Donnerstag, Oktober 06, 2016

Turnbeutel?

Nee....ein Turnbeutel ist das nicht. Aber wie soll ich es nennen? Yogamattentasche? Aber ich mache gar kein Yoga....sondern Pilates, aber das ist ja eigentlich egal. Jedenfalls wurde ich gefragt, ob ich nicht eine Tasche für die Matte nähen könnte. Meistens sind die Dinger ja nicht ganz billig, schwer und etwas unhandlich.

Kurz drüber nachgedacht und das Ergebnis gefällt mir so gut, dass ich Euch die Anleitung auch mal hier lasse:

Bei dem Material habe ich mich für einen festen Baumwollstoff und Kunstleder entschieden. Das ist im Moment sowieso mein Lieblingsmaterial für Taschen. Lässt sich super verarbeiten und ist echt strapazierfähig!

(Meine andere Tasche *klick* trage ich jetzt schon seit Wochen mit mir herum und sie sieht immer noch aus wie neu! Zumindest von außen...*räusper*)


Als nächstes muß die Größe der Tasche berechnet werden. Bei mir hatte die Matte einen ungefähren Durchmesser von 15 cm. Großzügig 2 cm Nahtzugabe hinzugerechnet ergibt einen Durchmesser von 17 cm. 
Mit dem guten alten Zirkel habe ich mir dann eine Schablone gemacht und dann den Umfang berechnet.

Ihr fragt wie? Entweder Tante Google fragen.......oder mit "Pi" berechnen!
17x PI =
17 x 3,14 = 53,407  = gerundet 53 !

*yeah* Nicht für die Schule, sondern fürs Nähen lernen wir, oder? *giggel*


Nun wird zugeschnitten:
Stoff: 55 x 53 cm (versäubern nicht vergessen!), Kunstleder: 25 x 53 cm, Kreis nach Schablone und ca. 80 cm Gurtband.



Stoff und Kunstleder am besten mit Klammern zusammenstecken und nähen. Das so entstandene Stoffstück in den Bruch legen und bis auf 6 cm im oberen Bereich zusammensteppen.

Danach den Kunstlederkreis in Vierteln markieren und dementsprechend in den zuvor entstandenen Beutel einnähen. Dabei das Gurtband mitfassen.

Sorgfältig stecken bzw. klammern! Gewendet sollte es dann so wie auf dem zweiten Bild aussehen.

Jetzt wird der Tunnel für den Verschluss des Beutels genäht. Dort, wo die Naht 6 cm offen geblieben ist, wird nun zwei mal umgebügelt und gesteppt.

Jetzt fehlen nur noch zwei Schritte. Das Gurtband wird unterhalb des Tunnels mit einem Viereck und einem zusätzlichen Kreuz für mehr Stabilität festgenäht................

.........und die Kordel eingefädelt.


Fertig! Sieht doch klasse aus, oder?

(Und ja....der Rock sitzt schief, aber das bleibt jetzt so...*grummel*)

Viel Spaß beim nachnähen!

Liebe Grüße
Lina

P.S.
Und weil heute Donnerstag ist, reihe ich mich noch bei den "RUMS"- Damen ein!

Kommentare:

  1. Witzig, das habe ich auch schon gedacht, was wir früher in Mathe hatten brauche ich nicht fürs Leben sondern fürs Hobby. Sehr gelungen, super erklärt, gefällt mir sehr gut.
    schönen Tag dir,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ich versteh die Masse nicht ganz? Wie lange insgesamt ist deine matte? Meine ist 65 cm lang. LG franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Franzi,
      gut, dass Du schreibst! Ich habe nämlich einen kleine Fehler entdeckt! Habe es jetzt korrigiert. Die fertige Tasche ist ungefährt 75cm hoch. Also kannst Du für Deine etwas weniger Stoff berechnen. Allerdings finde ich es bei meiner nicht schlimm, dass oben noch "Luft" ist. Da stopfe ich immer das Handtuch rein.

      Liebe Grüße!!

      Löschen
  3. Liebe lina.
    Herzlichen Dank für deine schnelle Antwort. Nun scheitere ich am runden Leder. Hab nun schon dreimal den Kreis verändert, aber es stimmt nicht mit den Massen überein. Ich habe einen Umfang von 38cm. Wieviel Durchmesser muss ich nehmen? Habe das geteilt durch 3,14 gerechnet, aber es stimmt nicht. Bitte rette mich. Liebe grüße franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmmhhhh....so rum habe ich das noch nie gerechnet, da ich immer erst den Kreis zugeschnitten habe. Sprich....den Durchmesser hatte ich als erstes. DA bin ich ein wenig übefragt! Ich hätte auch durch Pi geteilt. Ist der Kreis dann zu groß? Oder zu klein? Vielleicht die Nahtzugabe am Kreis vor dem stecken etwas einschneiden? Dann passt es besser!

      Sorry, dass ich nicht helfen kann!

      Löschen
  4. So nun bin ich fertig. Ich würde dir gerne ein Foto dalassen. Hast du mir dein fb Profil? LG franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui! Bin gespannt!!! :
      https://www.facebook.com/FindeDeinNaehglueck/

      Löschen