Montag, Januar 16, 2012

Fundstück....

....... beim Spaziergang:

(Laterne vor der Basilika)

Klasse, oder?

Liebe Grüsse
Lina

Kommentare:

  1. Hübsch! So etwas mag ich sehr. Bei uns im Kiez gibt es einen Baum mit meterlangem "Schal", und das Nilpferd eines Brunnens hat vorletzten Winter einen Pullover gestrickt bekommen...

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  2. Da fragt man sich wer sowas macht und ob es eine Geschichte dazu gibt.
    Sehr interessant.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Oja, diese bestrickten Pfähle und so gibt es hier auch…naürlich auch gerne Fietsenrekken [Fahrradständer] ;O)
    Obwohl so ein Laternenpfahl…hm, den habe ich vor der Haustür ja auch ;O)…
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  4. Ohja! Ich mag diese bestrickten Sachen sehr gerne!
    Die Geschichte dazu gibts, findet man im Internet und Ich habe mich schon sehr viele Bilder davon gesehen, aber noch nie etwas echtes bestricktes gesehen!
    Wirklich toll und toll das Ihr es entdeckt habt!
    Herzlich
    Eos

    AntwortenLöschen
  5. Witzig, hab auch gerade einen Häkelpfahl auf dem Weg nach Hause geknipst, blogge ich gleich mal :o)
    Ich find dat super!

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin gerade auf den Blog hier gestoßen, wirklich super süße Ideen! Ich bin auch noch nie einem bestrickten Gegenstand über den Weg gelaufen, aber viel davon gehört. Eigentlich doch wirklich eine geniale Idee: Die Umwelt etwas verschönern aber keinen Ärger für die Reinigung von HAuswänden, wie beim Graffiti, bekommen!
    Ich werd hier jetzt öfter mal vorbei schauen.
    Liebe Grüße von der (14 Jährigen (-: ) namensgleichen Lina

    AntwortenLöschen