Freitag, Mai 19, 2017

Ich gebe die Hoffnung auf ein sonniges Wochenende ja nie auf.

Zumindest nicht am Freitag Abend! :-) Noch gießt es ja in Strömen, aber falls Ihr auch noch Hoffnung auf ein Mega-Sonnenwochende habt.......hier eine Anleitung für eine ein super stylische bequeme Gartenliege :

(Ich jedenfalls finde sie genial und liebe sie!!!)

Ihr benötigt - neben den üblichen Nähutensilien - 2 m einer festen Webware und mind. 5 Kissen in der Größe 40 cm x 60 cm vom Möbelschweden.


Außerdem noch 2 Stoffstreifen um Bindebänder zu nähen, oder Ihr verwendet fertiges Webband.


Zunächst den Stoff natürlich versäubern. (Nebenbei bemerkt........diese blöde Wortverbesserung macht STÄNDIG verzaubern aus versäubern. Das macht mich wahnsinnig!)


An einer langen Seite den Stoff 1cm breit umbügeln und von rechts füßchenbreit absteppen.



Den Stoff nun 55 cm breit, mit der gerade umgenähten Seite, in den Bruch legen.


Danach die andere Seite auch in den Bruch legen, so dass der Stoff jetzt genau 60 cm breit liegt und oben und unten stecken und steppen.

Jetzt alles wenden und bügeln(!!!). In Abständen von 40 cm vier Nähte quer durch den ganzen Stoff steppen.

Nun vier 40 cm lange Streifen nähen, oder ......wenn es schnell gehen muss.......fertiges Webband zuschneiden.


Diese dann an den oberen Ecken und an der zweiten Durchsteppnaht der Gartenliege klappkantig feststeppen.

Jetzt nur noch die Kissen in die Taschen schieben und einen sonnigen Platz im Garten suchen!


Dank der Bindebänder lässt die Auflage auch ohne Liege in eine bequeme Position bringen!


Viel Spaß beim Entspannen und ich hoffe für uns alle auf ein sonniges Wochenende.....ob mit oder ohne Gartenliege! :-)

(Stoff: Swafing)

Wer die Anleitung gerne als Video sehen möchte, kann das gerne hier tun: *klick* :-)


Liebe Grüße
Lina

Kommentare:

  1. Oh wie klasse. Die sieht super bequem aus und lädt total zum drauflegen und lesen ein. Zu schön! Aber da müsste ich wohl erst den ganzen Balkon leer räumen... :)
    Danke Dir!
    Liebste grüße, Doro.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Im Wohnzimmer ist die Liege übrigens auch sehr bequem! :-)

      Löschen
  2. Ist das genial, danke für das Tuto. Sieht klasse aus.
    Viel Spass beim Liegen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Petra! Noch warte ich aber auf die Sonne... :-)

      Löschen
  3. Das ist eine tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Gute Idee!
    Und wenn man für den unteren Bereich das IKEA-Wachstuch nimmt wird das in der Wiese auch nicht so schnell feucht. Und der Besuch beim Möbelschweden zum Besorgen der Kissen lohnt sich doppelt!

    AntwortenLöschen
  5. Hej,
    na das sieht wirklich sehr nach Lesen und purer Entspannung aus! Toll geworden, der Stoff schreit förmlich nach Sommer. Coole Idee....Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen