Dienstag, Mai 15, 2018

Soll ich, oder soll ich nicht?




In den letzten Tagen habe ich mir ziemlich viele Gedanken zu meinem Blog gemacht. 
Ich schreibe ihn nun schon so einige Jährchen und er ist mir wirklich sehr ans Herz gewachsen! Zu Beginn war es mehr eine bunt gemischte Ansammlung von kleinen Geschichten und Bildern meiner selbstgemachten Dinge und ich habe Euch ein wenig an unserem Leben teilhaben lassen. Schon sehr bald war das Nähen aber der Schwerpunkt meines Blogs. Solange meine Tochter noch klein war, habe ich überwiegend für sie genäht....aber so nach und nach wurde ich mutiger und nähte zunehmend für mich.
Auch die Bilder wurden besser, ich kaufte mir eine neue Kamera lernte immer Neues dazu. Nur Spiegelselfies waren ja auch langweilig. ;-)
Mein "Nähmaschinenpark" (ok...es sind 2.....*g*) bekam auch im Laufe der Jahre immer mal wieder ein Upgrade. Auch daran ließ ich Euch immer gern teilhaben, denn bei all dem, war mir immer der Austausch am allerwichtigsten:
Welche Maschine benutzt Ihr? Wo bekomme ich dieses oder jenes Schnittmuster her? Welche Nähtechnik kann ich da verwenden? Gibt es Tipps und Tricks?

Nicht nur ich habe mir bei den anderen Bloggern etwas abgeschaut, sondern irgendwann fing auch ich an Anleitungen zu schreiben und Tipps zu geben. ( Mittlerweile sogar manchmal im Fernsehen! *immernochnichtglaubenkann*) Denn wie gesagt.....am allerwichtigsten ist mir der Austausch.

Ich liebe auch diese kleinen und großen Linkpartys. Dort werden Weihnachtskleider gemeinsam genäht oder Mittwochs gezeigt, welches selbstgenähte Kleidungsstück heute so getragen wird. ect. Nicht zu vergessen die Bilder vom 12. Tag des Monats. Macht mir immer wieder extrem viel Spaß!

Ach...... es gibt so Vieles, was ich hier geschrieben, fotografiert und berichtet habe, was mir am Herzen liegt......und ich teile es wirklich gerne mit Euch!

Aber es hat sich etwas verändert.

Das ist hier kein großer Blog.......nicht mega erfolgreich und ich verdiene damit weiß Gott auch nicht meinen Lebensunterhalt.......aber es gab immer einen Austausch.
In der letzten Zeit ist mir einfach aufgefallen, das nicht mehr, oder recht wenig kommentiert wird.
Es gibt wirklich so wenig Austausch, dass ich mich wirklich manchmal frage.......liest das hier noch jemand?

Ich will mich wirklich nicht beschweren, dass niemand mehr meine ach so tollen Postings kommentiert.......UM GOTTES WILLEN NEIN! :-)

Ich mein das ernst. Lest Ihr noch Blogs? Genau genommen lest Ihr noch meinen Blog?

Oder ist es einfacher....schneller.....schöner .......oder was auch immer........... mal schnell über Instagram-Beiträge zu huschen? Auf die Schnelle ein Herzchen verteilen (oder auch nicht...*g*) und weiter? Ist das mehr Euer "Ding"?

Ich kann das ja sogar irgendwie verstehen. Es gibt so viel zu sehen, zu liken, zu herzen, zu kommentieren........das geht am Handy und mit einem Doppelklick natürlich viel schneller.

Für mich ist es auch einfacher nur dort zu posten....aber ich versuche eigentlich immer zu meinem aktuellen Projekt auch einen Blogbeitrag zu schreiben, denn ich schaue mir immer noch gerne die Sachen noch mal im Detail an, oder lese mir die Anleitung dazu noch mal in Ruhe durch.

Warum genau ich Euch das frage? Nun ja.....im Rahmen dieser ganzen neuen Regeln, die aufgrund der DSGVO in Kraft treten werden, muss ich an meinem Blog eine ganze Menge ändern, um rechtskonform zu werden....bzw. zu bleiben und keine Abmahnung zu riskieren. Vielleicht (oder besser gesagt ziemlich sicher) steht auch ein Blogumzug an. Das ist auch mit der Überschrift gemeint. Dass das aber mit einer riesigen Mengen an Arbeit zusammenhängt, könnt Ihr Euch sicher vorstellen!

Eigentlich bin ich motiviert......denn ich liebe meinen Blog.......aber meine ernsthafte Frage lautet dennoch : Lohnt sich das noch? Oder sind Blogs irgendwie "out"?

Ich weiß es wirklich nicht......was ich tun soll.......darum warte ich jetzt einfach mal, ob ich da eine Antwort von Euch bekomme. :-) Und die darf bitte auch ehrlich sein! "Fishing for compliments" ist sicher nicht mein Ziel bei dieser Frage....und sonst auch nicht. :-)

Ich habe mir auf jeden Fall vorgenommen, wieder mehr zu kommentieren. Obwohl ich mir da eigentlich immer schon Mühe gegeben habe. Aber auch ich wische natürlich lieber mal schnell übers Handy, als lange zu tippen. Klar. Aber ein Herzchen (oder Daumen hoch *g*)geht doch immer.

Die Daumen sind jedenfalls schon mal für Euch! :-) 



Liebe Grüße
Lina




Kommentare:

  1. Ich bedauere sehr, wieviele Blogs aufgrund der DSGVO gerade geschlossen werden - denn für mich ist Instagram absolut kein Ersatz! Ich möchte Texte lesen und nicht nur Bildchen angucken, sowieso surfe ich nur über den PC und nicht übers Smartphone (das verwende ich rein für Notwendigkeiten).
    Also freue ich mich momentan über jeden Blogger, der erklärt, am Ball zu bleiben. Ohne Blogs würd ich was vermissen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hana, ja. Ich bin da ganz Deiner Meinung! Ich lese auch sehr gerne die Texte. Genau darum will ich ja auch bleiben! Ich schiebe auch keine Panik wegen der DSGVO, aber ich habe mich halt mit vielen Dingen beschäftigt (beschäftigen müssen....) und da kam diese Frage auf. Ich freue mich sehr, dass Du gerne bei mir (weiter) liest!
      Liebe Grüße!!

      Löschen
  2. Liebe Lina, ich lese deinen Blog sehr sehr gerne. Aber du hast recht auch ich bin kommentierfaul geworden. Weil das Kommentieren auf dem Handy so mühsam ist, manchchmal gar nicht klappt und auch ich frustriert bin von den wenigen Kommentaren auf meinem Blog. Aber wir sollten nicht aufhören zu bloggen, denn Instagram ersetzt die Blogs nicht, gar nicht. Es ergänzt sie höchstens.
    Und das Kleid vom.letzten Post finde ich sehr schick;)
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      ich bin ja leider auch etwas kommentierfaul geworden........und genau aus den gleichen Gründen wie Du! *g* Ich wollte halt einfach mal wissen, ob nur ich "faul" bin, oder ob sich in der Bloggerwelt etwas grundsätzlich verändert hat. Finde es schon mal klasse, dass so viel in so kurzer Zeit ein Feedback geben! :-)
      Liebe Grüße!!!

      Löschen
  3. Liebe Karin,
    ich finde es sehr traurig, dass sich die Bloggerwelt gerade wegen der DSGVO so dramatisch ändert. Ich schreibe meinen Blog auch sehr gerne, auch wenn ich bei weitem nicht mehr so oft zum posten komme wie in den Anfängen. Das Leben ändert sich halt. Die anderen Blogs lese ich meistens übers Smartphone und damit klappt bei mir das Kommentieren nicht. Nur bei Wordpress klappt es auch vom Handy. Oft bin ich einfach zu faul nur fürs Kommentieren meinen Laptop extra anzuschmeissen. Dein Kleid von gestern finde ich total klasse und habe mir gleich den Schnitt bestellt. Instagram ist praktisch für zwischendurch, aber meiner Meinung nach ersetzt es das Bloggen nicht. Aber ich verstehe auch, dass keiner eine teure Abmahnung riskieren will. das ist mir die Sache auch nicht wert. Wobei mir nicht klar ist, ob die alten Beiträge wirklich geändert werden müssen was Links und so angeht. Dann muss ich 11 Jahre Blogposts durchackern, und das schaffe ich unmöglich bis zum Stichtag.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta,
      ich werde wegen der DSVGO nicht klein bei geben. Das schaffen wir !!! Ich habe da auch gerne einige links für Dich, wenn Du Hilfe brauchst! Hier zum Beispiel: https://www.blogmojo.de/blogspot-dsgvo/
      Mich hat das Ganze einfach nur zum Nachdenken gebracht.....denn ich will ja um Gottes willen nicht ausschließen, dass nicht auch an mir liegt! Dann würde ich halt sehr gerne etwas daran ändern!

      Liebe Grüße und schreibe mir, wenn Du Hilfe brauchst!

      Löschen
  4. Für mich ist Instagram und Co. auch kein Ersatz für einen Blog und ich würde es sehr bedauern, wenn du deinen nicht mehr weiterführst. Auch, wenn ich überhaupt nicht nähen kann, bewundere ich doch immer, was andere Leute, so wie du, da Tolles zaubern können und dein Stil gefällt mir total gut.

    Ich würde mich also freuen, auch weiterhin hier mitlesen zu können :).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Jessica, ich finde es so lieb, was Du schreibst! Ich weiß ja auch....man hat oft keine Lust zu kommentieren und das ist auch völlig in Ordnung! Mir war es nur extrem aufgefallen, dass es so rapide abgenommen hat. Und es kann ja auch sein, dass mein Geschreibsel einfach langweilig geworden ist! *g* Darf man mir auch ruhig sagen! Dann versuche ich mich zu bessern! :-)

      Liebe Grüße!!

      Löschen
  5. Ja, meine Gedanken sind ähnlich. So ein Blog mutet bisweilen wie ein Dinosaurier an... vom Aussterben bedroht. Aber ich habe auch kein Smartphone und bin gewillt meinen Blog weiter zu betreiben. Am Ende bin ich kein Unternehmen, 20% meines Umsatzes wären 0€... aber natürlich werde ich alles mögliche versuchen meinen Blog DSGVO konform zu bekommen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *g* Ja ....der Vergleich mit dem Dino ist echt gut! :-) Aber wir werden nicht aussterben sondern das mit der DSGVO auch noch wuppen! Wir müssen da zusammenhalten!
      Liebe Grüße! :-)

      Löschen
  6. Liebe Lina,
    ich lese deinen Blog schon eine ganze Weile sehr sehr gerne mit und freue mich immer, wenn du etwas Neues postet!
    Ich habe vor einigen Jahren, aufgrund meiner Kinder, angefangen zu nähen und ganz begeistert etliche (Näh-)Blogs meiner Leseliste zugefügt. ;-) Aber mittlerweile ist es bei den meisten doch sehr still geworden... Das finde ich sehr schade, denn - auch wenn ich meist nur stiller Mitleser bin - finde ich die unglaublichen Nähwerke und die Tipps & Tricks sehr inspirierend und hilfreich :-) Und Instagram kann das nur ergänzen...

    Ich freue mich auf jeden Fall, weiter bei dir lesen zu können! :-)
    LG Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Ina! Das ist so schön zu lesen! Ich will ja auch nicht aufhören...aber irgendwie möchte ich wirklich wissen, ob solche Blogs noch zeitgemäß sind! Ich will mich ja gerne auf ändern.......aber eigentlich fühle ich mich in meinem Blogwohnzimer so wohl wie es ist! :-)
      Liebe Grüße und Danke!

      Löschen
  7. Liebe Lina,
    auch ich bin eine stille Leserin, die zum Kommentieren meist zu faul/bequem ist. Instagram ist zwar ganz nett, aber ich muss gestehen, dass ich Dir dort mal gefolgt bin, aber nur wenige Tag, und dann - äh, was ist das Gegenteil von folgen? Entfolgt? - naja, ich folge Dir dort nimmer. Ich folge bei Instagram eh nur wenigen, das ist mir sonst einfach zu viel an Bildern. Aber im Blog Deine Text lesen und ein paar Fotos dazu anschauen, dass mache ich gerne. Im Internet surfe ich eigentlich nur über den ganz normalen PC oder über ein IPad, da ist der Bildschirm nicht ganz so mini wie beim Smartphone. Beim IPad fehlt mir halt auch die Tastatur, da kann ich einfach besser und schneller tippen als so auf dem Bildschirm rumzutippen.
    Also ich hoffe, Dein Blog bleibt uns noch lange erhalten.
    Herzliche Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia.....eigentlich habe ich es mir so schon gedacht (gehofft). Man ist nicht mehr so oft am Rechner/Laptop und vom Handy aus ist es natürlich ziemlich blöd zu kommentieren. Dann ist ja alles gut! Ich freue mich ja, dass Ihr alle noch bei mir lest! Echt!
      Liebe Grüße!!

      Löschen
  8. Liebe Lina, auch ich würde Deinen Blog und Deine netten Berichte sehr vermissen, habe ich Deinen Blog doch erst vor kurzem entdeckt und - ja ehrlich - komplett gelesen. Du hast mich nicht nur zu vielen Nähprojekten motiviert und inspiriert, sondern auch wieder in die Laufschuhe bekommen :-). Ich nehme Deinen Beitrag zum Anlass, weniger schreibfaul zu sein und gute Beiträge auch entsprechend zu kommentieren. Ich hoffe sehr, Dein Blog bleibt uns erhalten. Deine Beiträge sind ehrlich, bringen mich oft zum schmunzeln und wirken vor allen Dingen nicht so elendig kommerziell.
    Herzliche Grüße von einer weiteren Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh liebe Claudia, das ist wirklich lieb! So wie Du mich beschreibst, habe ich gehofft zu sein....also nicht ich...sondern mein Blog natürlich! *g* Danke! Ich hoffe Dich noch gaaaaaaanz lange zu inspirieren und vielleicht treffen wir uns ja mal beim Laufen!
      Liebe Grüße!!

      Löschen
  9. Ich verstehe dich. die Zeiten haben sich so geändert. Als wir angefangen haben, gab es da so eine aktive Blog-Community. Aber all dads kommentieren und austauchen läuft jetzt über Instagram oder facebook. Einerseits schade. Andererseits...es ist sos schön komfortabel.
    Ich würde mich freuen, wenn Du Deinen Blog weiterführst. Wenn es Dir zu viel Stress wird, dann lass es lieber. Zum Glück trifft man Dich ja noch in den Sozialen Netzwerken. Du gehst uns nicht verloren, wir Dir auch nicht, wir treffen uns nur an einem anderen Ort wieder.
    Egal wie Du Dich entscheidest, ich freue mich immer, Dich zu sehen und von Dir zu lesen.

    Allerliebste Grüße, Doro. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Doro....wir sind zwei Dinos! *giggel* Ich bleibe ganz sicher.....aber ich war mir nicht sicher...wie. Aber so wie ich es bis jetzt lese, sind Blogs ganz und gar nicht out! DAs motiviert doch, oder? :-)
      Liebe Grüße!!

      Löschen
  10. Liebe Lisa!eigentlich kommentieren ich nur sehr sehr selten bin immer nur ein stiller mitleser,da schreiben auf dem Handy oder tablet mühsam ist und ich keinen PC Zuhause besitze (ist schon in der Arbeit heftig genug). Bin auch ein strikter FB-VerweigeTermine darum liiiiebe ich es am abend ganz entspannt Blogs zu lesen.vor allem natürlich jene die sich mit meinem lieblingshobby befassen 😁 ich bewundere bzw. Beneide alle die Blogs schreiben und die zeit und die Liebe dazu aufbringen.
    Liebe Lisa! Gerade dein Blog inspiriert und motiviert mich immer wieder aufs neue und ich freue mich über jeden neuen Eintrag.
    Herzlichen Dank für deine Mühe und ich persönlich würde wirklich gerne weiterlesen 👍😊😊
    (Soviel habe ich selten geschrieben. ..Bitte Tippfehler übersehen😆😉)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke liebe Christina, dass Du nur für mich so viel schreibst!!!! *ganzrotwerd* Wie gesagt.....ich werde weiterbloggen........ich wusste nur nicht wie. Aber mir scheint....ich mache einfach weiter wie bisher! Danke!!!!!!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  11. Ich bin auch eine beigeisterte Leserin deines Blogs und fände es sehr schade, wenn es deine bezaubernden Nähwerke nicht mehr zu sehen gäbe.
    Ich hab auch schon überlegt, meinen Blog stillzulegen, da ich so gut wie nie Kommentare bekomme. Aber andererseits ist es für mich eher ein Tagebuch, welches ich aber gern mit der Öffentlichkeit teile.
    Ich sehe alles relaxt und lasse es auf mich zukommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte, bitte nicht aufhören liebe Jane! Wie Du liest, scheinen ganz viel Menschen Blogs immer noch zu lieben. Vielleicht ist es einfach nur "anders" geworden. Ich kann ja verstehen, dass es oft mühsam ist, am Handy ect. zu tippen. Also...nicht aufgeben! :-)
      Liebe Grüße!!!

      Löschen
  12. Manchmal ist einem tatsächlich nur nach wischen, aber manchmal muss es einfach mehr Inhalt sein. Ich lese und kommentiere gern , und fände es schade, wenn das komplett verloren gehen würde.
    Mach weiter, liebe Grüße Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, DU kommentierst recht viel! Ich glaube auch nicht, dass es verloren geht.....aber die Bloggerwelt wird sich gaube ich ein wenig verändern...

      Liebe Grüße!

      Löschen
  13. Liebe Lina,
    Ich kann dich sehr gut verstehen!
    Da ich Insta und FB-los bin, bleiben mir nur die Blogs und du gehörst zu meiner Top 10 :-)
    Ja und leider bin ich Kommentarfaul :-( daran müsste ich definitiv etwas ändern!
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh DANKE! Faul würde ich das gar nicht nennen.....Es ist halt manchmal mühsam! Ich will auch gar keine erzuwungenen Kommentare....aber ich wollte eieinfach mal wissen! Und wie man sieht.....die Frage hat sich gelohnt!
      Liebe Grüße!!!

      Löschen
  14. Also ICH lese Deinen Blog total gerne und finden de es sehr schade, dass die DSGVO die Blog-kultur gerade etwas ins Wanken bringt.
    Aber Du hast Recht: mehr kommentieren könnte ich irgendwie auch...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein...nein.....man MUSS ja nicht kommentieren........aber ich wollte....und habe es auch in wunderbarer Weise erfahren....eienfach mal wissen...ob hier noch jemand liest! Danke für Dein Lob!
      Liebe Grüße!!

      Löschen
  15. Hej Lina,
    um die Frage mal gleich zu beantworten: JA! dein blog wird gerne gelesen! die dsgvo macht viel kaputt momentan, täglich verschwinden Blogs oder werden sogar gelöscht, alle versinken in Panik. Sicher gibt es eine menge zu tun, aber das lohnt sich doch. das mit dem kommentieren ist sicher ein zeichen der grossen unsicherheit bei den blogggern, es wird auch viel weniger gepostet momentan. ein blog ist und bleibt ein herzstück. da steckt eben arbeit und viel liebe drin. die posts sind nicht mit einem bild und ein paar tags abgetan. Und auch Instagram , facebook & Co erfordern datenschutzbestimmungen und das Impressum! Das darf man nicht vergessen. Die Blogger Kultur muss erhalten bleiben, das hat mein leben die letzten jahre so bereichert, ein schnelles liken und mal ein herzchen bekommen- das ist es einfach nicht! ich ziehe so viel inspiration und freude aus den posts anderer blogger, auch aus deinen. in letzter zeit war auch bei mir die hölle los, aber ich werde auch so oft kommentieren, wie es geht. damit man sieht, das die posts gelesen und wertgeschätzt werden! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Du.....Du bist doch eine meiner treusten Leserinnen und ich mag Deine Blog doch auch so gerne! Wir werden das schon irgendwie schaffen mit dieser DSGVO! *festdranglaub*
      Liebe Grüße!!!

      Löschen
  16. Liebe Lina,
    ich bekenne mich schuldig, denn auch ich bin eine von denen, die Blogs sehr gerne liest, aber mal ganz selten kommentiert. Deinen Blog lese ich sehr gerne und freu mich über jeden neuen Beitrag. Dein Stil gefällt mir sehr und ich kaufe auch sehr gerne meine Stoffe bei Tante Hilde😉. Ich kann Dir gar nicht sagen, warum ich auf Blogs selten kommentiere, vielleicht liegt es an der Anzahl an Blogs, die ich lese, oder weil ich immer gedacht habe, das der Kommentar, das mir das Kleid gefällt, nicht wichtig genug wäre.
    Ich würde mich aber sehr freuen, wenn Du den Blog weiterführen würdest.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke!!!! Jeder Kommentar ist mir wichtig!! Aber das soll kein Zwang werden! Um Gottes Willen! Ich bleibe hier....ganz bestimmt...nur das wie ist noch nicht geklärt-....... und viele Dank für Dein Lob!!!

      Liebe Grüße!!

      Löschen
  17. Ich bin wohl eine der wenigen, die noch mehr auf Blogs aktiv ist als bei Insta. Ich kommentiere auch immer wieder (jedenfalls mehr als ich Kommentare bekomme). Ich kann die aktuelle Panik vieler Bloggerinnen nicht ganz nachvollziehen. Gut manche kommerzielle und semi-professionelle Blogs sind schon betroffen, aber die meisten, bei denen sich die Panik breit macht und die ins private oder ganz verschwinden ist das doch garnicht angebracht?! Und wenn den professionellen Blogs und besonders den sozialen Netzwerken ein wenig auf die Finger geschaut wird finde ich das ehrlich gesagt schon in Ordnung.
    Also ich bleibe treue Leserin, wenn Dein Blog so bleibt wie er ist. Zu kommerziellen Blogs entfolge ich aber.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina, ich habe durch die Antworten hier und anderswo sehr viel gelernt.......aber irgendwie mache ich wohl auch einiges richtig. Ich werde sicher nie kommerziell...aber ein wenig Werbung finanziert mir den Blog hier. Das finde ich halt she angenehm! Ich bin ja auch oft faul beim kommentieren.......aber diese Umfrage hier hat doch gezeigt....man sollte sich nicht davon abhängig machen! Wir werden gelesen! Und das zählt doch, oder?
      Liebe Grüße!!

      Löschen
  18. Hallo Lina, leider bin ich auch so eine Leserin... ich lese den Beitrag, aber ich kommentiere nur selten. Also bitte, weiter den Blog führen, ich wäre sehr traurig, wenn es dich nicht mehr gäbe. Und ich verspreche öfters zu kommentieren!
    Liebe Grüße
    Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Geli,
      vielen lieben Dank! Solche Lobeshymnen wollte ich gar nicht hören....freue mich aber trotzdem wie Bolle!!!! :-) Fühle Dich nicht genötigt zu kommentieren.....ich wie ja jetzt, dass Du mich liest! Reicht mir! :-)
      Liebe Grüße!!

      Löschen
  19. Hi, ich lese wieder vermehrt die Blogs, aus verschiedenen Gründen. (wollte eigtl. auch wieder mehr selber posten, aber die neuen Regeln machen mir nicht grad Lust drauf (auch wenn ich in der CH lebe, das wird bei uns ja auch kommen). Zuerst mochte ich fb, weil man schneller was teilen konnte. dann bin ich zu ig, weil es noch schneller ging und ich gleichzeitig auch auf fb teilen konnte. Und jetzt, mit dem neuen Algorhithmus, ist das auch wieder blöd. Ehrlich. Es zeigt nicht an, was ich will (wann ich will), es scheint so oft fake, gestellt. Und irgendwie sind es plötzlich auch so viiiiele, denen ich folge (muss regelmässig wieder entfolgen...)!
    Darum bin ich seit einiger Zeit wieder zurück zu den Blogs.
    ich verstehe alle, die aufhören, freue mich aber auch über alle, die es schaffen, irgendwie weiterzumachen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin a ganz bei Dir.....mich nervt Instagram manchmal tierisch! FB bin ich eh nicht so aktiv.......DArum liebe ich ja die Blogs! Vielleicht macht uns diese DSGVO ja auch deutlich, dass wir uns mehr um unsere Blogs und die der anderen kümmern müssen!

      Liebe Grüße und DANKE!

      Löschen
  20. Ich schliesse mich den meisten Kommentierenden an. Ich lese gerne deinen und andere Blogs, als stille Leser und Näherin. Schade wäre es. Leider ghet das Kommentieren nicht immer gut, über das Smartphone. Auf Instagramm bin ich selbst aktiv, aber eine blog ist etwas ganz anderes. LG Jeanette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehe das nur zu gut! Auf dem Smartphone tippen ist ätzend! Für mich ist diese Umfrage ein tolles feedback und ich kann nicht dick genug DANKE dafür sagen!!
      Liebe Grüße!!

      Löschen
  21. Ich lese bei Dir auch immer wieder sehr gerne....und ich liebe auch meinen Blog...aber...ich habe mich entschieden aufzuhören. Niemals kann ich alles erfüllen was da gefordert wird. Und - ehrlich gesagt habe ich weder die Zeit noch die Lust mich so in dieses Thema einzulesen, dass ich es halbwegs erfüllen könnte. FB und Insta sind zwar kein guter Ersatz....viel zu schnelllebig...aber was bleibt sonst? Traurig...sehr traurig das alles!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Gisi...ich würde noch nicht aufgeben! Es gibt viel Hilfe im Netz! Du kannst mir auch gerne schreiben und ich gebe Dir ein paar Tipps. Sicher bin ich auch kein Experte, aber auch kein Pessimist. Wir schaffen das schon! Irgendwie!!

      Liebe Grüße und DANKE!!!

      Löschen
  22. Hallo, bitte auf keinen Fall aufhören! Ich habe deinen Blog seit kurzem erst gefunden und ich lese ihn sehr gerne. Da deutsch nicht meine Muttersprache ist, mag ich Blogs wo ich meine Sprachkenntnisse auffrischen kann und über Sachen lesen kann, die mir auch wichtig sind (=Nähen). Du hast einen Fan im hohen Norden!
    LG, Tuija aus FIN

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Tuija....vielen liebe Dank!:-) Die Umfrage macht mich echt glücklich! Habe das Gefühl, ich bin auf einem großen Kaffeeklatsch und lerne endlich meine Nachbarn kennen! Ich bleibe hier! Ganz bestimmt! Und DANKE!!!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  23. Liebe Lina,
    ich lese regelmäßig bei Dir; oft ist Dein Blog morgens der erste, den ich mir zusammen mit einem Kaffee genehmige. Instagram kann - zumindest für mich - kein Ersatz für Deinen liebevoll gestalteten Blog sein: tolle Posts mit qualitativ hochwertigen Fotos und guten und hilfreichen Tipps, in die Du mit Sicherheit viel Zeit und Herzblut steckst. Schon oft haben mich Deine Anregungen zu Projekten inspiriert. Deine Bedenken kann ich gut nachvollziehen, würde mich aber sehr freuen, wenn Du uns mit Deinem Blog erhalten bliebest. Falls nicht, würde ich Dir natürlich auf Instagram folgen, denn besser das, als nichts mehr von Dir zu lesen/zu hören. Aber vermissen würde ich Dich und Deinen Blog sehr!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Claudia, *hachmach* So schön geschrieben! Ich sitze hier übrigens auch mit einer Tasse Kaffee und lächle über das ganze Gesicht! Ich bin froh, einfach mal gefragt zu haben und so nette Rückmeldungen bekommen zu haben!!
      DANKE!
      Liebe Grüße!!

      Löschen
  24. Liebe Lina,
    auch ich fände es schade, wenn dein Blog nicht mehr fortgeführt würde. Ich bin nicht mehr so ganz jung und all dieses "Neue" verunsichert mich erst einmal. In vielen Blogs nehme ich Veränderungen wahr. Bin eigentlich so froh, dass ich diese Blogs lesen kann, weil ich weder bei Instagram noch bei Facebook bin - auch nicht unbedingt sein will. Ich würde mich sehr freuen, wenn es hier wie gewohnt weiter geht. Deinen Blog lese ich sehr gerne, er inspiriert mich meiner Nähleidenschaft weiter nachzugehen.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte, ich bin ja auch eher so eine "älteres Modell" und gerade darum blogge ich ja! Jung und trendy bin ich nicht, aber ich versuche meine Leidenschaft fürs Nähen an ALLE weiterzugeben! Freue mich ganz besonders, wenn DU dabei bleibst! Ich werde es schon irgendwie hinbekommen....*sicherbin*

      Liebe Grüße!!

      Löschen
  25. Liebe Lina,
    es wäre sehr schade wenn du aufhören würdest. Ich lese sehr gern deinen Blog.
    LG, Brigitte (eine Andere)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe andere Brigitte! *gggel* Ich werde mir alle Mühe geben diesen Technikkram hinzubekommen!
      Liebe Grüße!!

      Löschen
  26. Bitte unbedingt weitermachen! Dein Blog ist eine Bereicherung ��

    AntwortenLöschen
  27. Ich habe auch schon oft überlegt, ob ich meinen Blog schließe, da ich kaum noch Kommentare bekomme. Ich denke Instagram ist das neue "Bloggen". Aber eigentlich ist es doch zu schade einfach aufzuhören. Deshalb stelle ich jetzt nur noch 1-2 mal pro Woche was ein. Andere Blogs lese ich auch kaum noch, da ich die meisten Mädels auf Instagram gefunden habe. Aber wenn du was postest, schaue ich immer gerne bei dir vorbei. Deshalb-unbedingt dabeibleiben!!

    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Beate.....das dachte ich auch....aber es scheint doch anders zu sein! Habe viel gelernt durch diese Nachfrage hier und ich glaube, Blogs sind durchaus noch interessant! Nur für eine ganz andere Gruppe von Menschen! Also .....weiter gehts Beate!
      Liebe Grüße!!

      Löschen
  28. Ich habe Deinen Blog erst vor kurzem entdeckt.
    Finde ihn so toll und fände es sehr schade, wenn es ihn nicht mehr gäbe.
    Zur Zeit verschwinden so Einige.
    Mir war das aber gar nicht klar, dass Du auf eine Reaktion wartest.
    Meist lese ich mit dem Tablet, da ist schreiben nicht so einfach(für mich).
    Werde mich bessern...
    Das Shirt habe ich Wochenende schon genäht, das Kleid von gestern habe ich mir auch schon genau angeschaut. An Dir sieht es so perfekt aus.
    Muss nur noch einen schönen Stoff für mich finden.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Dein Blog weitergehen würde!
    Liebe Grüße, Irmgard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Irmgard, ich freue mich wirklich, dass Du so viel von mir nachnähst! Ich verstehe das nur zu gut, dass Du keine "Lust" hast auf dem Tablet zu tippen....fühle Dich auch nicht deswegen "genötigt" oder so in der Zukunft. Ich hatte einfach nur die Sorge, dass ich mir die ganze Mühe mit der DSVGO mache und am Ende doch nur alle über Instagram oder FB wischen. :-)
      Liebe Grüße!!!

