Sonntag, Februar 07, 2016

Fast sind sie ja schon wieder vorbei......

.....die "jecken Tage".
Darum will ich Euch vor Aschermittwoch doch noch schnell mein Karnevalskostüm  zeigen.

Zwar feiere ich bei weitem nicht mehr so viel wie noch vor einigen Jahren, aber der Spaß an der Verkleidung ist immer noch riesig! Gott sei Dank scheint auch meine Tochter dieses Gen geerbt zu haben, darum werde ich wohl noch so einige Jahre Kostüme nähen/erfinden dürfen. :-)

Viel Zeit für Fotos habe ich ja nie. Darum auch am Altweiberdonnerstag nur fix das Stativ rausgekramt, um in der hellsten Ecke des Hauses schnell ein paar Selbstauslöser zu schießen. (Die Mädels warteten schließlich schon mit dem Sektfrühstück auf mich! :-) )

Dieses Jahr war unser Motto :"Weibliche Superhelden" und ich hatte mich für "Mrs. Incredible/Elastigirl" von den "Unglaublichen" entschieden. Eine Mama als Superheldin...perfekt! *g*

Das Logo habe ich von hier: *klick*. Einfach auf ein rotes Shirt  appliziert. Die Maske ist aus Filz.....so kratzt sie nicht. Hose, Handschuhe und Stiefel waren vorhanden nur die rote Strumpfhose musste noch gekauft werden.

(O.K....... die Hose ist etwas größer als beim Original, aber ich laufe nicht im Schlüpper durch die Gegend!!!! *giggel*)

Die Bilder sind etwas unscharf, aber wir hatten echt Spaß..................

.........wie man sieht. :-)

So sind auch noch ein paar Bildchen von der Katze entstanden.

Theresas eigentliches Kostüm ist aber dieses Jahr.......Na? Wer erkennt es? ......... Ja......Katniss aus der Panem-Trilogie.

Genäht habe ich da nicht viel, auch wenn ich den sensationellen Schal des Originals gerne gestrickt hätte, aber dafür habe ich nun so was von gar kein Talent! Hier: *klick*. Sieht der nicht irre toll aus?

So habe ich 2 Loops einfach ineinander gedreht. Kommt fast hin, oder?


Ich habe die Bücher damals ja sehr geliebt und die Verfilmung eigentlich auch. Sogar den Spotttölpel haben wir besorgt. ;-)

So......und jetzt muss ich mich weiter auf der Couch erholen, vom heutigen Stadtteilumzug und hoffe, dass der morgige Rosenmontagszug nicht wegen des Sturmes abgesagt wird!

Liebe Grüße
Lina ......... und HELAU!

Donnerstag, Januar 28, 2016

W wie Winterkleid

Im letzten Post habe ich es ja schon angekündigt......ich nähe zur Zeit sehr, sehr gerne Kleider und trage sie auch! (Bei dem milden Winter, ist das ja auch wirklich kein Problem.....)

Wichtig ist mir dabei, dass sie in dieser Jahreszeit schön "muckelig" sind. Soll heißen........weich und warm. :-)

Dabei fiel mir ein, dass ich mich doch für die tolle Bloggeraktion  "12 letters of handmade fashion" angemeldet hatte und dieses neue Kleid doch wunderbar zum Thema.......nämlich den Buchstaben W passte.

Selmin, mit ihrem schönen und wirklich lesenswerten blog "tweed and greet", macht den Anfang und startete am 1. Januar die erste Auslosung.

Bin schon sehr gespannt auf die Einfälle der anderen Bloggerinnen zu dem doch etwas schwierigen Buchstaben W.

Hier kommt jedenfalls mein wunderbar warmes Winterkleid:


Der Sweatshirtstoff ist von "Stoff und Stil". Er ist innen herrlich weich angeraut und hat auch nicht zu viel Elastananteil, so dass das Kleid nicht so schnell ausleiert.
(Auch nicht, wenn man ständig die Hände in den Taschen hat....so wie ich....*g*)


Dabei ist es so bequem wie eine Jogginghose! Ehrlich! :-)

Der Schnitt ist "FrauFannie" von Schnittreif und für mich schon fast ein Klassiker.

Figurbetonend ist das gute Stück natürlich nicht, aber mal ehrlich.....wer will das schon immer?

