Freitag, Dezember 23, 2016

Weihnachtskleid-Sew-Along

Nun. Das war ja wohl nix....mit dem Sew-Along. Keinen einzigen Termin konnte ich einhalten. Noch nicht einmal gelesen habe ich, was die anderen "Weihnachtskleid-Mädels" so gezaubert habe für den heiligen Abend morgen.

Warum? Nun ja. Erst war es nur der ganz alltägliche Wahnsinn, der mich von der Nähmaschine abgehalten hat. Arbeit, Arbeit, Arbeit. Trotzdem war ich in keinster Weise beunruhigt, dass ich es nicht doch noch schaffen könnte.

Dann kamen immer wieder neue kleine Unterbrechungen dazwischen:
"Kannst Du mir noch mal eben das und das nähen?" "Klar. Kann ich gerne! Ist ja noch Zeit."...... "Würdest Du noch mal kurz für mich etwas erledigen /mich irgendwo hinbringen/ noch mal zum Kaffee kommen vor Weihnachten?" "Klar! Kein Problem!" ......... "Kannst Du vielleicht 2 statt einer Sendung diesen Monat machen?" "Na klar! Mache ich doch gerne!"

So oder so ähnlich ging es die ganze Adventszeit und mein Weihnachtskleid war noch nicht mal aus der Zeitung rauskopiert.

Nun ja. Ich lasse mich da ja nicht aus der Ruhe bringen. Wird schon irgendwie gehen. Letztes Wochenende hatte ich mir dann extra Zeit genommen, um mich endlich mal an die Maschine zu setzen. Fröhlich die Schnitte kopiert und mit Weihnachtsliedern im Hintergrund zugeschnitten.

Aber dann kam die Katastrophe.......... meine Overlock ging kaputt. Einfach so. Ohne erkennbaren Grund. Nichts ging mehr.....stundenlang habe ich die Maschine auseinander und wieder zusammen gebaut.

Ich dachte: "Ich flippe aus....".......nein ich FLIPPTE aus! Jetzt hatte ich die ganze Zeit nur etwas für andere genäht und gewerkelt und  wollte  endlich mal was für mich nähen und es ging nicht! *heul*

Aber was soll ich sagen........ irgendwie wird dann doch immer alles gut, denn eine liebe Freundin hat sich sofort angeboten, mir ihre Overlock für eine Woche zu leihen! Ist da nicht lieb? (Einen dicken "Knutscha" noch mal an Nina!!)

So bin ich kurz vor knapp doch noch fertig geworden und wisst Ihr was? Ich habe mir sogar 2 (!) Kleider genäht. (Verrückt.... ich weiß.....Ihr versteht mich aber, oder? *g*)

Jetzt aber schnell, denn wir wollen gleich ausgehen.........

Kleid Nr. 1 ist "Raven" aus der La Maison Victor.


Ein sehr schlichtes und....wie ich finde elegantes Kleid. Besonders die Schnittführung hat es mir angetan.

Allerdings habe ich ein kleines Problem. Ich habe keine passendes Schuhe! (Aber eine passende Handtasche...na Gott sei Dank! *giggel*)


Darum vielleicht mit einer schwarzen Strumpfhose? Denn schwarze Schuhe habe ich genug........ was meint ihr? (Eine oder zwei schwarze Handtaschen hätte ich auch...*räusper*)



Das zweite Kleid ist das "Rotkohlkleid" aus der Burda. "Rotkohlkleid" deswegen, weil Ihr in Euren Kommentaren alle geschrieben habt, dass die Ärmel Euch beim Rotkohlessen stören würden. :-)

Ich werde es nun für Euch testen! Versprochen, denn es ist ein Träumchen geworden. *hachmach*


Die Ärmel machen den gewissen Pfiff aus und da es schwarz ist, wird man keinen Rotkohlfleck sehen. ;-)

Geändert habe ich so gut wie nichts. (sehr erstaunlich für mich....vielleicht ist Burda ja doch langsam was für mich? ;-) )
Nur den Ausschnitt habe ich "entschärft". Der war wirklich viel zu tief! Das Kleid ist auch sehr kurz, aber da ich recht klein bin, für mich genau richtig. Sogar die Ärmellänge stimmte exakt.


Der Stoff ist ein etwas schwerer Jersey (Romanit? Ich denke schon) und in sich gemustert. Das ist aber schwer zu fotografieren.
Und......er glitzert sogar!

