Samstag, Dezember 23, 2017

Weihnatskleid-Sew-Along Finale

Ihr Lieben, wir haben es geschafft! 
Unsere Weihnachtskleider sind fertig und wir sind glücklich damit!

Oder? 

Nun ja. So ganz stimmt das bei mir leider nicht, denn mein Weihnachtskleid ist eigentlich eine kleine Katastrophe. :-(
Zunächst einmal habe die Ärmel überhaupt nicht gepasst. Ich habe keine Ahnung, was da falsch gelaufen ist, aber ich musste ganz neue Ärmel konstruieren. Das war schon mal sehr lästig, aber machbar.
Nun ........ich muss natürlich zugeben, ich habe kein Probekleid genäht, aber da ich schon so viel Modelle aus den La Maison Victor -Zeitschriften genäht habe dachte ich, dass ich die Passform der Schnitte kenne.

Dachte ich halt nur, denn obwohl ich so viel geheftet, gesteckt und anprobiert habe, ist mein Schulkleid zu groß geraten. 

Ich war den Tränen nah bei der finalen Anprobe. :-(
Überall war es "sackig" und zu lang sowieso....

Als ich es meinem Mann zeigte meinte er: "Ein sehr schönes Kleid, aber wäre es nicht besser es in Deiner Größe zu nähen?" *g*

Ein paar Tage und viele Plätzchen später habe ich mir das Kleid dann noch mal vorgenommen, denn aufgeben ist bei mir eigentliche keine Option.

Zunächst habe ich es radikal gekürzt. (20 cm!) Dadurch ist der "Schulkleid-Charakter" zwar etwas verloren gegangen, aber die Proportionen stimmen wieder ein wenig mehr. Dann habe ich....wo es ging....noch ein/zwei Zentimeter aus den verschiedenen Abnäher rausgenommen und so auch ein wenig der Weite entfernen können.
Die Lösung war dann allerdings, es einfach mit einem Gürtel in der Taille enger zu machen. 
Nicht wirklich perfekt, aber so kann man es tragen. *find*






Damit es besser zu Rest des Kleides passt, habe ich dann auch noch fix einen schmalen Gürtel genäht. Nur die Schlaufen fehlen noch.


Am Kragen gibt es ja auch noch ein kleines Schleifchen. :-)


Jetzt bin ich eigentlich ganz glücklich mit meinem Schulkleid Weihnachtskleid. Es ist zwar nicht ganz so wie ich es mir vorgestellt habe, aber irgendwie passt es zu mir, oder?  :-)


Außerdem hatte ich durch die Rettung des Kleides auch noch genügend Zeit, um noch ein Weihnachtskleid für meine Tochter zu nähen.
Der Latzrock- Schnitt ist von Tilly and the Buttons, sehr schlicht, aber dafür hat sie sich bei der Stoffauswahl für edlen dunkelblauen Samt entschieden. Ich finde die Kombination ziemlich klasse!


Man beachte auch die Wahl der Schuhe! :-)


Zur Feier des Tages gibt es sogar mal ein Gemeinschaftsbild von uns zwei! .-)


Jetzt bleibt mir nur noch, Euch ein wunderschönes Weihnachtsfest zu wünschen! Ob mit oder ohne selbstgenähtem Weihnachtskleid......denn das Wichtigste ist doch, dass Ihr zusammen mit den Menschen seid, die Euch wichtig sind!

Liebe Grüße

Lina

P.S.:
Alle anderen WKSA-Finalistinnen findet Ihr hier: *klick*
Ich werde erst nach den Feiertagen eine ausführliche "Runde " bei Euch drehen und all die schönen Kleider anschauen! Ich freue mich schon!!