Ich jedenfalls liebe mein W- Kleidchen sehr und werde mir, wenn ich noch mal so ein schönes Stöffchen finde, sicher noch eines nähen!



So Ihr Lieben, bin sehr gespant auf alle anderen W-Beiträge und auf den nächsten Buchstaben.

Liebe Grüße
Lina




Sonntag, Januar 24, 2016

Sonntagnachmittage.....

........auf der Couch sind der pure Luxus für mich! Einfach mal keine Verpflichtungen und keine Termine im Nacken. Herrlich!

Heute habe ich (nachdem ich doch mal ganz kurz aufgestanden bin um einen Kuchen zu backen) endlich mal wieder eine Runde durch Eure Blogs gedreht und mir ist aufgefallen, dass ich schon ewig nichts Genähtes mehr gezeigt habe.
Was nicht daran liegt, dass ich nicht nähe, aber halt eher so langweiliges Zeugs wie Pullis für den Sport, Änderungen an Hosen und Röcken, Tischsets oder eben einfach nur das gefühlt tausendste Kissen. Will doch keiner mehr sehen, oder? :-)

Da viel mir ein, dass ich Euch noch gar nicht mein Weihnachtskleidchen gezeigt habe.  Also.....dann mal rein ins Kleidchen und Fotos geschossen! :-)


Genäht habe ich mir das Wickelkleid von ki-ba-doo. Allerdings in der "Fake-Variante" ohne echte Wickelung. Irgendwie finde ich nämlich, dass bei mir richtige Wickelkleider immer wie ein Bademantel aussehen. Keine Ahnung warum.

Diese Version finde ich aber richtig gut. Sehr fix genäht und sitzt super klasse! Auch nach 5 Pfund Keksen! :-)

Allerdings hatte ich nicht genügend Stoff gekauft (übrigens sieht man den sensationellen Glitzer gar nicht auf den Bildern! Ein Traum!), darum musste ich die Schnittteile ganz schön hin und her schieben.
So ist das Muster nicht so ganz optimal. *räusper* ("Pingelinge" würde jetzt meckern.....aber sonst ist es wohl niemanden aufgefallen Weihnachten. *g*)


Vor allem im Mittelteil ist das Muster arg verrutscht.....aber was soll`s!! :-)

Weil mir der Schnitt so gut gefallen hat, habe ich mir direkt noch ein Kleid für Silvester genäht. Diesmal ganz schlicht in grau mit klitzekleinen Pusteblumen drauf.


Fast schon zu schlicht, aber man kann damit richtig gut tanzen sag ich Euch! *lach*



Ich glaube, ich könnte mir grade schon wieder ein Kleid nähen......aber auf der Couch ist es sooooo gemütlich. :-)

Liebe Grüße
Lina

Dienstag, Januar 12, 2016

12 von 12 im Januar

Also ich bin wirklich noch etwas im alten Jahr hängen geblieben, denn ich kann es gar nicht glauben, dass heute schon der 12. ist!
Darum ist es mir auch erst im Laufe des Tages eingefallen. Trotzdem geht es jetzt los.....wie immer mit ganz normalen Bildern von meinem ganz langweiligen normalen Tag. :-)

Im Laufe des Vormittages beobachte ich immer gerne für ein paar Minuten die Vögel draußen.  Hier streiten sich gerade ein Rotkehlchen und Frau Amsel um den Futterplatz am Haus. :-)

Immer dabei......wenn ich durchs Haus wusel um aufzuräumen ........ meine Tasse Kaffee!

Los geht es. Hoffe, den Regenschirm brauche ich nicht.

Heute ist mein "Sporttag". *schwitz*

Zuhause wartet nur blöde Post. Gott sei Dank bin ich durch den Sport entspannt. :-)

Noch ein wenig Recherche. Karneval ist ja auch schon bald!

Bei grauem Wetter brauche ich wenigstens knalligen Lippenstift. Ihr kennt das....oder? *g*

Noch mal kurz über den liegen gebliebenen Turnbeutel der Jüngsten im Hause Herzenssachen gestolpert *fluch*.............

............und dann noch in den Baumarkt . (Bei.......kaum zu glauben.....Sonnenschein!)

Denn ich möchte heute noch die neuen Bilder in der Küche aufhängen.

Jetzt nur noch das Abendbrot geschnippelt..............

