Sonntag, Januar 07, 2018

Wie jedes Jahr .....

Es ist eine lange Tradition, dass ich meinem Jahreskalender immer kurz vor Silvester eine hübsche Stoffhülle nähe.

Ja. Ich benutze noch einen Kalender. So ganz analog und mit Stiften. :-) Klingt alt? Bin ich ja auch! *g*

Nein.......im Ernst.
Ich benutze natürlich auch die Kalenderfunktion in meinem Iphönchen. Alle Termine sind mit dem Familienkalender verbunden. So weiß man immer, was die Anderen an dem Tag so vor haben.

Aber trotzdem brauche ich noch meinen guten alten Kalender. Immer wenn es schnell gehen, oder ich hin und her blättern muss. Auch notiere ich mir immer alles, was mir gerade so einfällt hinein. Notizen, Anekdoten, Jahrestage.....ect.....
In meinem Regal lagern schon eine ganze Menge dieser alten Kalender......20 Stück bestimmt! Manchmal nehme ich einige heraus und schaue, was da in diesem Jahr alles so los war. Erinnerungsspeicher sozusagen.

In den Seitentaschen der Kalenderhülle ist Platz für Visitenkarten, ein paar Fotos, Rezepte und was sonst noch so an Zettelkram immer bei mir ist sein muss:-)

Dieses Jahr bin ich spät dran und beim Nähen heute Morgen fiel mir auch noch auf, dass ich die Anleitung dafür zwar mal für den WDR geschrieben, aber hier nie gezeigt habe.

Darum....für diejenigen, die auch so altmodisch sammelwütig sind wie ich...hier die Anleitung:

Ihr benötigt:

- Stoffe (Webware) in verschiedenen Farben
- evtl. aufbügelbare Einlage zur Verstärkung des Stoffes - passendes Nähgarn
- Stecknadeln
- Stoffschere
- Maßband
- Druckknöpfe oder Klettband
- Kalender (ein Notizbuch geht natürlich auch



Zunächst wird das Buch ausgemessen.
In meinem Fall waren das 24,5 cm in der gesamten Breite und 16,5 cm in der Höhe.(DIN A 5) 

Nun muß eine Nahtzugabe von 1 cm pro Seite hinzugerechnet werden.
Das ergibt bei meinem Kalender:
26,5 cm x 18,5 cm —> Maße des Außenstoffes
Zusätzlich wird ein Innenstoff benötigt. Dieser muß 2-3 cm kleiner, in der Höhe aber gleich sein:

24,0 cm x 18,5 cm —> Maße Innenstoff
Die beiden Seitenteile sollten 15,0 cm breit und auch wieder gleich hoch wie der Rest sein.
15,0 cm x 18,5 cm —> Maße Seitenteile (2x zuschneiden!)
Für eine kleine Tasche und eine Lasche benötigt Ihr noch zwei Stoffstücke mit den Maßen:
10,0 cm x 10,0 cm —> kleine Außentasche
und
7,0 cm x 7,0 cm —> Lasche 

Nun werden die Lasche und die kleine Außentasche einmal rechts auf rechts umgebügelt und an einer langen und einer kurzen Seite gesteppt. Danach wenden und die etwas größere Tasche nur oben knappkantig und die kleinere Lasche rundherum knappkantig absteppen.

Die Lasche nun rechts auf rechts an die linke kurze Seite des Außenteils und die Tasche in 7 cm Abstand von der rechten kurzen Seite knappkantig aufsteppen.
(Siehe Detailaufnahme im 2. Bild) 


Im nächsten Schritt werden die Seitenteile zur Hälfte gebügelt und rechts auf rechts, mit den offenen Seiten nach außen, füßchenbreit an die kurzen Seiten des Außenstoffes genäht. Und NUR dort!
Die Nahtzugaben einkürzen - am besten mit einer Zackenschere, dann franst der Stoff nicht aus 

Danach den Innenstoff eventuell mit einer Bügeleinlage verstärken. Nun an der kurzen Seiten versäubern........

 ......... und ihn dann rechts auf rechts auf die bereits genähten Teile stecken und an der oberen und unteren Seite füßchenbreit zusammensteppen. Und NUR dort!

Auch hier die Nahtzugaben einkürzen.


Jetzt wird zweimal gewendet!
Die Nähte gut ausstreichen (z.B. mit einem alten Essstäbchen) und alles bügeln. 

Zum Schluß noch auf die Lasche und gegengleich auf der Außenhülle den Druckknopf anbringen oder wahlweise ein kleines Stück Klettverschluss aufnähen.

Nun nur noch die Hülle über den Kalender ziehen und sich über das fertige Ergebnis freuen!

Wer die Anleitung als Video sehen möchte, kann das gerne hier tun: *klick* ;-)

Meine diesjährige Kalenderhülle sieht übrigens so aus:
Statt der Lasche mit dem Knopf, habe ich einfach ein Gummiband eingenäht.......funktioniert auch prima und ein bißchen Glitzer tut doch immer gut, oder? :-)


Wünsche Euch noch einen wunderschönen Sonntag, ob mit oder ohne Planung. :-)

Liebe Grüße
Lina





Kommentare:

  1. Moin
    vielleicht funktioniert das so.... ich bin der Antikalendermensch, ich merke mir alle Termine - so der Plan. Ich habe Papier versucht, Kalender in der Küche, Kalender im Handy, Kalender am PC, alle gleichzeitig, alle nicht mehr synchron ... aber mit was hübschen in der Hand funktioniert das vielleicht.
    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja...versuche es mal liebe Sonja! Mit einem Schönen Elender klappt es ganz bestimmt! :-)

      Liebe Grüße!

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung: (Datenschutzerklärung) und in der Datenschutzerklärung von Google: (Datenschutzerklärung von google)