      Löschen
  29. Liebe Lina, diese Fragen stelle ic mir zuletzt auch immer wieder. Aber das Bloggen ist eigentlich ganz meins, ich kann mit Insta nichts anfangen. Traurig finde ich schon, dass jetzt so viel Ihren Blog still gelegt haben. Und ja, es wird weniger gelesen und noch weniger kommentiert...
    Nun muss ich zugeben, dass ich bei dir auch nur noch selten vorbei gekommen bin, dabei gehörtest du vor 10 Jahren, als. Ch Blogs zu lesen begann, zu meiner regelmäßigen Lektüre ( gerne denke ich an deine Vorweihnachtspost mit Maria und Josef auf dem Weg zum Stall ). Ich selbst bin so aus der Nähbloggerszene herausgerutscht, dass ich auch immer weniger bei anderen vorbeigeschaut habe. Und diese Kommerzialisiererei ist auch nicht mein Ding. Am Lebensabend muss man sich halt auch keine irgendwie geartete Existenz aufbauen.
    Ich fände es schön, wenn es weiter ginge, wir wieder aneinander rücken würden....
    Alles Gute!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Ja! Das waren noch Zeit, als Maria und Josef hier durch den Blog gewandert sind! :-) Wie schön, dass Du Dich daran erinnerst! Das rührt mich richtig! Ich erwarte ja auch gar nicht, dass alle immer jedes Posting von mir lesen und auch noch kommentieren....aber ich wollte einfach mal wissen, ob mein Geschreibsel überhaupt noch irgendwo ankommt! Es gibt ja auch immer Phasen im Leben, wo man sich mehr mit de "echten" Leben beschäftigen sollte...und das ist ja auch weiß Gott gut so!!
      Ich bleibe hier und Du hoffentlich auch!
      Liebe Grüße!!

      Löschen
  30. Liebe Lina, ich lese deinen Blog sehr gerne und würde mich sehr freuen, wenn du ihn weiter führen würdest. Ich werde mir vornehmen, auch mal einen Kommentar zu hinterlassen, wenn ich was zu sagen habe :)
    Liebe Grüße Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke Marina! :-) Fühle Dich nicht gezwungen zu kommentieren! Ich freue mich hier schon wie Bolle dass so viele Mensch hier noch lesen!

      Liebe Grüße!

      Löschen
  31. Reichlich Kommentare, diese habe ich im Gegensatz zu deinem Beitrag nicht alle gelesen.
    Ich lese Blogs! ich habe keinen Insta-Account und weigere mich da auch noch. Ich hasse es, wenn alles so schnell schnell geworden ist. Kommentare schreibe ich nicht ganz so regelmäßig, bin aber stets bemüht.
    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja...... das ist, was ich vermutet und gehofft habe. Du musst ja auch nicht kommentieren.....ich kam mir nur sehr einsam vor in den letzten Monaten...*g* Jetzt aber nicht mehr! Danke!!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  32. Liebe Lina,
    ich bin erst vor Kurzem mehr oder weniger "zufällig" über deinen Blog gestolpert und lese seitdem recht regelmäßig bei Dir. Einige Schnittmuster habe ich mir sogar nur gekauft, weil ich sie hier bei Dir entdeckt habe und sie mir so gut gefallen haben. Ganz oft lese ich am Handy - da ist mir das Kommentieren manchmal zu mühselig - zumindest, wenn ich etwas mehr als nur "Oh wie schön!" schreiben möchte. Bei Instagram bin ich nicht unterwegs. Das geht so garnicht an mich ran - warum auch immer. Ich finde gerade die ausführlichen Berichte der verschiedenen Blogs schön, denn dadurch habe ich schon vieles gelernt bzw neu für mich entdeckt. Deshalb wäre es sehr schade, wenn Du hier aufhörst.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Bettina, ich werde auch sicher nicht aufhören. Hatte ich auch nicht vor. Abe so ein Blogumzug ist wirklich arbeitsintensiv und kostete mich auch GEld...... darum wollte icheinfach mal hören, ob sich das noch lohnt.....und bei all Euren tollen Rückmeldungen bin ich mir jetzt sehr sicher! Danke dafür!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  33. Ich lese hier regelmäßig und freue mich immer wieder über die Inspiration. Vielen Dank dafür!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr, sehr gern! Und ich sage DANKE für Dein Lob! :-)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  34. Liebe Lina, dies ist tatsächlich der erste Kommentar den ich schreibe, ich tue mich etwas schwer damit. Ich bin erst vor kurzem auf Deinen Blog gestossen und liebe ihn.
    Ich habe schon einige Schnitte bestellt, die ich bei Dir gesehen habe, Deine fröhliche und erfrischende Art zu schreiben sind eine große Bereicherung. Jede Woche rufe ich Deinen Blog als ersten auf. Bitte hör nicht auf. Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieb Petra, jetzt bin ich echt stolz! Dein erster Kommentar und der ist für mich! *breitgrins* Danke!! Ich bleibe ganz sicher hier...nur wie weiß ich noch nicht!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  35. Liebe Lina, dein Blog ist auf meinem IPad ein Favorit! Das schafft nicht jeder....! Ich freue mich immer über deine Beiträge und lasse mich von dir inspirieren. Gerade heute habe ich mir den Schnitt von deinem letzten Projekt auch gekauft, weil mir das Kleid so gut bei dir gefallen hat! Also mach bitte weiter so. Liebe Grüsse Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow! Martina! Dank Dir! :-) Habe vorhin schon mal geschrieben....das ist wie ein großer Kaffeeklatsch, wo ich Endloch mal alle meine Nachbarn kennenlernen! So schön!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  36. Hallo Lina,