..........und dann für den Rest des Abends auf die Couch, denn heute bleiben wir zuhaus.

Mal schauen, was bei Euch so los war. Caro sammelt wie immer alles hier: *klick*

Liebe Grüße
Lina

Donnerstag, Dezember 24, 2015

Was ich noch sagen möchte......

...........bevor ich jetzt zur Arbeit flitze und heute Abend hoffentlich ein entspanntes und schönes Weihnachtsfest feiern darf:

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Fest! Macht es Euch gemütlich und genießt die Zeit mit Euern Lieben!


Liebe Grüße
Lina

Sonntag, Dezember 20, 2015

Sterne, Sterne, Sterne..............

Kann man nicht genug im Haus haben. Finden wir. Zumindest in der Weihnachtszeit!

Darum basteln wir sie. Immer und immer wieder! :-) Damit das nicht zu langweilig wird, schaue ich mich immer wieder nach Anleitungen für neue Bastelvariationen um.

Wenn ich neue Anleitungen gefunden habe, pinne ich sie auf meine virtuelle Pinnwand. Das machen viele.......ich weiß, aber wir basteln diese Ideen auch tatsächlich nach! :-) Nicht alle......klaro.......aber heute zeige ich Euch mal unsere diesjährigen Sieger unter den Bastelanleitungen, denn vielleicht habet Ihr heute am 4. Advent auch noch Lust ein wenig zu basteln. :-)

Hier geht es zu meiner Pinnwand: *klick*

Ein absoluter Klassiker sind für mich die Transparentsterne für das Fenster. Natürlich habe ich sie schon als Kind gebastelt, aber wer bitteschön kann sich denn noch daran erinnern, wie das ging??
Was habe ich mich gefreut, als ich diese Anleitung gefunden habe. (Noch mehr gefreut habe ich mich, als ich schon fertig zugeschnittenes Transparentpapier im Bastelladen gefunden habe.......denn der Zuschnitt dauert am längsten.......)

Anleitung Transparentstern: *klick*


Sehr fasziniert hat mich dieser Stern. Er kommt komplett ohne Klebstoff aus. Es werden 8 Zacken gefaltet und ineinander gesteckt. Wirklich klasse!

Anleitung Origamistern: *klick*



Fröbelsterne gehen ja immer. Wenn man die Technik einmal verstanden hat, geht es auch super einfach!

Anleitung Fröbelstern: *klick*



Diese kleinen "Lucky-Stars" liebe ich dieses Jahr auch. Wir falten sie fast täglich, da wir sie in kleine Tütchen verpackt verschenken.......als Glücksbringer fürs nächste Jahr!

Anleitung Lucky-Stars: *klick*

Gut......der Butterbrotbeutelstern darf natürlich dieses Jahr auch nicht fehlen. Mein innerer Lemming MUSSTE auch mitmachen. :-)

Papierstern Anleitung: *klick*

Einzig an dieser Anleitung  *klick* sind wir dieses Jahr gescheitert. Immer und immer wieder versuche ich es, aber es klappt nicht. Hat jemand von Euch eine Tipp??

Wünsche Euch einen wunderschönen 4. Advent mit ganz vielen Sternstunden!!

Liebe Grüße
Lina

Samstag, Dezember 12, 2015

12 von 12 im Dezember

Da sind sie.....die letzten 12 Bilder des Jahres. 
Na ja...nicht ganz, aber zumindest die letzten Bilder der 12 von 12 Aktion, bei der jeder der mag, 12 ganz normale Bilder eines ganz normalen Tages schießt und und auch veröffentlicht. 

Dann nehme ich Euch mal wieder mit durch meinen Tag.


Kaffee. Erst dann ansprechen. (Regel Nr.1 im Hause Herzenssachen. :-) ) Darum ist das Bild wohl auch ein wenig unscharf. *g*

Die dritte Kerze brennt noch nicht....und ja....wir haben auch noch einen echten Adventskranz. :-)

Nach dem ausgiebigen Frühstück öffnen alle Familienmitglieder ihren Adventskalender. Der eine muss dann noch ein wenig tüfteln................

...............die andere darf nur aufreißen und sich freuen! :-)

Ups! Schon so spät?

Schnell noch die leidige Hausarbeit erledigt.............

......denn heute Abend geht es auf den Weihnachtsmarkt!

