Sonntag, Mai 10, 2020

WIndbreaker mit Höhen und Tiefen

Als ich den neuen Jackenschnitt "Sophia" von Schnittmuster Berlin sah war ich sofort sehr angetan! So ein Windbreaker fehlte mir noch. 

Dann stellte sich aber die Frage...woher bekomme ich so einen feinen aber wasserabweisenden Stoff? Die Mädels von Schnittmuster Berlin hatten da aber einen Tipp... denn Petra von Pepelinchen hat eine ganz tolle Auswahl solcher Jackenstoffe! (Es gibt sogar Materialpakete)

Ich habe mich für ein "spaciges" Silbergrau entschieden und rote Akzente dazu. 

Eigentlich ist der Windbreaker nicht schwierig zu nähen. Ja. Es sind natürlich einige Schnittteile und es sind eine menge Nähte abzusteppen...aber ansonsten ist es kein Problem. Allerdings war ich dieses Mal nicht so ganz bei mir...wie es scheint. *augenroll*

Ich habe so viele Fehler beim Nähen gemacht, dass ich zwischenzeitlich echt an mir gezweifelt habe! Und Ihr könnt Euch sicher vorstellen... so ein Material aufzutrennen ist kein Spaß. Echt nicht. Vor allem, wenn die zu trennenden Nähte auch noch 2 x abgesteppt sind. *stöhn*

(Ich muss es wissen, denn ich habe es zig mal gemacht.)


Das Endergebnis gefällt mir aber richtig gut und die Fehler kenne ja nur ich. Und Ihr. ;-) Denn 2 will ich verraten:

Erstens habe ich vergessen die Innentasche VOR den Außentaschen aufzunähen. Nachher geht es natürlich nicht mehr... sonst näht man ja die Außentasche zu.



Zweitens habe ich ganz schlau... statt Ösen.... Knopflöcher genäht. Aber hochkant und nicht quer! Jetzt geht der Tunnelzug durch das Knopfloch durch....aber das Band hat Gott sei Dank doch noch durch gepasst.


Davon, dass ich auch vergessen hatte die Kapuze zu doppeln und ALLES noch mal abtrennen musste reden wir lieber gar nicht.


Nun ja...manchmal hat man solche Tage...und ich kann auch schon wieder über mich selbst lachen. Hat ja letztendlich doch alles geklappt und ich mag meinen Windbreaker wirklich sehr!

Stoff und Zubehör: Pepelinchen

Liebe Grüße
Lina

1 Kommentar:

  1. Liebe Lina, die Farbkombi finde ich klasse. Hast Du die Jacke gefüttert und womit? Ich finde in diesen Windjacken schwitzt man schnell. Ich habe eine zum Joggen. Das ist wie Sauna. Wie ist es in Deiner Jacke? Viele Grüße Gudi

    AntwortenLöschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung: (Datenschutzerklärung) und in der Datenschutzerklärung von Google: (Datenschutzerklärung von google)