Mittwoch, Oktober 17, 2012

Es ist wieder...

.....Rosenkohlzeit! :-)

Ich weiß....ich weiß........viele von Euch werden jetzt kurz zusammenzucken und *ihhhhhh* rufen, aber diejenigen unter Euch, die dieses Wintergemüse auch so sehr lieben wie ich, wollte ich noch mal an das wohl weltbeste Rosenkohlrezept aller Zeiten erinnern!

Zu finden HIER bei Juliane. (Deren Blog übrigens immer einen Klick wert ist!!)

Hach.....ich könnte es schon wieder kochen. :-)

P.S.
Ich liebe noch Koriander dazu. Hätte nie gedacht, dass Koriander und Rosenkohl so gut harmonieren........



Liebe Grüße
Lina

Kommentare:

  1. Hallo Nina,

    sehr gut von dir.Rosenkohl wird als Gemuesse kans schoen unterschaetzt.
    Ich mag es sehr.
    Lasse es dir schmecken.

    Herzlich Conny

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ich lieeeeeeeeebe Rosenkohl :-)
    Und wie praktisch, dass ich gerade einen Granatapfel hier liegen habe. Ich schreib dann mal Rosenkohl auf den Einkaufszettel, denn über unseren im Garten muss vor der Ernte noch der Frost drüber....

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. Ich liiiiebe auch Rosenkohl!
    DANKE für den Tipp!
    Hab' einen schönen Tag!
    Lg Bine

    AntwortenLöschen
  4. Rosenkohl ist in der kalten Jahreszeit total lecker, wenn er butterzart ist. Meine Zubereitungsart: Rosenkohl butterweich kochen, in Hälften schneiden und Auflaufform geben, ausgelassenen Schinkenspeck hinzugeben, ein paar Löffel Schmelzkäse als "Flöckchen" darauf setzen, ein wenig geriebenen Käse darauf geben und gratinieren.

    LECKER!!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh...hört sich auch gut an....aber hochkalorisch.... ;-)

      werde es trotzdem probieren! Danke!

      Löschen
  5. Oh ja, das gibt es bei mir auch demnächst mal wieder - da freue ich mich schon drauf!

    :)

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  6. mhmmmmmmm leggaaaaaaaaaaaaa ich war gerade auf dem Wochenmarkt und habe mir Rosenkohl & Co gekauft (bin dann mal ab in die Küche)
    einen schönen Tag wünscht

    Emely N

    AntwortenLöschen
  7. Fand ich jetzt grad richtig witzig, da sitze ich hier und gucke schnell mal zu die Mädels rein und auf dem Herd steht meine Pfanne mit Rosenkohl. Ich werde dann gleich mal nachlesen, wie Juliane ihn macht. Ich gare ihn nach dem Putzen in heißem Salzwasser mit einem EL Zucker und einem Schuss Milch bissfest und anschließen kommt er dann in die Pfanne mit einem EL Butter und Petersilie und paar Gewürzen. So essen es dann auch meine Jungs ohne zu meckern. Ich persönlich finde ihn lecker und er macht auch herrlich satt.
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  8. Oh lecker, ich liebe auch Rosenkohl!!!

    Ich kann es schon gar nicht mehr abwarten, bis ich einen in der Biokiste dabei habe.

    LG Tine

    AntwortenLöschen