Mmmmmhhhhhh! Für mich ein absolutes MUSS auf dem Weihnachtsmarkt. (Neben den Poffertjes, Crepes, Reibekuchen, Mandeln.......... *gacker*)

Wir sind aber nicht nur zum Essen hier!

Danach noch ein wenig shoppen...........

......aber ich habe mir lieber einen neuen Engel für meine Sammlung gegönnt. Ist der nicht wunderschön? *verliebtguck*

Jetzt aber die Füße hoch für einen entspannten Fernsehabend auf der heimischen Couch. *hachmach*



Caro sammelt wieder alle Bilder des heutigen Tages. Bin sehr gespannt auf Eure!

Liebe Grüße
Lina









Donnerstag, November 26, 2015

So langsam wird es kalt.

Wobei....... wer mich kennt weiß, mir ist eigentlich IMMER kalt! Dann will ich es mal so sagen......es ist so kalt, dass ich draußen einen dicken Schal brauche.

Jetzt sieht man zur Zeit überall die dicken, warmen, XXL-Tücher. "Ideal!", dachte ich.....aber alle, die ich so in den Fingern hatte, waren aus reinem Polyester. *schüttel* 
Viele kratzten und überhaupt.....nee........ das kann ich besser selber!

Auf in den Stoffladen. Einfach ein großes Stück Wollstoff im Angebot  das nicht kratzt gekauft (in meinem Fall 1,50m x 1,50m), rechts auf rechts zu einem Dreieck gelegt, zusammengenäht (Wendeöffnung nicht vergessen!), wenden und von rechts noch mal knappkantig absteppen. 
Fertig!


Hier hatte ich mal die wunderbare Idee gesehen, ein Tuch mit einem Karabinerhaken zu schließen. Also habe ich auch noch 2 Ösen eingeschlagen und jetzt rutscht das Tuch auch bei Orkanböen nicht mehr von der Schulter. :-)


In anderen Farben könnte ich mir das Traumtuch auch noch gut vorstellen....... Gelb vielleicht?
Was meint Ihr?

Eignet sich natürlich auch wunderbar als Weihnachtsgeschenk für die beste Freundin!

Und weil heute Donnerstag ist, reihe ich mich mal bei den "RUMS-Damen" ein.

Macht es Euch schön!

Liebe Grüße
Lina

Donnerstag, November 12, 2015

12 von 12 im November

Heute habe ich pünktlich daran gedacht.....12 Bilder des 12. Tages des Monats zu machen.....aber meine Motivation war leider etwas "im Keller". Warum?

Weil ich mit Zahnschmerzen mitten in der Nacht aufgewacht bin! Einfach so! Das war echt furchtbar... :-( *rundemitleidbrauch*


Darum im ersten Bild: Nicht der gewohnte Kaffee.....sondern Schmerzkiller. *seufz*

Butterbrotbeutel vom Kind packen geht auch ohne Kaffee....irgendwie. (Hoffe ich habe nix vergessen....)

Alle aus dem Haus und ich ab ins Auto. Ibu hilft und ich kann aufs Gas drücken....wenn nicht gerade Stau ist.

In regelmäßigen Abständen helfe ich meinen Eltern bei der Buchhaltung. Komisches Gefühl....früher haben sie das für mich gemacht. #wennelternaltwerden

Wieder daheim genieße ich eine kurze Auszeit mit Asterix.

Schnell noch die Schale für die Kinder aufgefüllt...................

.......... denn heute wird hier im Stadtteil St. Martin gefeiert und die Kinder kommen an den Türen singen und "gripschen".

Ich kann jetzt jedenfalls endlich hier hin:

Leider hat der Zahnarztbesuch dann nicht ganz das gewünschte Ergebnis gebracht, darum werde ich heute auch nichts vom wunderbaren Martinsfeuer mit Glühwein mitbekommen....sondern meine Zeit

..........hier verbringen. Aber Grießbrei ist auch schön! *schiefgrins*

Nur für die singenden Kinder schleppe ich mich zur Tür. Ehrensachen!

Aber die Bilder sind verwackelt......denn die Kleien können so schnell gripschen, da kommt keine Kamera mit! :-)



Bei Caro versammeln sich wie immer alle 12 von 12 - Aktivisten und ich schaue morgen bei Euch vorbei! Versprochen!

Liebe Grüße
Lina