Kommentare:

  1. Oh wie schön! :D Manchmal macht die Länge echt wahnsinnig viel aus. So find ich es richtig gelungen. Eventuell würde ich die Schleife am Kragen noch gegen eine Kette tauschen. Ein bisschen Gefunkel zu Weihnachten und so :D
    Die Stoffwahl (und vor allem die Schuhe!) der Tochter finde ich großartig! :D
    Habt einen schönes Fest mit viel Freude :)
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke lieb Svenja! Ja......Du hast natürlich vollkommen recht! Ich werde eine Kette tragen! Habe ich noch gar nicht drüber nachgedacht.... :-)

      Liebe Grüße
      Karin aka Lina

      Löschen
  2. Ihr seht beide ganz toll aus :)))
    Frohe Weihnachten!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sandra!
      Dir auch ein frohes Fest!!
      Liebe Grüße
      Karin aka Lina

      Löschen
  3. Das Kleid hast du super hingekriegt und es steht dir! Und es ist ein Kleid für viele Gelegenheiten, hat ja auch was. Schöne Weihnacht! Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau Regina! Das denke ich auch! Dir auch ein wundervolles Fest
      Liebe Grüße
      Karin aka Lina

      Löschen
  4. Ein Traumpaar mit einem hammer Geschmack! Muss ich immer wieder sagen! Du hast es echt gerettet, denn es steht dir wunderbar! Und deine Tochter ist natürlich auch der Hingucker schlechthin! ;) Viel Spaß damit bei eurem Fest und alles Gute!
    Jane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Danke liebe Jane! Immer sind wir nicht ein Traumpaar.....aber meisten! *g*

      Ich wünsche Dir auch ein wunderschönes Fest!

      Liebe Grüße
      Karin aka Lina

      Löschen
  5. Ein ganz wundervolle Mutter-Tochter-Gespann! Der Rock der Tochter ist ein echter Hingucker und wird sicher nicht nur an Weihnachten getragen. Dein Kleid gefällt mir ebenfalls ausgesprochen gut. Der schöne Stoff fällt so schön! Ich bin sehr erleichtert, dass Du noch den Schnitt anpassen konntest, wäre zu schade. Der Gürtel und das Kragenband sind feine Details, toll gelöst, da kannst du wunderbar unter dem Tannenbaum strahlen. Ich wünsche Dir schöne Feiertage! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank Dir! ich bin im Nachhinein auch froh, dass ich mich noch mal rangewagt habe..... :-)

      Dir auch ein tolles Fest!!!

      Liebe Grüße
      Karin aka Lina

      Löschen
  6. Das Kleid steht dir ganz hervorragend. Ein schöner Schnitt, schöner weich fallender Stoff. Und der Tilly latzeock ist für junge Mädchen perfekt. LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Anja, es hat sich Weihnachen auch sehr gut getragen! :-)
      Lieber Grüße
      Karin aka Lina

      Löschen
  7. Auf Dein Kleid war ich sehr gespannt, steht es doch ebenfalls auf meiner Wunschliste. Ein tolles Ergebnis nach langer Mühe! Auch der Stoff ein Traum. Ich finde Dein Kleid sehr gelungen und es steht Dir fantastisch. Zusammen mit Deiner hübschen Tochter kann es nun entspannt dem Heiligabend entgegen gehen.
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Heike, bin gespannt, ob Du es nähst! Ichglaube eher nicht noch mal! :-) Aber schön ist es schon geworden!
      Liebe Grüße
      Karin aka Lina

      Löschen
  8. Das Ergebnist Deines Schulkleides kann sich trotz der Umwege sehen lassen! Und auch die Tochterkombi ist fabelhaft. Schöne Weihnachten!
    LG von Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jule! Dir nachträglich auch noch schöne Weihnachten!
      Karin aka Lina

      Löschen
  9. Ich finde, das hast Du prima gerettet und es sieht für mich nicht zu groß aus sondern passt sehr gut! Bei den Mutter-Tochter-Beiträgen freu ich mich schon sehr drüber, dass ich drei davon habr-das wird (und ist schon) ziemlich toll! Schöne Feiertage Euch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Christine, ja..Töchter zu haben ist fast immer toll, aber auch manchmal anstrengend! :-)
      Karin aka Lina

      Löschen
  10. Oh, das mit der Länge kenne ich nur zu gut - man erschreckt sich regelrecht bei der ersten Anprobe, aber gesäumt wirkt es oft dann schon ganz anders. Ich bin froh, dass Du nicht aufgegeben hast, denn der Stoff ist so, so schön und es wäre doch sehr schade darum gewesen. Ich finde das Kleid passt toll zu Dir und vielleicht wird sogar gerade diese leichte Weite in anderen Jahreszeiten, wenn man es luftig und leicht möchte ein Hit :)

