Donnerstag, Juni 21, 2018

Sonniges Gelb gegen regnerisches Grau.

Eigentlich wollte ich Euch mein neues Kleid schon gestern zeigen, aber mal ehrlich.......wer hatte bei dem schönen Wetter Lust zu bloggen? Also ich habe mich lieber Abends in meinen Liegestuhl gesetzt und dem Grillmeister bei der Arbeit zugeschaut. :-)

Darum mit einem Tag Verspätung. Aber um so begeisterter, denn ich bin......nach anfänglicher Skepsis.....mega verknallt in mein neues Kleid.

Der Schnitt von "Inari-Tee-Dress" von "Named" liegt hier schon etwas länger. Zwar fand ich ihn schon beim ersten durchscrollen der Shopseite klasse, aber mir fehlte immer die zündende Idee, welchen Stoff ich dafür nehmen soll.

Auch der senfgelbe (was für ein Wort....*g*) Sommersweat lag hier rum, denn ich fand ihn dann.....als er ankam.......nicht ganz so senfgelb, sondern eher knallgelb! 

Den endgültigen Anstoß, das Kleid zu nähen, gab dann aber eine Kette.....die ich mir durch Zufall passend zum Stoff aufgefädelt hatte.



Der Schnitt ist sehr simpel, aber ich mag die nach vorne gezogenen Schlitze sehr.


Die Ärmelaufschläge habe ich etwas verkleinert und beim nächsten Kleid würde ich den Halsausschnitt ein wenig vergrößern.......aber so mag ich es auch. (Und ja.....die Kette hängt schief....*g)



Mein Fazit: Das Kleid ist gelb....sogar SEHR gelb, aber wie "Frau Machwerk" und ich letztens festgestellt haben, ist doch Gelb das neue Schwarz...oder? :-)

Auf jeden Fall mag ich mein neues senf- äh ..... zitronengelbes Kleid! Auch wenn ich mich manchmal wie ein Kanarienvogel fühle. *tschilp* :-)

Schnitt: Inari-Teedress

Liebe Grüße
Lina

Verlinkt zu "Du für Dich am Donnerstag" und "WoF"

Kommentare:

  1. Ich finde das strahlende Gelb super! Ist doch genau richtig für den Sommer :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Ich finde es ja mittlerweile ja auch gut! Dank Dir! :-)

      Löschen
  2. Das Vögelchen zwitschert aber eher in deinem Kopf ;) Es sieht toll aus, Gelb ist einfach klasse!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *giggel* Dem wird mein Mann sicher zustimmen! Dank Dir!

      Löschen
  3. Liebe Lina,
    das Kleid ist toll. Schlicht, aber chic und schön. Und das Gelb finde ich richtig klasse.

    Liebe Grüße
    Inga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Inga...... man muss sich an so eine krasse Farbe halt erst gewöhnen! :-) Danke!

      Löschen
  4. Hallo Lina,
    dein gelbes Kleid ist super schön geworden. Ich habe seit dem letzten Winter gelb für mich entdeckt und ich liebe es. Gelb das neue Schwarz da hast du wirklich recht. Der Schnitt ist schlicht und einfach, das mag ich...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Silke, ja...schlicht und einfach ist auch genau meins! :-)

      Löschen
  5. Hach, ich finde ja, blonde Frauen können alle Farben tragen. Das Gelb ist gar nicht sooo knallegelb, wie du sagst. Ich finde es spitze!
    LG Jane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lustig! Auf Instagram hat jemand geschrieben, dass blonden Frauen Gelb eigentlich nicht steht.... ;-)
      Mir ist das eh wurscht! :-) Finde nur, dass mich einige Farben blass machen....aber auf die Haarfarbe habe ich noch nie Rücksicht genommen.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Hdj Lina,
    Das kleid sieht wirklich sehr schick aus! Der stoff gefällt mir....gelb mag ich total gerne, bin ja auch eine gryffindor, da ist es eben weinrot und senfgelb :-) Hab ein schönes WE und Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gg* Ich bin dann wohl eher Hufflepuff!
      Liebe Grüße und Dir auch ein wundervolles Wochenende!

      Löschen
  7. Die Farbe steht dir sehr gut. Sieht klasse aus. LG Bettina

    AntwortenLöschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung: (Datenschutzerklärung) und in der Datenschutzerklärung von Google: (Datenschutzerklärung von google)