    ich lese deinen Blog schon ganz lange und fände es sehr schade wenn du aufhörst. Ich kommentiere zwar nie, aber ich schaue regelmässig rein ob es was neues gibt. Das könnte ich ja vielleicht für die Zukunft mal ändern. Natürlich schreibt man noch lieber wenn man Feedback erhält. Ich sehe mir auch gerne Bilder auf Instagram an. Aber einen Blog ersetzt das für mich nicht.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Martina,
      das sind die feedbacks die ich suche! Ich will auch weiterhin beides machen, denn beides acht mir Freude! Danke, dass Du dabei bist! Freu mich!
      Liebe Grüße!!

      Löschen
  37. Liebe Lina,
    Ich lese seit Jahren auf Deinem Blog mit und freue mich, dass Du weiter machst. Ich lese oft neue Beiträge auf dem Handy und bin daher auch kommentierfaul. Blogs ersetzen für mich aber trotzdem noch lange nicht Instagram, obwohl dort natürlich das Herzchenverteilen übers Handy viel leichter ist.
    Ich hatte ebenfalls meine Zweifel, ob sich das weitermachen lohnt, habe mich aber auch dafür entschieden. Schwierig finde ich, dass sich manche Dinge auf Blogspot nicht umsetzen lassen und bisher da auch gar nichts passiert. Viele sind ja in den letzten Jahren zu Wordpress umgezogen. Ich habe mal versucht, mich da ein wenig einzulesen. Aber wenn man technisch nicht so drin ist, ist das nicht so leicht. Wie gehst Du das an? Hast Du Hilfe oder arbeitest du dich da jetzt ein? Ich bin gespannt.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi, ich danke Dir sehr! Ich arbeite jetzt seit 2 Wochen an der Umsetzung der DSVGO und raufe mir täglich die Haare......aber ich habe jetzt alles gemacht, was ic machen kann und gebe die Hoffnung nicht auf, dass Blogspot sich jetzt mal meldet und den Rest macht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie sich die Butter vom Brot nehmen lassen und alle zu Wordpress abwandern. Wenn Du Tipps brauchst, melde Dich ruhig bei mir! Bin kein Profi, habe aber mittlerweile viele hilfreiche links im Netz gefunden!
      Liebe Grüße!

      Löschen
    2. Oh danke, du Liebe! Ich bin auch schon seit einer Weile dran, aber es gibt halt Sachen, die muss halt Blogspot machen und ich hoffe eben auch immer noch. Wenn ich doch noch Fragen habe, komme ich aber gerne auf Dein Angebot zurück! Sehr lieb!
      Steffi

      Löschen
  38. Liebe Lina,

    ich lese sehr gerne deinen Blog und freue mich immer, wenn es einen neuen Beitrag gibt. Facebook und Instagram können für mich da nicht mithalten. Ich liebe die genaueren Beschreibungen, Hintergründe und manchmal Geschichten zu den entstandenen Werken.
    Ich gebe zu, dass ich sehr, sehr, sehr selten kommentiere. Aber natürlich weiß ich auch, dass es mehr Spaß macht, Beiträge zu schreiben, wenn man auch ein Feedback erhält.
    Wir eigentlich stillen Mitleser sollten wohl wirklich öfter kommentieren (und wenn es nur ein kurzer Satz ist), einfach damit die Blogger, die wir gern lesen und die uns immer wieder inspirieren, dies auch wissen und merken, dass sie wahrgenommen werden und wir sie nicht verlieren wollen!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      ganz, ganz lieben Dank! Ich bin immer noch mit einem Dauerlächeln unterwegs...da ich immer noch so liebe Antworten hier bekomme!
      Liebe Grüße!!

      Löschen
  39. Liebe Lina,
    ich habe selbst keinen Blog aber spätestens am 12. jeden Monats komme ich um deine Fotos anzuschauen. Und meist stöbere ich ein bischen in Deinem "Leben".
    Ich nähe selbst sehr gerne und schau was Du so schönes fabrizierst. Dein Blog würde mir echt fehlen, darum hoffe ich das Du Dich von der ganzen Datenverordnung nicht abhalten läßt und weiter machst Viele liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ute! :-) Nach all den wahnsinnig lieben Kommentaren hier, bin ich auch wirklich motiviert weiter zu machen und hoffe, dass sich dieser DSGVO Wahnsinn etwas beruhigt........denn ich lasse Euch sehr, sehr gerne ein wenig in mein Leben schauen!
      Liebe Grüße!

      Löschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung: (Datenschutzerklärung) und in der Datenschutzerklärung von Google: (Datenschutzerklärung von google)