    Das Kleid der Tochter ist auch echt cool und ihr seht toll miteinander aus! Frohe Weihnachten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anne! Ja......das Kleid war fast nicht zu bemerken an Weihnachten! Luftig und die Weite ehrlich gesagt...ideal! :-)
      Karin aka Lina

      Löschen
  11. Zweimal cool gestylt. .toll die schuhe deviner tochter haett ich auch gern ... auch wenn mein alter aufs kanonische geht ...hust...;) froehliche feiertage euch allen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och.........solche Schuhe kann Frau doch immer tragen!
      Karin aka Lina

      Löschen
  12. Wow, großartig, und sooooooo gut dass du nicht aufgegeben hast! Der kragen und der stil des kleides passen perfekt zum Stoff und zu dir! Tolle Lösung mit dem Band als Gürtel... lg Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sarah! Manchmal ist es doch gut, ein wenig bockig zu sein! :-)
      Karin aka Lina

      Löschen
  13. Schade, dass es so ein Kampf gewesen ist. Wie ärgerlich, wenn der Schnitt einfach nicht funktioniert. Davon sieht man aber wirklich N I C H T S mehr. Es so tolles Kleid! Wunderschön!
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  14. Hach ja...Männer sind manchmal so herrlich unbedarft und ehrlich, dass es weh tut. ;)
    Jetzt sieht das Kleid aber klasse aus!
    Und Ihr beiden als Doppelpack auch. Echt schön.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *g* JA....so kann man es auch ausdrücken! :-)

      Danke und auch liebe Grüße!

      Löschen
  15. Dein Kleid gefällt mir sehr gut, das hast Du letztendlich doch super hinbekommen.
    Kompliment und liebe Grüße
    Carolin

    AntwortenLöschen
  16. Ein tolles Kleid, hätte die vielen Hindernisse beim Betrachten nicht vermutet. Kompliment das du es fertig gestellt hast.Der Stoff ist auch eine Augenweide. L.G.Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja.....ich hätte wirklich ein Vorher-NAchher-Bild machen sollen....aber ich war zu frustriert.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  17. Sorry, das Outfit deiner Tochter ist mega cool 👍

    AntwortenLöschen
  18. Länge oder eben Kürze macht echt immens viel aus. Ich musst meinem Kleid auch knapp 15 cm klauen damit ich mich wohl fühlte... Aber besser kürzen.. als stückeln.
    Dein Kleid ist doch super geworden, ein superschöner Stoff.
    Viele Grüße & guten Rutsch
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. Hättest Du nicht geschrieben, dass Dein Kleid eine Katastrophe sei, ich hätte es nicht gesehen.
    Es steht Dir super gut, fällt so schön leicht und fluffig und steht Dir ausgezeichnet!
    Und Dein Töchterchen sieht auch toll aus!
    Liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bine! Ich hätte echt ein Bild vorher machen sollen, aber ich war zu gefrustet....

      Lieb Grüße!!!

      Löschen
  20. Es ist wirklich sehr schön geworden, dein Kleid. Und vielleicht bist du einfach der "etwas kürzer" Kleid-Typ? Es steht dir jedenfalls fabelhaft.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja..ichbin definitiv ein "kurzes-Kleid" Typ......aber ich versuche es immer wieder, denn ich finde die Länge so wunderschön!
      Danke auf jedenfall und liebe Grüße!

      Löschen
  21. Traumhafte Kleider hast du für dich und deine Tochter genäht. Der Stoff deines Kleides ist an sich schon wunderschön. LG Carola

    AntwortenLöschen
  22. Deine viele Arbeit hat sich letzendlich wirklich gelohnt....Dein Kleid ist wunderschön geworden. Der Stoff passt super zu dem Schnitt.
    Und die Schuhe von Deiner Tochter finde ich voll cool!!!
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Jahreswechsel
    Katrin

    AntwortenLöschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung: (Datenschutzerklärung) und in der Datenschutzerklärung von Google: (Datenschutzerklärung von google)