Montag, Januar 06, 2020

Mein erstes Nähprojekt des neuen Jahres...

..... ist eine warme Jacke geworden. Schon in der Vorschau fand ich den Schnitt aus der Burda 12/2019 total klasse, aber wie das immer so ist.... es dauert dann doch immer, bis man zum Nähen kommt. 

Die Variante aus dem Stepper finde ich auch gut, aber ich habe mich für kuscheligen Teddy-Baumwoll-Plüsch entschieden. Gefüttert mit Sweatshirtstoff.

                   

Gestern auf der Hunderunde habe ich dann auch schnell die Regenpause genutzt und ein paar Bilder der neuen Kuscheljacke geschossen.

(Bitte ignoriert die schlammigen Gummistiefel und struppigen Haare... für ein Styling war keine Zeit! *g*)

Insgesamt finde ich den Schnitt mega klasse. Ich habe nix geändert, aber eine Nummer größer genäht. So sitzt sie schön oversized.

Die Nahttaschen sind schnell genäht, aber eigentlich etwas unpraktisch. *find* Man muss immer so weit nach hinten greifen. Geht es Euch auch so?

 Jetzt aber ab in den Wald....Luzie hatte keine Lust so lange still zu sitzen. :-)

Teddy-Plüsch: Snaply
Schnitt: Burda 12/2019

Und? Was war Euer erstes Nähprojekt des Jahres 2020?

Liebe Grüße
Lina

Kommentare:

  1. Sehr cool, Lina :0) die teddyjacken sind gerade wieder sehr in ...ich bin an einem bloghop Projekt dran und einem neuen quietbook 🙂hab noch ein frohes neues Jahr und ganz lg aus Dänemark, Ulrike:0)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lina ,
    die Jacke ist wirklich toll geworden !!! Bei mir liegen gleich mehrere Dinge in der Warteschleife . Ich möchte gern eine neue Tasche nhen ,hätte aber auch Lust auf Hoodies und Kindersachen ... Mein wirklich erstes Projekt im neuen Jahr war eine kleine Tasche für Kabel und anderes Computerzubehör.
    Ich komme so gern zu Dir auf den Blog , wünsche Dir ein kreatives freudvolles Jahr !
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lina, gefällt mir richtig gut. Auch die Farbe finde ich toll. Sehr schön geworden. Ich habe mir selbst zu Weihnachten einen Plotter geschenkt und weiß gar nicht, womit ich in diesem Jahr starten soll (nähen oder plotten). Happy new year für Dich. Viele Grüße Gudi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein toller Start ins NÄhjahr bei Dir. Die Jacke ist schön und sicher nicht nur für die Hunderunde perfekt. In der burda fand ich die Kombi aus Plüschjacke und Flatter-Röckchen sehr merkwürdig - bei Dir stimmt natürlich alles! Hmm Nahttasche - die sind wirklich nicht komfortabel - ich nähe dann eine andere Taschenlösung. Hier wäre eine aufgenähte Tasche mit unsichtbarer Naht vielleicht eine Alternative.http://yvonetsurreal.blogspot.com/2012/10/wie-aufgesetzte-tasche-unsichtbar.html LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung: (Datenschutzerklärung) und in der Datenschutzerklärung von Google: (Datenschutzerklärung von google)