Freitag, April 30, 2021

Happy Homemade...

Schon sehr lange habe ich meine japanischen Schnittmusterbücher nicht mehr angesehen. Zur Zeit räume ich aber auf (wer nicht… ) und ich habe sie wieder für mich entdeckt! Schon seit Jahren sammle ich sie und sie fristen völlig zu Unrecht ein Schattendasein in meiner kleinen Nähwelt. Das soll sich aber mal wieder ändern.



Den Anfang macht die Bluse E aus dem Buch „Happy Homemade Vol.1“ von Yoshiko Tsukiori.




Sie ist schwupp die wupp genäht,  luftig leicht und der Schnitt völlig zeitlos. Nur gekürzt habe ich sie. Der weich fallende Viskosestoff ist wie gemacht für die kleinen Rüschen am Ärmel und von Blümchenmustern bekomme ich zur Zeit sowieso nicht genug. Jetzt braucht es nur noch das passende Wetter! 



Schnitt: Bluse E, „Happy Homemade Vol.1“ #yoshikotsukiori

Stoff: @tantehilde


Und jetzt:“ Friyay“ 


Liebe Grüße

Karin aka Lina





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung: (Datenschutzerklärung) und in der Datenschutzerklärung von Google: (Datenschutzerklärung von google)