Außerdem ist der Schnitt nicht hauteng, sondern wheinachtsbratentauglich. Auch um nach dem großen "Fressen" noch gemütlich auf der Couch zu lümmeln. :-)


Und weil morgen ja Heilig Abend ist, lasse ich Euch noch einen virtuellen Stern hier, damit all Eure Wünsche in Erfüllung gehen!



Frohe Weihnachten!!!

Liebe Grüße
Lina



Kommentare:

  1. Für Kleid 2 würde ich den Rotkohl ggg auslassen und einfach nur ein Sektglas in der Hand halten. Das geht bestimmt. Denn das musst du tragen. So schön! LG, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Mit einem Sektglas rumstehen kann ich richtig gut! *giggel*
      Danke Nina! <3

      Löschen
  2. Kleid 2 finde ich ganz entzückend, die Ärmel sind vielleicht nicht rotkohltauglich, aber wirklich schön!
    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Dann kannst du den die halbe Gans wegschmuggeln. Raven steht dir auch super.
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  4. Soo schöne Kleider alle beide. Und die schwarze Strumpfhose passt gut, zu beiden :-) Hab mir etwas gewünscht vielen Dank. Ich sag dann bescheid, wenn's geklappt hat. Ich wünsche dir tolle Feiertage in deinen beiden tollen Kleidern.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  5. Schön, deine neuen Kleider. Vor allem das "Rotkohlkleid" hat es mir angetan. Das sieht einfach super und elegant aus und ich bin gespannt, was du uns nach den Feiertagen über das Essen mit dem Kleid verrätst. Die eigentliche Schwierigkeit sehe ich ja nicht im Rotkohl, sondern eher in der Bratensoße, die ich mit den (übrigens tollen) Ärmeln aufsaugen würde.
    Schöne Festtage und LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Schön, deine neuen Kleider. Vor allem das "Rotkohlkleid" hat es mir angetan. Das sieht einfach super und elegant aus und ich bin gespannt, was du uns nach den Feiertagen über das Essen mit dem Kleid verrätst. Die eigentliche Schwierigkeit sehe ich ja nicht im Rotkohl, sondern eher in der Bratensoße, die ich mit den (übrigens tollen) Ärmeln aufsaugen würde.
    Schöne Festtage und LG
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *giggel* Soßenkleid hört sich aber nicht ganz so gut an...... :-)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  7. Ich finde beider Kleider sehr schön. Raven geht auch mit schwarzer Strumpfhose, aber ich glaube, du solltest Schuhe kaufen gehen......
    Schöne Weihnachten & viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *g* Ja.......muss wohl sein........schlimm, schlimm! :-))))

      Liebe Grüße
      Lina

      Löschen
  8. Schöner Name für ein Kleid - Rotkohlkleid ;-)
    Das musste ich auch denken, als ich die Ärmel sah, die darüber hinaus aber wunderbar sind. Das ist schon sehr schick!
    Und Raven ist ja sowieso toll.
    Schöne Weihnachten und LG, Jule

    AntwortenLöschen
  9. Guck an - das Rotkohlkleid habe ich auch genäht. An dir (in der viel kleineren Größe) sieht es toll aus. Meins gefällt mir aber auch gut. Hoffentich kann ich meine Tochter heute noch dazu bringen Fotos zu machen.
    Raven steht dir aber auch toll - du kannst so eine Sack-KLeid Form super tragen.

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh.....das Kleid würde ich wirklich gerne sehen!! Danke für Dein Kompliment!

      Liebe Grüße!

      Löschen
  10. Beide toll! Und ist doch prima, ein Ersatzkleid in petto zu haben, wenn sich die Ärmel des kleinen Schwarzen erst einmal mit Rotkohl, Sosse und Champagner vollgesogen haben...
    Danke für den Wunsch! Da kommt doch als erstes das weihnachtliche "Friede auf Erden" in den Sinn.
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  11. Zwei wunderschöne Kleider hast Du da genäht! Besonders das kleine Schwarze sieht wirklich entzückend aus! Super schön!

    Ich wünsche Dir damit frohe Festtage und ein glückliches und gesundes Jahr 2017!

    Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  12. Beide Kleider finde ich sehr schön, absolut gelungen und stehen dir
    auch beide ausgezeichnet.
    Raven habe ich auch genäht, deines finde ich sehr gelungen, aber das Burdakleid ist wirklich klasse, das muss ich mir unbedingt im Heft wieder anschauen. Einfach toll.
    Frohe Weihnachten
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  13. Das "Rotkohlkleid" finde ich fantastisch! In welcher Ausgabe der Burda ist das zu finden? Ach ja, frohe Weihnachten wünsche ich.
    LG Verena

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja... das schwarze Kleid gefällt mir auch besonders gut. Letztes Jahr hätte ich noch gesagt solche Ärmel gehen gar nicht, aber .... plötzlich gefallen sie mir sehr gut.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Mir gefällt das Schwaze am Besten. Es ist soooooo toll geworden. Viel Freude beim tragen und schöne restliche Weihnachtstage.

    Liebe Grüße
    Peggy

    AntwortenLöschen
  16. Raven ist doch ein guter Grund, Schuhe kaufen zu gehen, wenn du eine Grund brauchst! Das Burda-Kleid ist ein Traum und wie schön, dass du nichts ändern musstest. So rückt der Schnitt auch in mein Beute Schema. Die Ärmel finde ich in dieser eleganten Version sehr schön, für den Alltag würde ich die Volants allerdings nicht übernehmen.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Lina,
    auch ich wünsche Dir noch wundervolle und stressfreie Feiertage
    im Kreise Deiner Lieben!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Großartig! Vor allem das Rotkohlkleid gefällt mir, es ist so festlich! Aber Raven kleidet Dich natürlich auch ganz wunderbar. Mit der dunklen Strumpfhose passt es sehr gut zum Fest. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  19. Dein Rotkohl Kleid gefällt mir sehr gut! (Ich habe ein ähnliches genäht!) Dein Raven gefällt mir auch! ich finde Raven geht immer!

    AntwortenLöschen
  20. Erst jetzt komme ich dazu alle Kleider genauer anzuschauen. Beide gefallen mir sehr... und bei genauerem überlegen finde ich das hellblaue eine Spur besser weil origineller, in Form und Farbe. Wie auch immer, du hast dich sicher wohlgefühlt. Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  21. Noch ein Raven, steht Dir prima! Ich bleibe ja statt im Rotkohl eher an jeder Türklinke hängen-aber auch das hört sich nicht so toll an. Ich hoffe, beide Kleider haben sich und werden sich bewähren!

    AntwortenLöschen
  22. Raven, Raven , der Lemming schreit schon ganz laut . Deines wird jetzt aber vermutlich der endgültige Anstoss sein auch eins zu machen. Super Farbe und steht Dir sehr gut. Bin aber auch vom Rotkohlkleid sehr begeistert. Erste Sahne sozusagen, um beim Essen zu bleiben... Und wenn man dann noch die vielen Hindernisse bedenkt. Klasse! Wuensche dir ganz viele schöne Tragemomente in Deinen Kleidern, und meinen persönlichen Wunsch hab ich Deinem Stern auch schon erzählt...
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  23. Zwei sehr schöne Kleider und sie stehen dir ausgezeichnet!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  24. Ich finde deine kleider auch einfach großartig. Ich hoffe du hast darin tolle feiertage gehabt... Ich kommer erst jetzt dazu die weihnachtskleider anzuschauen... Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  25. Tolle Kleider!
    Dein Rotkohl-Kleid steht bei mir auch schon auf der Wunschliste...aber weite Ärmel haben so ihre Tücken. Die von meinem Weihnachtskleid wollen nie richtig in die Mantelärmel schlüpfen...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  26. Das liest sich ja wie ein Krimi. ich wäre übrigens auch richtig ausgeflippt, wenn meine Ovi mal so spontan einen auf "nö ich mach nichts mehr" machen würde.
    Ich freu mich mit dir über deine wundervolle Freundin, die dir in der Not geholfen hat und verstehe total, dass du dann gleich zwei Kleider genäht hast.
    Das beide auch noch wunderbar aussehen und die hervorrangend stehen, macht alles nur noch perfekter.

    Jetzt wünsche ich dir, dass deine Ovi bald wieder funktioniert und außerdem einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Janine

    AntwortenLöschen
  27. Das schwarze Kleid gefällt mir persönlich sehr gut. Die Ärmel sind ein Hit. Ich glaub, ich merk mir den Schnitt mal vor...

    AntwortenLöschen
  28. Für Stress hast du aber noch zwei sehr schöne Kleider genäht. Beide stehen dir echt gut.

    AntwortenLöschen