens habe ich heute schon einen leckeren Kuchen gebacken. :)
    LG Emmi

    AntwortenLöschen
  39. Hallöchen,

    mensch die Tasche ist ja supersüß da kann ich mir vorstellen das das Tochterkind wahrlich aus dem "Häuschen" war. Ich bin ja von deiner Detailfreude und Muße fasziniert :-))

    Viele liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  40. hach, du sprichst mir aus der seele, ich glaube ich sollte auch auf diät gehen ;-), sehr schön geworden das häuschen! liebe grüße von sabine

    AntwortenLöschen
  41. I love it. So wounderfull. I must show it to Ida (Skomagerhuset)blog in Denmark.

    AntwortenLöschen
  42. Das ist ja super geworden!! Die Diät-Idee ist auch Klasse. Bei mir stapeln sich Bücher übers Nähen, Stricken, Häkeln, Scrappen, Stempeln.... Ich glaube, ich mache auch mit...
    LG Hélène

    AntwortenLöschen